Essen zu scharf - diese Tipps helfen

Erstellt 12.02.2022, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 5 Antworten.

Essen zu scharf - diese Tipps helfen
12.02.2022
Wenn das Essen zu scharf ist, können diese Tipps helfen:
https://www.vegpool.de/magazin/essen-zu-scharf-neutralisieren-tipps.html
Nur bei Suppe wird's schwierig.
Welche weiteren Tipps kennt ihr?
Und: Mögt ihr scharfes Essen?
antworten | zitieren |
12.02.2022
Hallo Ihr Beiden, danke für den Beitrag. :thumbup:
wir essen ab und zu etwas schärfer, aber nicht so scharf, dass uns der Kopf rot wird.
Ich hatte vor vielen Jahren mal ein unangenehmes Erlebnis mit zuviel Schärfe: bei einem Seminar wurde auf einem Büffett eines thailändischen Restaurants Reis angeboten und verschiedene Soßendazu; ich nahm mir einen großen Löffel einer roten Soße und goß sie über den Reis. :surprise: oh das war heftig, ich habe dann versucht es mit mehr Reis abzumildern und es auch gegessen, aber seitdem bin ich bei thailändischen Restaurants sehr vorsichtig mit Würzen geworden. :D
antworten | zitieren |
12.02.2022
Das sind gute Tipps, die kann ich schon manchmal gebrauchen, denn ich esse seit langem gerne scharf. Cayennepfeffer, die Chilimühle und eine Flasche Sweet Chili Soße stehen immer parat, wenn ich koche.

Leider muss ich feststellen, dass ich in letzter Zeit immer mehr Probleme mit scharfem Essen habe. Anfangs nur bei der Verdauung, inzwischen sogar auch auf der Zunge. Dabei sagt man doch, man gewöhnt sich mit der Zeit daran und verträgt es immer besser, je länger man es isst. Hat jemand auch so eine Erfahrung gemacht?

Ich hoffe jedenfalls, es ist nur eine Phase und ich kann bald wieder wie früher mit Chili & Co "herumaasen" :happy:

Gruß
Baabylon
antworten | zitieren |
02.03.2022
Zitat METTA:aber seitdem bin ich bei thailändischen Restaurants sehr vorsichtig mit Würzen geworden. :D
Wenn Thailänder für Fremde kochen, würzen sie schon viel weniger, weil sie eh wissen, dass das den meisten anderen viel zu scharf ist. Thailändisches Essen für Thailänder/innen ist teilweise schon höllisch. Aber mit genug Reis lässt sich die Schärfe schon dämpfen.
antworten | zitieren |
02.03.2022
Danke für die Tipps und eine Nachfrage aus Neugier, weil es auch im Bericht vorkam:

Wie kommt es zu Schluckauf nach scharfem Essen? Das bekommt nämlich mein Mann manchmal und bringt uns andere zum Lachen. Dabei verträgt er nicht weniger Schärfe als andere (ganz im Gegenteil).


Ich habe schon öfter scharf oder manchmal sogar zu scharf gegessen, aber noch nie davon Schluckauf bekommen.
So eine komische Reaktion!
antworten | zitieren |
02.03.2022
Gerade eingefallen: Am wirkungsvollsten und angenehmsten finde ich, einfach was Süsses darauf zu essen, wie Kuchen, (idealerweise vegane) Torte oder Kekse. Dann ist die Schärfe schnell weg.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Lieber Direktsäfte oder Fruchtsäfte aus Konzentrat?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Regionale Tierprodukte besonders schädlich fürs Klima
Warum regionale Tierprodukte mitunter sogar noch klimaschädl…
kilian
15
kilian
heute, 11:44 Uhr
» Beitrag
22 Gründe, warum Veganer keine Milch trinken?
Sommerzeit ist Zeit, um sich auch mal den älteren Artikeln …
kilian
16
Salma
29.01.2023
» Beitrag
Verbesserungen im Forum
Hier eine Liste für Verbesserungen am Forum. Gerne könnt …
kilian
765
kilian
23.01.2023
» Beitrag
Abgetrennt: Tierrechte, was ist das?
Ja, mehr Tierrechte, aber wie sehen die aus, wo kann ich …
Johannnes
15
Salma
18.01.2023
» Beitrag
Nasenring bei Kälbchen - was hat es damit auf sich?
Viele Kälbchen tragen einen stacheligen Nasenring. Doch …
kilian
25
kilian
15.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.