Pizza-Test: "Veggie Lovers" von Garden Gourmet

Erstellt 05.10.2019, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 19 Antworten.

06.10.2019
Es ist schwer, da eine moralische Balance zu finden. Kaufe ich die veganen Produkte eines Tier- und Menschenquälers, unterstütze ich dessen Tun. Kaufe ich sie nicht (als Boykott), zieht er sich evtl. aus dem Vegangeschäft zurück, weil es sich nicht lohnt. Schwierig....
antworten | zitieren |
06.10.2019
Zitat PeeBee:Es ist schwer, da eine moralische Balance zu finden. Kaufe ich die veganen Produkte eines Tier- und Menschenquälers, unterstütze ich dessen Tun. Kaufe ich sie nicht (als Boykott), zieht er sich evtl. aus dem Vegangeschäft zurück, weil es sich nicht lohnt. Schwierig....
Für mich nicht so schwierig. Wir Verbraucher haben die Macht, durch unser Kaufverhalten Signale zu senden, die deutlich auf die Entscheidungen der Hersteller und Vertriebe einwirken.


Sonst gäbe es heute keine veganen Artikel im Aldi, Lidl oder Rewe und Edeka. Wären die dort testweise verkauften veganen Produkte alle boykottiert worden, hätten die Läden niemals vegane Produkte in ihr Sortiment dauerhaft aufgenommen und niemand aus deren bisheriger Kundschaft hätte zur Kenntnis genommen, dass selbst ihr "normaler" Markt vegan kann und vor allem auch dauerhaft macht.

Ich sehe das so: Kauft vegan wo und so viel es nur geht - vergesst aber um Himmels willen nicht die Pioniere, die es uns seit Jahr und Tag möglich gemacht hatten, auch lange vor den "Normaloläden" uns vegan zu ernähren!
antworten | zitieren |
06.10.2019
Hallo Peebee, bei Netto gibt es derzeit einen Landcafe von Biobio für 2.99, den schlürfe ich gerade genüßlich.
Ob die Firma allerdings besser ist, weiß ich auch nicht.

Liebe Grüße
Chrissie
antworten | zitieren |
06.10.2019
Vielen Dank für Eure Antworten!

Genau deshalb habe ich auch gefragt, wie Ihr das seht...


Und ich stimme natürlich zu, wenn man mit dem Kauf positive Signale für die vegane Ernährung sendet ;)

Und richtig, ich weiß natürlich nicht, woher der Pizzadienst seine Zutaten bezieht...

Danke für den Input!
antworten | zitieren |
06.10.2019
Das Problem sind für mich diese Multis, die wirklich Afrika verheeren und hier mit veganen Produkten auch noch ihre gierige Raffsucht befriedigen. Ich kann Deine Argumente nachvollziehen, Vegdudsd, aber ich kann meine Bedenken auch nicht hinten an stellen.
antworten | zitieren |
06.10.2019
Marktmacht der Verbraucher: Bei Lidl gibt es einen löslichen Kaffee fairtrade und bio. Dieser Wurde aus dem Programm genommen. Nach offensichtlich etlichen Protesten von Kunden wurde er wieder ins Programm aufgenommen - leider allerdings 50 Ct teurer - aber immerhin, es gibt ihn wieder. Auch die Umfrage bezüglich veganer Produktwünsche bei Lidl vorigen Monat kam sicher auch nicht von ungefähr.

Wir Verbraucher haben Macht - wir sind uns dieser Macht nur viel zu selten bewusst. Wir haben aber eben nicht nur die negative Macht des Verweigerns oder des Boykotts, sondern wir haben auch positive Steuerungsmacht, indem wir gezielt und vermehrt positive vegane Produkte einkaufen und eindeutig bevorzugen. Dadurch wurde zum Beispiel die Firma Rügenwalder, die bekanntlich überwiegend Fleischwaren herstellt zum großen Lieferanten vegetarischer und immer häufiger auch veganer Produkte. Ich bin überzeugt davon, dass genau so der Umstieg auf eine insgesamt vegane Ernährung in unserer Gesellschaft verlaufen wird, da immer weniger Menschen akzeptieren, dass für ihre Ernährung ohne vernünftigen Grund Tiere zerstört und die eigene Gesundheit angegriffen wird.

Man merkt es auch an den immer wieder auftauchenden Versuchen, von den Gesundheitsgefahren der tierbasierten Ernährung abzulenken und inzwischen sogar Insekten als "Proteinliefranten" zu propagieren...

"Alles, bloß um Himmels Willen nicht vegan" scheint die neue Devise zu sein. Denn wenn sich erst mal durchgesetzt hat, dass man vegan gesund und lecker leben kann, hat die Fleischindustrie auf Dauer ihr Geschäftsmodell verloren! Deshalb auch die irren Versuche, das Fleisch im Reagenzglas zu züchten - damit weiter das Märchen erzählt werden kann, nur so ginge lecker und gesund. Um dann im Nachgang leichter wieder zurück schwenken zu können...
antworten | zitieren |
06.10.2019
Hab gesehen (leider bisher nur im Netz), dass es drei Sorten gibt: Veggie Lovers (die vorgestellte), Hummus Lovers und Protein Lovers. Hast du die anderen beiden auch gesehen, Kilian? Ich hoffe ja noch, dass auch eine dabei ist, bei der man nicht die Tomaten aussortieren muss ;-)
antworten | zitieren |
06.11.2019
Hab inzwischen die Hummus Lovers und Protein Lovers gesehen: sind beide nicht vegan, da mit Käse :-(
antworten | zitieren |
16.10.2020
Nächste Woche gibt es bei uns im Supermarkt neue vegane Produkte von Followfood:
https://followfood.de/produktwelt/pizza/details/yoga-pizza-bio-vegan.html
Die Pizza werden wir auf jeden Fall mal zuerst testen, kostet unter 3, - €.
antworten | zitieren |
16.10.2020
Hallo Smaragdgruen,
die gibt es bei uns in Obertshausen schon seit einiger Zeit beim Hit, d.h. immer mal wieder, manchmal sind sie auch schon weg , wenn ich hinkomme ! :-( , schmecken ganz gut, sind nur etwas klein und ist auch nicht so viel drauf für den Preis finde ich. Da ist bei der veganen Pizza bei Lidl mehr drauf, gut sie ist allerdings nicht bio .


Lieben Gruß
METTA



antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Klimakrise: Entschlossen handeln wie bei einer Krebserkrankung



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Katjes "Chocjes" im Test
Habe sie ausprobiert: [LINK] Wie schmeckt sie euch?…
kilian
12
METTA
08.08.2022
» Beitrag
Tofu "roh" essen
Kann man Tofu eigentlich "roh" essen, ohne ihn vorher zu …
kilian
7
Salma
09.07.2022
» Beitrag
Vegane "Bruzzzler" von Wiesenhof im Test
Die veganen "Bruzzzler" von Wiesenhof sind nicht neu, aber …
kilian
2
Isalabella
08.07.2022
» Beitrag
22 Gründe, warum Veganer keine Milch trinken?
Sommerzeit ist Zeit, um sich auch mal den älteren Artikeln …
kilian
15
METTA
21.06.2022
» Beitrag
Dr. Keller im Interview mit Vegpool
Dr. Markus Keller ist Ernährungswissenschaftler und ausgewie…
kilian
4
kilian
18.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.