Werbung / Kooperation

Schokolade von iChoc ist jetzt noch fairer, nachhaltiger und bunter!

Bunter, fairer und nachhaltiger: Die bio-veganen Schokoladen von iChoc! Bild: EcoFinia, iChoc

Vegane Schoko von iChoc ist jetzt noch nachhaltiger, bunter und fairer!

Ob helle oder dunkle Schokolade, Nougat oder Nuss: iChoc versorgt Veganerinnen und Veganer seit 2015 mit veganer Bio-Schokolade, die herkömmlicher Milchschokolade in nichts nachsteht!

Und jetzt hat der Vegan-Pionier sein veganes Sortiment um zwei weitere Sorten erweitert: Salty Pretzel ("milk-like"-Schokolade mit knusprigen Salzbrezelstückchen) und White Barista Art (weiße Schoki mit Espresso!).

Oh my god!

Doch damit nicht genug! Auch alle vorhandenen Sorten wurden einem Relaunch unterzogen - innen und außen!

Statt Reissirup kommt in vielen Sorten jetzt Mandelöl und Buchweizen zum Einsatz. Dadurch soll das Mundgefühl noch milchähnlicher werden. Außerdem wird die Süße dadurch etwas dezenter.

Auch GZSZ-Star Anne Menden liebt iChoc-Schoki!
Auch GZSZ-Star Anne Menden liebt iChoc-Schoki! Bild: EcoFinia, iChoc

Zudem wurde die Verpackung und sogar das Logo überarbeitet!

Die schönste Nachricht: Der Kakao ist jetzt "Fairtrade"-zertifiziert! Statt Rohrzucker aus Brasilien wird heimischer Rübenzucker verwendet. Alles natürlich in Bio-Qualität!

Die 8 veganen Bio-Schokoladen von iChoc findet ihr u.a. im Biohandel und auch bei DM.

Dieser Artikel erscheint im Rahmen einer Zusammenarbeit mit iChoc / EcoFinia GmbH und wird daher als werblich gekennzeichnet.

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:


Schlagworte: Schokolade vegan Süßigkeiten
© Vegpool.de 2011 - 2022.