Vegpool Logo
Beiträge: neue

Knödel / Klöße - sind sie vegan?

Erstellt 09.01.2021, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 10 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.097 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Knödel / Klöße - sind sie vegan?
09.01.2021
Sind Knödel / Klöße eigentlich vegan?
Gute und berechtigte Frage vieler Leser.
Hier die Antwort:
https://www.vegpool.de/magazin/sind-kloesse-knoedel-vegan.html (Mit einer kleinen Übersicht an veganen Produkten auf dem Markt).
Mögt ihr lieber Kartoffel- oder Semmelklöße? Und bereitet Ihr sie selbst zu, oder nutzt Ihr Mischungen?

1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.716 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
09.01.2021
Mein Mann macht die Semmelknödel "old-school", also mit Milch, Eier und Speck. Die macht er für sich, da ich sowieso nicht der große Semmelknödelfan bin. Ich mache uns immer Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln - komplett vegan (wobei ich auch nicht weiß, was da im Originalrezept der fränkischen Knödel unvegan sein sollte :crazy: )

Es werden aber beide Arten ohne Fertigprodukte gemacht.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Crissie
vegan843 PostsweiblichLevel 4Supporter
09.01.2021
Ich liebe Kartoffel Knödel halb und halb. Die mach ich auch selber, wenn ich gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig habe. Und wenn mir Knödel übrig bleiben, gibt es die mit Essig und Öl, schmeckt fantastisch!
Semmelknödel kenne ich nicht vegan, geht das?

Benutzerbild von Dana
vegan4.716 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
09.01.2021
Kartoffelknödel mit Essig und Öl? Wie habe ich mir das vorzustellen?

Benutzerbild von Crissie
vegan843 PostsweiblichLevel 4Supporter
09.01.2021
In Scheiben geschnitten und mit Zwiebelringen in einem tiefen Teller angerichtet, mit Balsamico und Olivenöl, Pfeffer und Salz. Eigentlich wird das hier mit Semmelknödel gegessen, aber ich hab es veganisiert.

Benutzerbild von Dana
vegan4.716 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
09.01.2021
Ich habe noch Knödel eingefroren, das wird probiert, obwohl ich es mir absolut nicht vorstellen kann. (aber ich konnte mir Vanilleeis mit Kürbiskernöl auch nicht vorstellen und es ist der Knaller).

Kein Benutzerbild
Akel-Ei
09.01.2021
Dana, wie geht denn das Rezept für die fränkischen Knödel? Unser Familienrezept kommt, glaube ich, von meiner ostpreußischen Oma und da ist Ei drin.

Benutzerbild von Crissie
vegan843 PostsweiblichLevel 4Supporter
10.01.2021
Dana, mir ging es genau so mit Vanilleeis mit Kürbiskernöl, das hatte ich in der Steiermark kennen gelernt, da wurde gefühlt jedes zweite Gericht mit Kürbiskernöl serviert, macht süchtig!

Kein Benutzerbild
Akel-Ei
10.01.2021
Dana, mir ging es genau so mit Vanilleeis mit Kürbiskernöl

Das konnte ich mir komischerweise sofort vorstellen, als eine Kollegin davon sprach.
Fand ich allein farblich schon genial, und dann dieses Nussaroma vom Öl, lecker!


Apropos Vanilleeis: kennt ihr ein veganes, das nicht nach Kokos schmeckt, keine zehn Meter lange Zutatenliste mit suspekten Inhaltsstoffen hat und nicht steinhart in seinem Becher hockt, so dass man es kaum rauskriegt?

Benutzerbild von Crissie
vegan843 PostsweiblichLevel 4Supporter
10.01.2021
Bei Edeka gab's mal ein Vanille.-Lupineneis, das gar nicht schlecht war.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Tomatenmark als Butter-Alternative

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Crissie
Crissie

04. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

02. Mai.
» Beitrag
METTA
METTA

28. Apr.
» Beitrag
Thueringerin

21. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

11. Apr.
» Beitrag