Warum ist hier eigentlich so wenig Werbung?

Hier erkläre ich euch, warum auf Vegpool so wenig Werbung ist.
Hier erkläre ich euch, warum auf Vegpool so wenig Werbung ist. Bild: Vegpool

Manchmal haben die Dinge, die nicht da sind, besondere Aufmerksamkeit verdient!

Ist euch schon einmal aufgefallen, wie wenig Werbung ihr auf Vegpool seht?
Keine Overlays. Keine blinkenden Werbebanner. Sogar die sonst omnipräsenten "Drittplatzvermarkter" haben wir schon vor Jahren komplett rausgeworfen! ("Nimm 10 Kilo ab indem du diese Lebensmittel niemals verzehrst").

Und das hat gute Gründe, die ich euch hier erklären möchte.

Wie viele von euch wissen, ist Vegpool ein Projekt der veganen Agentur Berlin. Wir unterstützen Unternehmen rund um Veganismus und Naturkost im Online-Marketing.

Wir sind also keineswegs grundsätzlich gegen Werbung. Im Gegenteil! Wir sind dafür, guten Produkten Aufmerksamkeit zu verschaffen!

Allein: Werbung sollte erkennbar, thematisch passend und respektvoll sein.

  • Wenn wir Werbung machen, dann für Produkte, die für möglichst viele von euch relevant sind.
  • Wir kennzeichnen Werbung klar, denn das ist nicht nur vorgeschrieben, sondern schlicht guter Stil.
  • Wir verzichten auf automatisierte Programme zur Drittvermarktung auf Basis euer Interessen.

Besonders der letzte Punkt ist wichtig. Denn was euch interessieren könnte, ermittelt ein Computer-Algorithmus. Dazu benötigt er Daten über euer Verhalten im Internet. Über Suchanfragen, besuchte Websites, Käufe und so weiter. Oft über viele Websites und lange Zeiträume hinweg.


Und zwar legal - sobald ihr eure Zustimmung über eines dieser Cookie-Banner gegeben habt.

Ein Alptraum für Alle, die zwar nichts zu verbergen haben, aber dennoch gerne Privatsphäre haben.

Wir bleiben ehrlich!

Ihr seid der Grund, warum wir Vegpool schon seit über 10 Jahren betreiben. Auch wenn wir uns vielleicht nicht persönlich kennen, tun wir es doch genau für euch.

Ihr seid viel mehr als bloß "Reichweite". Ihr seid echte Menschen. Und genauso, wie wir unsere Geschäftspartner fair behandeln, möchten wir auch euch behandeln. Daher: Keine Werbung auf eure Kosten!


Ist es nicht dumm und naiv von uns, auf die zusätzlichen Einnahmen zu verzichten?

Als rein gewinnorientierter Sicht sicherlich. Denn dadurch verdienen wir weniger Geld im Monat. Das ist ein Fakt.

Doch wir sind überzeugt, dass das der richtige Weg ist. Dass wir uns lieber auf die Vermarktung weniger aber hochwertiger Werbeflächen konzentrieren - und dabei unseren Grundsätzen treu bleiben.

Es ist auch hier das Prinzip der Nachhaltigkeit.


Werbung macht uns den Betrieb von Vegpool erst möglich, denn so können wir auf Bezahlschranken verzichten und möglichst viele Menschen mit unseren Inhalten erreichen.

Gerade deshalb ist es uns so wichtig, diese Finanzierungsquelle weise und nachhaltig zu nutzen.

Und so haben am Ende Alle etwas davon.

  • Ihr, weil wir eure Privatsphäre respektieren und euch nicht jeden Mist unterjubeln wollen.
  • Unsere Partner, weil wir ein hochwertiges, glaubwürdiges Werbeumfeld schaffen, in dem sie ihre Produkte zielgenau und vorstellen können.
  • Und wir, weil wir unsere Glaubwürdigkeit nicht für ein paar zusätzliche Euro verkaufen und lieber auf Qualität und Glaubhaftigkeit bauen können. Das macht einfach mehr Freude.

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 6.800 Leser!

Autor: Kilian Dreißig
Veröffentlichung:

5,0/5 Sterne (34 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Warum hier so wenig Werbung ist...
(2 Antworten)
Letzter Beitrag: 21.04.2022, 18:34 Uhr



1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: intern gut zu wissen
© Vegpool.de 2011 - 2022.