Veganuary 2022: Diese Unternehmen machen mit!

Im Veganuary 2022 gibt es wieder viele Aktionen Bild: pixabay.com (bearb.)

Der "Veganuary" ist der weltweite Aktionsmonat für eine vegane Ernährung. Es ist ein Aufruf, einen Monat lang vegan zu leben - und vielleicht auch darüber hinaus.

Inzwischen haben auch Unternehmen erkannt, welche Chancen der Veganuary bietet. Mehr als 200 Unternehmen beteiligen sich allein in Deutschland am Veganuary 2022! Für Umwelt, Tiere und Gesundheit. 5 gute Gründe, um beim Veganuary mitzumachen.

Ein paar Beispiele:

Aldi Nord und Aldi Süd beteiligen sich am Veganuary mit einer Auswahl neuer veganer Aktionsprodukte, darunter eine vegane "Thunfisch"-Pizza mit dem Namen "Bettaf!sh Pizza Tu-Nah".

Lidl möchte sich am Veganuary 2022 erneut intensiv beteiligen - und dies auch in den Werbeblättern kommunizieren. Neben den bereits vorhandenen veganen Produkten soll es zum Veganuary in allen Filialen z. B. pflanzlichen Aufschnitt, Fussili aus Linsen und Kichererbsen und vegane Hähnchenstücke geben.


Die Drogeriekette DM macht ebenfalls wieder mit. Im Onlineshop und in vielen Filialen (europaweit!) soll es 24 vegane Produkte in Kooperation mit der Vegan-Köchin Bianca Zapatka geben. Auch Mitbewerber Rossmann will sich mit Rabatt-Aktionen für vegane Produkte beteiligen.

Burger King erweitert sein Sortiment ab dem 4. Januar um ein "Plant Based Long Curry", der exklusiv für den Veganuary entwickelt wurde. Übersicht der "plantbased" Produkte bei Burger King.

Die Pizza-Kette Domino’s Pizza Deutschland bietet nach Auskunft von Veganuary ab 5. Januar eine vegane "Salami"-Pizza mit dem Namen "Las Vega" an. Zusätzlich gibt es auch ein veganes "Cinnamon Bread".

Auch der Mitbewerber Call a Pizza liefert zum Veganuary 2022 eine vegane "Pizza Vuna" mit veganer Thunfischalternative und einen veganen "Green Oat"-Burger.

Dr. Oetker startet zum Veganuary 2022 eine Werbekampagne und bietet Sonderaktionen für seine veganen Produkte (darunter Pudding und die vegane La Mia Pinsa (Produkttest)) an. Auch für die Mitarbeiter soll im Januar täglich ein veganes Gericht im Betriebsrestaurant Bielefeld angeboten werden.

Subway nimmt ein weiteres veganes Sandwich ins Programm auf. Auch als Folge des Erfolgs vom letzten Jahr, wo die Kette das "Meatless Chicken Teriyaki" fest ins Sortiment aufgenommen hat. Unser Testbericht.

Tiefkühlpizza-Hersteller Wagner (Nestlé) führt pünktlich zum Veganuary 2022 ein veganes Ofenbrot Pilz Trio ein.


Die italienische Gastro-Kette L’Osteria beteiligt sich am Veganuary mit einer veganen Monatskarte, die ganze sieben Gerichte enthält. Darunter Pasta-, Pizza- und Salat-Varianten. Zum Beispiel eine "Pizza Caesare e Pollo" mit veganem "Hühnchen".

Auch Ikea erweitert sein veganes Angebot in den Ikea-Restaurants und Schweden-Shops! Es gibt z. B. Kichererbsen-Salat, Wildreis-Curry und eine Beilagen-Kombi mit "Plantbullar", den veganen "Köttbullars" von Ikea.

Hellmann’s (Unilever) erweitert sein veganes Angebot um eine "Vegan Mayo Garlic" und eine "Baconnaise".

Die Gastro-Kette Peter Pane bietet einen veganen Veganuary-Burger mit dem Namen "Kebab Klaus", der gemeinsam mit dem veganen Showkoch Alex Flohr kreiert wurde.


Unzählige weitere Unternehmen beteiligen sich in diesem Jahr am Veganuary 2022! Eine Übersicht mit Angeboten und Aktionen findet ihr auf der Website des Veganuary. Dort könnt ihr euch auch direkt selbst am Veganuary beteiligen!

Habt ihr selbst ein Veganuary-Angebot entdeckt bzw. schon probiert? Lasst es andere Leserinnen und Leser im veganen Forum wissen!

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 6.900 Leser!

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (35 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Diese Unternehmen beteiligen sich am Veganuary 2022
(3 Antworten)
Letzter Beitrag: 17.01.2022, 17:45 Uhr



1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: veganuary vegan
© Vegpool.de 2011 - 2022.