Probiert: Die "No Cow Bons" von Penny

Wie schmecken die "No Cow Bons" von Penny?
Wie schmecken die "No Cow Bons" von Penny? Bild: K/Vegpool

Penny testet immer mal wieder neue vegane Produkte in seiner veganen "Food for Future"-Range. Kürzlich hat die Discounter-Kette vegane "No Cow Bons" eingelistet.

Wie die Food for Future "No Cow Bons" von Penny schmecken - und ob sie eine gute vegane Alternative zu "Schoko Bons" und Co sind - erfahrt ihr in diesem Testbericht!

Beim Design der Verpackung hat man offenbar Inspiration bei der nicht-veganen Konkurrenz gefunden.

Schon diese "Milchkleckse". Man sieht sofort, mit was man es zu tun hat. Nur eben vegan, und damit natürlich aus vielerlei Hinsicht vorteilhafter.

Die "No Cow Bons" von Penny.
Die "No Cow Bons" von Penny. Bild: K/Vegpool

Die "No Cow Bons" kommen gänzlich ohne Tierprodukte aus. Und das ist gut so, denn das ist nicht nur klimafreundlicher, sondern auch besser für Kühe. Und für Kinder wahrscheinlich auch, weil die tierischen Fette entfallen. Trotz allem sind es aber natürlich Süßigkeiten.


Wie schmecken die No Cow Bons von Penny?

Ziemlich lecker - jedenfalls wenn man Kokos mag. Der Kokosgeschmack ist relativ kräftig und passt gut zum Haselnussgeschmack und zur Schokohülle. Und das dürfte wohl auch der wichtigste Unterschied zu Schoko Bons und Co sein. Schmeckt gut - aber nicht wie herkömmliche Bons. Einfach anders gut.

Rein optisch sehen sie sich aber schon sehr ähnlich!

Zutatenliste der "No Cow Bons" von Penny
Zutatenliste der "No Cow Bons" von Penny Bild: K/Vegpool

Zugleich sind die "No Cow Bons" ziemlich süß. Kein Wunder, schließlich steht Zucker an erster Stelle der Zutatenliste. Und es sind ja auch SÜSSigkeiten :-)


Insgesamt eine leckere Überraschung, die Penny da seinen bewusste(re)n Kundinnen und Kunden gemacht hat.

Eine Packung mit 180 Gramm, viel Luft und bekanntermaßen viel Verpackungsmüll (alle Bons sind separat verpackt) kostete 2,49 Euro.

>>> Schon mehr als 7.000 Leser: Veganer Newsletter!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,7/5 Sterne (17 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Penny "No Cow Bons" [Test]
(2 Antworten)
Letzter Beitrag: 04.09.2022, 09:31 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Süßigkeiten Testbericht vegan Penny Markt Discounter
© Vegpool.de 2011 - 2022.