Winterlicher Eintopf

Erstellt 12.09.2016, von pummelchen. Kategorie: Vegan kochen & backen. 5 Antworten.

Winterlicher Eintopf
12.09.2016
Hallo ihr Lieben,


der Herbst ist da, das Eintopfgemüse ist im Laden :D Da ich letztes Jahr ja noch fleischlich unterwegs war, suche ich nun zum ersten Mal einen Ersatz für Wienerchen in der Suppe, das liebe ich nämlich. Es geht nicht so sehr um die Wiener selbst, sondern dass die der Suppe nochmal einen leckeren, kräftigen Geschmack geben. Mit Räuchertofu hab ich bis jetzt noch nichts befriedigendes hinbekommen. Habt ihr sonst noch Tips? Auch für sonstige vegane Suppeneinlagen, wie Grießknödelchen oder so :D
antworten | zitieren |
12.09.2016
Huhu Pummelchen,

da gibt es schon einige Möglichkeiten:
- Räuchertofu in winzig kleine Würfel schneiden (in etwa wie die mini-Speckwüfel), dann sehr heiß sehr kross anbraten (mit rapsöl)
- "Veggie-Wiener" einer wohlschmeckenden Marke
- gehackte Kidneybohnen (andere Hülsenfrüchte) kross anbraten oder mit Marinade im Ofen backen
- gebackene, marinierte, Kichererbsen
- frische Spossen als Topping (z.B. ganz klassisch Mungosprossen)
- Röstzwiebeln als Topping
- geröstete (gehackte oder ganze) Nüsse und / oder Ölsaaten (z.B. Sesam) Topping
- frische Kräuter Topping
- Croutons Topping
- gebratene Gnoccis
- uvm. ;)

Wenn ich in meine Küche gucke, würden mir sicherlich noch viele weitere Ideen kommen :)

Ansonsten gilt es den Eintopf schon in der Suppe kräftiger zu würzen:
Sellerie, Piment, Thymian und "Fleisch-Mischgewürze" (z.B. "Grillhähnchengewürz") sind schon eine gute Gewürzbasis :)

Grüße,
Falk
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
12.09.2016
Hi Pummelchen,
Räuchertofu schmeckt je nach Hersteller ganz unterschiedlich. Ich mag den von Kaufland am liebsten, kann mich aber auch für den normalen Räuchertofu von Taifun erwärmen. :)

Ansonsten würzige Seitanwürstchen (Wheaty Bauernknacker oder "Spacebars"/"Ausländer" bzw. die Eigenmarken bei DM z. B.). Als Gewürz für deftige Eintöpfe eignen sich neben den von Falk genannten auch Liebstöckel, Borretsch, Kümmel (wer mag) und natürlich Knoblauch. Wenn der Eintopf schön würzig ist, kann man auch Naturtofu als Einlage verwenden.

Es gibt natürlich auch Raucharoma zu kaufen. Schau dazu am besten beim Asialaden.

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
12.09.2016
Ich habe vor kurzem erst den Schwarzwald Räucher Tofu von Taifun entdeckt. Der schmeckt uns super gut. Lecker finde ich aber auch den von dm.
antworten | zitieren |
13.09.2016
Hallo Pummelchen,
Grünkernklöschen mit geräuchertem Paprika und Majoran gewürzt,
ist meine liebste und vorallem sättigende Einlage.
Ansonsten bin ich auch der totale Suppen- bzw Eintopfkasper und wenn du gut
würzt dann gibt das ordentlich Geschmack.
Liebstöckel wurde ja schon genannt, aber auch Majoran, sowie geräucherte Salze.
Außerdem die Zwiebeln (und Suppengrün) im Topf immer schön anbraten und dann erst
das Wasser rüber, dadurch gibt es leckere Röstaromen.
LG Mel
antworten | zitieren |
13.09.2016
Hey Mel!

Ich mache es genau wie du. Brate das Gemüse und die Kartoffeln an.
Von den angebratenen Räuchertofu mache ich immer mehr(ein Teil wird sofort gegessen.

Der Eintopf schmeckt am nächsten Tag noch besser.

LG rossie
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ideen für's Abendbrot



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.642
Akinom
Freitag, 16:04 Uhr
» Beitrag
Viel zu selten verzehrte Lebensmittel
Geht es Euch auch manchmal so, das Ihr nach langer Zeit …
kilian
34
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
1
miracle
04.06.2022
» Beitrag
Die besten Ei-Alternativen
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich …
kilian
3
Salma
29.05.2022
» Beitrag
Speck ersetzen: Eure besten Tipps?
Speck ersetzen ist gar nicht sooo schwer: [LINK] Wie …
kilian
4
Ef70
19.04.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.