Das sagen Tierärzte zu veganer Hundeernährung

Erstellt 16.09.2020, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 4 Antworten.

Das sagen Tierärzte zu veganer Hundeernährung
16.09.2020
Viele Hunde lieben ihr veganes Hundefutter. Doch was sagen eigentlich Tierärzte zu veganer Hundeernährung? Ist das Tierquälerei (wie mache Menschen sagen)?
Dazu habe ich 3 Tierärzte befragt!
https://www.vegpool.de/magazin/hunde-vegan-ernaehren-tieraerztliche-meinung.html
antworten | zitieren |
16.09.2020
Vielen Dank Kilian für Deine Recherche und den Verweis auf diese 3 Tierärzte. :thumbup:
antworten | zitieren |
17.05.2022
Ein mutmachender Artikel, dass der Hundeprofi Rütter wohl nun auch am Umdenken ist, was das vegane Hundefutter angeht! :thumbup: :heart:

https://www.rtl.de/cms/vegane-hundeernaehrung-warum-hundeprofi-martin-ruetter-seine-meinung-geaendert-hat-4964568.html
"... Dass der Hunde-Experte eine vegane Ernährung für sinnvoll hält, hat vor allem zwei Gründe: Wer sich zum einen mit dem Thema "Klima" und zum anderen mit dem Phänomen "Massentierhaltung" beschäftige, für den mache eine rein pflanzliche Ernährung durchaus Sinn. "Indem ich selbst einen Hund halte, fördere ich auch gleichzeitig die Produktion von Massentierhaltung. ..."


Und hier noch ein Artikel über eine Studie
https://www.rtl.de/cms/hunde-ernaehrung-fleisch-ungesund-ueberraschende-studie-klaert-auf-4957670.html
"... Die Wissenschaftler weisen daher darauf hin, dass weitere Untersuchungen nötig seien, um tiefergehend zu bestätigen, ob eine fleischhaltige- oder eine Ernährung mit veganem Hundefutter besser für die Gesundheit von Hunden ist. Die Forscher schreiben in ihrer Studie aber auch, dass frühere Studien ergeben hätten, dass die Ernährung mit rohem Fleisch öfter mit einem erhöhten Krankheitserreger-Risiko und einer Mangelernährung in Verbindung gebracht werde. Dementsprechend könne man also mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die vegane Ernährung die gesündeste für die Fellnasen sei. ..."


HIer noch auf Utopia
https://utopia.de/news/hunde-vegan-ernahren-hundeprofi-martin-rutter-andert-meinung/
"... Seit Anfang 2021 veröffentlicht er gemeinsam mit der Wissenschaftsreporterin Katharina Adick einen Podcast namens „Tierisch menschlich“. In einer aktuellen Folge beleuchteten die beiden unter anderem das Thema vegane Hundeernährung. ... Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass konventionell gefütterte Hunde tendenziell am ungesündesten waren. Hunde mit einer ausgewogenen veganen Ernährung schnitten – unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren – am besten ab. "


verlinkte Studie:
https://www.eurekalert.org/news-releases/948887
5x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.05.2022
Toll! Ich bin immer wieder begeistert, wenn bekannte Menschen, die etwas kategorisch ablehnen, bevor sich sich mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ihre Meinung öffentlich ändern, nachdem sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt haben. :thumbup:
antworten | zitieren |
18.05.2022
Motto: "Ich lerne gerne!"
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kürbis schälen oder Schale mitessen?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Katjes "Chocjes" im Test
Habe sie ausprobiert: [LINK] Wie schmeckt sie euch?…
kilian
12
METTA
08.08.2022
» Beitrag
Tofu "roh" essen
Kann man Tofu eigentlich "roh" essen, ohne ihn vorher zu …
kilian
7
Salma
09.07.2022
» Beitrag
Vegane "Bruzzzler" von Wiesenhof im Test
Die veganen "Bruzzzler" von Wiesenhof sind nicht neu, aber …
kilian
2
Isalabella
08.07.2022
» Beitrag
22 Gründe, warum Veganer keine Milch trinken?
Sommerzeit ist Zeit, um sich auch mal den älteren Artikeln …
kilian
15
METTA
21.06.2022
» Beitrag
Dr. Keller im Interview mit Vegpool
Dr. Markus Keller ist Ernährungswissenschaftler und ausgewie…
kilian
4
kilian
18.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.