Vegpool Logo

SWR strahlt Doku aus: Schweine für den Müll

Trostloses Schweineleben
Trostloses Schweineleben Bild: PETA (bearb.)

Bis zu 55 Millionen Schweine werden allein in Deutschland jährlich geschlachtet. Davon landet bis zu ein Drittel im Müll - ca. 18. Millionen Tiere, jedes Jahr! Das ist politisch und wirtschaftlich offenbar gewollt. Doch geht es auch anders?
Der Südwestrundfunk sendet am 26. September um 21 Uhr eine Dokumentation zu diesem Thema.

Die Dokumentation mit dem Titel "Schweine für den Müllcontainer" wurde von Filmemacher Edgar Verheyen gedreht, der auch den Wiesenhof-Skandal mit einer aufrüttelnden Dokumentation in die öffentliche Diskussion gebracht hat ("Das System Wiesenhof).

Link zur Dokumentation

Veröffentlichung:

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
Noch keine Bewertungen.
Autor: Redaktion

Dazu passende Artikel:

„Menschen sind Fleischesser“ – und andere Mythen.