Vegpool Logo

Vebu: Die beliebtesten vegetarischen Kochbücher 2013

Bild: K/Vegpool

Der Vegetarierbund (VEBU) hat in einem Voting die beliebtesten vegetarischen Kochbücher 2013 ermittelt – und das „Kochbuch des Jahres 2013“ gekürt.

Fast 50 vegetarische Neuerscheinungen gab es 2013 - einige Titel wurden auch auf Vegpool.de vorgestellt: Vegetarische Kochbücher.
Für die Bestimmung des beliebtesten, vegetarischen Kochbuchs hat der VEBU 50% der Stimmen über eine Online-Abstimmung gesammelt. Die andere Hälfte wurde von einer Jury bestimmt, wobei verschiedene Faktoren, wie die Qualität der Rezepte und die Verfügbarkeit der Zutaten, einzeln bewertet wurden. Die Ergebnisse hat der VEBU auf seiner Internetseite gelistet.

Die Gewinnerliste

Gewonnen hat 2013 das Buch „Vegan for Fit“ von Attila Hildmann. Der junge Vegankoch, der auch gelegentlich im TV zu sehen ist, wurde auf der vegetarischen Messe „Veggieworld“ in Düsseldorf geehrt.
Zweitplatzierter war Jérôme Eckmeiers „Vegan – Tut gut – schmeckt gut!“. Auf dem dritten Platz landete La Veganista (Rezension) von Nicole Just.

Weitere Top-Kandidaten:

  • Veganpassion, Stina Spiegelberg
  • Aber vegan, Michaela und Jochen Russmann
  • Peacefood – Das vegane Kochbuch, Rüdiger Dahlke
  • Hier & jetzt vegan (Rezension), Björn Moschinski
  • Deutschland Vegetarisch (das einzige nicht-vegane Kochbuch unter den Top 10), Katharina Seiser und Stevan Paul
  • The Lotus and the Artichoke, Justin P. Moore
  • Vegan & vollwertig, Barbara Rütting

Veröffentlichung:

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
Noch keine Bewertungen.
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

Rezension: „Hier und Jetzt Vegan“ von Björn Moschinski