Berlin

Erstellt 19.04.2017, von Alexa. Kategorie: Regional vegan. 13 Antworten.

Berlin
19.04.2017
Hallöchen,
Gibt es hier auch einige Berliner? Wir leben noch nicht so lange vegan und ich würde mich gern mal so Auge in Auge mit jemandem austauschen.


Liebe Grüße
Alexandra
antworten | zitieren |
23.04.2017
Hallo Alexandra,

hier gibt es ganz sicher den ein oder anderen Berliner wie mich (oder den Seitenbetreiber Kilian).


In Berlin ist das Angebot größer als in anderen Städten. Das wäre nicht der Fall, wenn keine Nachfrage da wäre.

Beim Stammtisch von Berlin vegan sind auch immer 25 bis 40 Leute, so dass die Lokale inzwischen zu klein werden. Dort kann man auch Leute von (geschätzt) 20 bis 60 kennenlernen.

LG

Susanne
antworten | zitieren |
23.04.2017
Vielen Dank für die Info, Susanne
antworten | zitieren |
30.04.2017
Meld - ick lebe och in dicket B :D
Meine derzeitigen Favoriten - das Koops und die Chaostheorie :crazy:
antworten | zitieren |
30.04.2017
Auch ich bin Berlinerin - Vegan seit 2003 und vegetarisch seit 1978
In Berlin ist vegan leben wirklich sehr einfach. Vegane Restaurants gibt es jede Menge und in jeder Preiskategorie. Vegan einkaufen ist sowieso leicht und auch bei Kuchen wird immer mehr auch eine vegane Variante angeboten.
Z.B. habe ich mich letztens total gefreut. Mit meiner Freundin war ich im Schlosspark Babelsberg und als wir uns zu einer Kaffeepause hinsetzten - Hurra... da gab es sogar veganen Kuchen!
Will man ganz fein und "gehoben" vegan Essen gehen - dann kann ich das Lucky Leek empfehlen.
Fast Food-mäßig gibt es vegane Pizza (sogar bei Hallo Pizza!) und vegane Burger.
Gezielt suchen kann man ja im Netz.
In Berlin Veganer zu sein macht Spaß!
antworten | zitieren |
30.04.2017
@ Frau Maus - warst Du schon im LEEKS speisen ? - wenn ja bitte Erfahrungsbericht :D
antworten | zitieren |
30.04.2017
Hallo Hinterfrager,
Kenn ich beides nicht ;)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.04.2017
Hallo Alexa,

brunchen im Koops (Mitte) einfach Hammer und abend nach dem Motto "fett und besoffen" in der Chaostheorie (Prenzlberg) abhängen - veganes Leben nach meinem Geschmack :D
antworten | zitieren |
01.05.2017
Hallo Hinterfrager, ja, ich war dort schon essen, zwei mal. Das ist etwas für besondere Gelegenheiten. Letztes Jahr habe ich meinen Geburtstag dort gefeiert. Es gibt 3- und 5-Gänge-Menü und das Essen ist wirklich eine Geschmacksexplosion. Eine nichtvegane Freundin hatte ich dabei und diese war restlos begeistert - schwärmt heute noch davon.
Aber es ist leider kein Restaurant, wo man es sich leisten kann, jeden Tag dort zu essen. Aber das Essen ist wirklich sehr, sehr gut. Es sind alles ganz besondere Gerichte, die sich die Köchin selbst ausdenkt. Es gibt nur eine kleine Karte, aber die wechselt öfters - auch nach Saison. Jetzt gibt es bestimmt wieder Spargelgerichte - habe noch nicht nachgeschaut.



antworten | zitieren |
01.05.2017
Hallo Frau Maus,
lieben Dank - ich habe öfter überlegt mal dorthin zu gehen :D
als Begleitung meinen omnivor lebenden Sohn :green:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Freunde finden in Bamberg



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Vegan Spring 2022 Hannover
Hab gerade die Tickets nach Hannover zum vegan Spring 2022 …
kilian
16
Katzenmami
gestern, 16:14 Uhr
» Beitrag
Veganer*innen im LK Calw?
Gibt es noch mehr Veganer*innen hier im LK Calw? Lust auf …
TinaM
3
METTA
30.07.2022
» Beitrag
vegan am Niederrhein?
Ich würde mich freuen, ein paar vegane Menschen aus der …
Biophilie
11
METTA
14.07.2022
» Beitrag
Saarbrücken hat wohl nur 1 veganes Restaurant: Velicious Burger👍🥦
Ein Familienfest zwang mich nach Saarbrücken zu fahren - …
Salma
4
Salma
24.06.2022
» Beitrag
Vegan in (und um) Oberstdorf
Ich bin gerade im Oberallgäu und freue mich, wie groß die …
kilian
4
METTA
19.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.