Vegpool Logo

Hafermilch selbst machen? So klappt's endlich! [Rezept]

Hafermilch kann man ganz leicht selbstmachen! Hier das Rezept! Bild: pixabay.com

Hafermilch gehört zu den beliebtesten Milchalternativen. Und ihr könnt Hafermilch ganz leicht selbst machen - mit diesem Rezept!

Damit selbstgemachte Hafermilch aber auch wirklich gut schmeckt, solltet ihr ein paar Tricks beachten!

Der wichtigste Schritt: Verwendet nicht einfach Haferflocken, sondern nehmt Haferkleie. Haferkleie wird aus den äußeren Schichten des Haferkorns und aus dem Keimling gewonnen und ist besonders reich an Nähr- und Ballaststoffen. Außerdem schmeckt sie intensiver und bildet nicht so viel Schleim.

Schritt 1: Verwendet für 500 ml Hafermilch 50 Gramm Haferkleie, also ein Verhältnis 10:1.

Bild: K/Vegpool

Schritt 2: Lasst die Haferkleie im Wasser 2-4 Stunden lang einweichen. Stellt den Haferdrink dazu in den Kühlschrank.

Bild: K/Vegpool

Schritt 3: Mixt die Hafermilch gut durch (Standmixer oder auch Stabmixer ("Zauberstab")).

Bild: K/Vegpool

Schritt 4: Seiht die Hafermilch durch ein feines Sieb ab. Die restliche, eingeweichte Haferkleie könnt ihr z. B. mit etwas Konfitüre oder veganer Nussnougatcreme verfeinern und direkt genießen.

Bild: K/Vegpool

Schritt 5 (optional): Damit die selbstgemachte Hafermilch cremiger wird, könnt ihr noch einen Schuss vegane Sahne dazu geben.

Bild: K/Vegpool

Schritt 6: Gebt etwas Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel eurer Wahl hinzu, damit der Haferdrink etwas süßlicher schmeckt (z. B. auch Ahornsirup, Dattelsirup usw.).

Bild: K/Vegpool

Eure selbstgemachte Hafermilch hält sich im Kühlschrank ca. 2-3 Tage. Bei der Menge seid ihr ganz flexibel und könnt einfach herstellen, was ihr gerade braucht!

Vorteile von selbstgemachter Hafermilch

Der Vorteil von selbstgemachter Hafermilch:

  • Ihr spart eine Menge Geld, denn ein Liter kostet umgerechnet ungefähr 50 Ct. oder weniger.
  • Ihr spart Verpackung, denn für selbstgemachte Hafermilch wird kein Getränkekarton benötigt.
  • Statt mit Hafer aufbereitetes Wasser durch die Welt zu transportieren, spart ihr eine Menge Transport-Energie und verwendet einfach frisches Leitungswasser.
  • Ihr könnt eure selbstgemachte Hafermilch jederzeit selbst nach Bedarf zubereiten.
Für ein halbes Kilo Bio-Haferkleie haben wir 1,95 Euro bezahlt. Das reicht für 5 Liter selbstgemachte Hafermilch! Der Literpreis liegt also bei etwa 50 Ct (mit Haferkleie, Hafersahne und Süßungsmittel).

Handelsüblicher Haferdrink wird bei der Zubereitung übrigens häufig fermentiert. Daher stammt auch die Süße. Euer selbstgemachter Haferdrink kommt ohne Fermentation aus, daher könnt ihr ihn mit einem Süßungsmittel eurer Wahl süßen.

Übrigens: Da der selbstgemachte Haferdrink ohne Stabilisatoren auskommt, kann sich ein Bodensatz aus feinen Haferstückchen bilden. Rührt vor der Verwendung einfach einmal kurz um!

Wusstet ihr, dass Haferdrink im Vergleich zu Kuhmilch richtig klimaschonend ist? Statt einem Liter Kuhmilch könnte man mehr als 3 Liter Haferdrink herstellen und würde immer noch das Klima schonen. Diese Milchsorte ist am klimafreundlichsten!

Bei selbstgemachtem Haferdrink verbessert sich die Öko-Bilanz natürlich noch weiter!

Und hey: Wir sind alle keine Perfektionist:innen. Wenn ihr wollt, könnt ihr euren selbstgemachten Haferdrink auch einfach aus Fertig-Konzentrat anrühren. Oder ihr mixt Konzentrat mit Haferkleie. Oder... Seid kreativ und probiert aus, was euch am besten schmeckt!

Kennt ihr weitere vegane Rezepte für selbstgemachten Haferdrink? Lasst auch andere Leser:innen im Forum daran teilhaben!

Das Rezept hat uns unsere Leserin Iris zugeschickt - Danke!

Verpasse keine Neuigkeiten!

Hol dir den veganen Newsletter - über 10.000 sind schon dabei!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Hafermilch selbst machen
Letzter Beitrag: 05.03.2023, von Gunilla.

Teile diesen Artikel:

5,0/5 Sterne (37 Bew.)
Autor: Redaktion

Dazu passende Artikel:

Kuhmilch wirklich so klimaschädlich wie brennendes Benzin?

Veganes Rührei: So klappt's ganz einfach

Veganes Sojafleisch schnell & lecker zubereiten - in 7 einfachen Schritten

Vegan werden: 13 wichtige Tipps wenn du dich vegan ernähren willst

Faktencheck: Enthält Kuhmilch wirklich Eiter?

Sojafleisch: Die besten Bezugsquellen [Übersicht]