Vegpool Logo
Beiträge: neue

Ein Versuch, meine Essgewohnheiten zu ändern...

Erstellt 19.07.2019, von mandalana. Kategorie: Neu hier. 26 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
mandalana
Ein Versuch, meine Essgewohnheiten zu ändern...
19.07.2019
Ich möchte aus ethischen, aber vor Allem aus gesundheitlichen Gründen meinen Lebensstil zu ändern. Ich denke, je mehr Informationen ich habe, umso einfacher wird es sein.
Ich freue mich auf viele neue Erkenntnisse,
mandalana

Benutzerbild von PittBull
vegan148 PostsweiblichRegensburgLevel 2
20.07.2019
Hallo mandalana :)
Schön zu hören!
Inwiefern hast du dich denn schon mit dem Thema auseinander gesetzt?
Wenn du etwas über gesunde Ernährung wissen magst kann ich dir Niko Rittenau empfehlen. Er hat bei YouTube auch Vorträge, die wie ich finde, sehr spannend und Wissenswert sind. :)

Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
20.07.2019
Hallo Mandalana
auch von mir ein herzliches Willkommen hier ! :wink: Was hat Dich denn dazu gebracht, Deinen Lebensstil zu ändern? Ein Film, Literatur, andere Menschen ? Vielleicht- wenn Du Lust hast- schreibst du mal etwas dazu!
Lieben Gruß
METTA

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
38 PostsmännlichBayernLevel 2
21.07.2019
Willkommen im Forum! Hier wirst du dich nicht mehr retten können, vor nützlichen Informationen. :green:

Benutzerbild von flo
1.700 PostsLevel 3
22.07.2019
hey
willkommen hier!
liest du eigentlich noch mit? :D
LG FLO

Kein Benutzerbild
mandalana
23.07.2019
Hi zusammen,
bisher habe ich viel und oft Fleisch gegessen, nach fleischlosen Zeiten kam immer wieder eine Zeit mit noch mehr Fleisch. Ich merke aber, dass es mir besser geht mit Gemüse usw. Leider vertrage ich aus gesundheitlichen Gründen keinen Salat und nur wenige Obstsorten, alles muss wenigstens gedünstet sein.
Jetzt will ich mal versuchen, mich langsam an vegetarische und vegane Kost zu gewöhnen, viele Gerichte sind ja vegetarisch, aber ohne Eier, Butter, Milch usw. zu essen/ kochen, das ist für mich noch ungewohnt.
Ich bin nicht jeden Tag im Internet, werde mich mal nach und nach durch die verschiedenen Artikel und Beiträge hier durcharbeiten, .
Liebe Grüsse
mandalana

Benutzerbild von PittBull
vegan148 PostsweiblichRegensburgLevel 2
23.07.2019
Man gewöhnt sich schneller an neue Geschmäcker als man denkt :)
Es gibt ja auch noch ganz viel mehr als Obst und Gemüse. Ich entdecke ständig neues seit ich vegan bin :thumbup:
Also Augen und Ohren offen halten und Nüsse wie nussmus, Hülsenfrüchte, Getreide (Vollkorn), Tofu und und und verwenden :)

Benutzerbild von DieSabs
vegan74 PostsBei PforzheimLevel 2
24.07.2019
Hallo Mandalana,

herzlich willkommen. :wink:

Wie den anderen geht es mir auch :thumbup:

Kannte früher kein Bulgur oder Hülsenfrüchte, naja nur Erbsen oder mal Linsensuppe. Und jetzt.


Auch bin ich Fan von gedünstetem Gemüse, Dank den Gewürzen (z.B. bissel Kurkumapulver) brudal lecker mit Reis oder Bulgur. Ein Traum! :heart:

Jetzt wenns so warm ist, esse ich gerne mal einen Linsensalat, einfach zu machen, hält lange, macht satt und ist noch gesund. Kann man zur Arbeit auch gut mitnehmen. :thumbup:

Sei mutig, probiere Neues, Du wirst es nicht bereuen. Auch wenn man was schief geht und evtl. nicht gleich schmeckt ;)

Grüßle
Sabs

Kein Benutzerbild
mandalana
24.07.2019
Danke an alle für die freundliche Aufnahme!
Mit Gemüse usw. bin ich meist auf der sicheren Seite. Die meisten Vollkornprodukte darf ich wegen einer Magen- und Darm-Erkrankung nicht essen, wegen Schilddrüsenkrankheit sind Soja-Produkte nicht gut, weil Soja den Hormonhaushalt beeinflusst. :-/ Linsen, Kichererbsen usw. lassen sich ja in viele verschiedenen Gerichte verarbeiten, sicher finde ich hier noch viele gute Vorschläge, die ich noch nicht kenne. Gewürze verwende ich schon immer viele verschiedene, damit ich weniger Salz brauche.
Also, nach ersten Versuchen werde ich dann merken, was ich vertrage oder nicht, was mir schmeckt und was nicht! :D
Viele Grüsse,
mandalana



Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.659 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
25.07.2019
Hallo Mandalana
Ich kann mir nicht vorstellen dass jemand keinen Salat verträgt, wenn dann liegts vielleicht am Öl oder Essig, von Sonnenblumenöl vor allem würde ich abraten. Obst sollte man auch in Maßen essen wegen dem Fruchtzucker. Wie kommst du darauf dass Soja - Produkte deinen Hormonhaushalt negativ beeinflussen ? Ich weiß ja nicht wie alt du bist, wie lange du deinen Verdauungstrakt schon mit tierischen Lebensmittel "traktierst". Milchprodukte haben verheerende negative Auswirkungen auf die Darmgesundheit, ich spreche da aus eigener Erfahrung. Hier noch etwas interessantes, hilft dir vielleicht:
https://www.edeka.de/ernaehrung/bewusste-ernaehrung/edeka-ernaehrungskonzepte/ernaehrungspyramide-vegan/ernaehrungspyramide-vegan-1.jsp

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Der (noch) Nicht-Ganz-Veganer

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Corra

vor 3 Std
» Beitrag
Libio
Libio

07. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

30. Mai.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

06. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

29. Apr.
» Beitrag