Endlich wieder gesund...

Erstellt 30.04.2016, von Birke20511. Kategorie: Neu hier. 14 Antworten.

01.05.2016
Liebe Rossi,

tja, mit dem jung ist das so eine Sache. Gelegentlich fühle ich mich als sei ich Hundert.
Hut ab, wenn Du schon so lange vegetarisch gelebt hast.
Ich bin mit Schlachten und Nutztieren groß geworden, die voll öko groß geworden sind. Wir schlachteten halt eine Sau im Jahr und ein Rind, was sich aber für mehrere Familien reichen musste.
Mein Entschluss vegan zu leben ist vordergründig gesundheitlicher Art. Und natürlich gibt es heute ja kaum mehr solche kleinen Gehöfte. Selbst die Biobauern heute müssen sehen, dass sie von ihrer Arbeit leben können. Diese Gründe sprechen für mich auch für eine vegane Ernährung.

Hab' einen gesegneten Sonntag!
Birke
antworten | zitieren |
02.05.2016
Liebe Rossie,liebe Birke
"Es dauert lange, jung zu werden."
(Picasso)
antworten | zitieren |
02.05.2016
Hallo Birke!
Hallo Meltem!

Wenn ich von mir ausgehe, ja ich fühle mich Jung.

Nicht das Alter zählt sondern der Geist und die Gedanken.

Die äußere Hülle sagt nichts über einen Menschen aus. Gut auszusehen ist ok. aber nicht ALLES.
Ich hoffe ihr versteht was ich sagen möchte

LG rossie und Benni (dem interessiert das Alter gar nicht)
antworten | zitieren |
03.05.2016
Hi Birke!

Ich bin noch Veganerin in den Kinderschuhen und fühle mich sehr wohl damit.


Empfehlen kann ich dir - auch wenn es auf den ersten Blick ein wenig sehr esoterisch ausschaut - das vegane Vollwert-Kochbuch von Matthias Langwasser "Vegane Kochkunst", gibt es bei Amazon für ich glaube 25€. Ich habe schon recht viel daraus gemacht und bin erstaunt, wie einfach und lecker es ist, sich vollwertig zu ernähren und weitestgehend sogar auf Zucker zu verzichten. Du kannst das Buch auch unter seiner Homepage "Regenbogenkreis" bestellen. Auf dieser Seite gibt es noch ein paar Infos mehr und Rezepte und Tipps etc. Ich mache hier keine Schleichwerbung, ich selbst finde es einfach interessant.


Viel Spaß!!
Evita
antworten | zitieren |
03.05.2016
Liebe Evita,

danke für den Buch-Tipp. Ich habe schon länger das Buch von Annette Heimroth und Brigitte Bornschein: Vegan & vollwertig genießen. Ich habe die Rezepte schon hoch und runter gekocht und kann Neues gebrauchen. Auf jeden Fall ist es ebenso empfehlenswert.
Auf die Schnelle hatte ich mir kürzlich das Buch von Dr.Ötker 'vegan' gekauft und die Rezepte darin sind toll.
Für heute Abend habe ich noch keine Idee. Vielleicht esse ich einfach etwas gedünstetes Gemüse, so quer Gemüsekorb.


Lieben Gruß
Birke
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Eltern sind gegen Veganismus



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Vorstellung
Hallo liebe Veganerinnen und Veganer, ich werde heuer 65j …
brigitte
10
Heinzi
gestern, 21:15 Uhr
» Beitrag
Hallo Vegpool Forum
ich heisse Franz, bin aus Oberösterreich (wohl wahrscheinlic…
Franz23
65
Franz23
12.09.2022
» Beitrag
ich bin auf der suche nach veganen brieffreundschaften
Ich lebe schon eine ganze weile vegan, vorher war ich …
jujajumi
3
kilian
10.09.2022
» Beitrag
Vegane Studentin aus Siegen, Nordrhein-Westfalen - neu in Deutschland
Hallo an alle! Ich heiße Milana und bin Veganerin seit 1 …
misiro
11
misiro
04.09.2022
» Beitrag
Melde mich mal wieder !
Nach einer längeren Pause werde ich hin und wieder mal …
Dana
3
Vegbudsd
29.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.