Schnelle Rezepte

Erstellt 17.07.2014, von Pauli2010. Kategorie: Vegan kochen & backen. 23 Antworten.

21.07.2014
Hallo Pauli2010,
zum Mixer vielleicht ein paar Worte:
Ich teste immer wieder verschiedene Standmixer für Vegpool.de und mein Eindruck ist: Die meisten Mixer liefern schon ordentlich Power - damit sich die Anschaffung lohnt, sollte man aber echt schauen, wie oft man so ein Gerät wirklich benutzt.

Wer nur ab und zu einen Shake mixt, ist mit einem Stabmixer oder einem kleinen (aber hochqualitativen!) Gerät gut versorgt. Also lieber einen kleinen Mixer in guter Qualität kaufen, als ein größeres Billiggerät, dessen Getriebe nach ein paar Anwendungen Schrott ist. Ich finde den Personal Blender ziemlich gut. Der Test zum Personal Blender: http://www.vegpool.de/magazin/mixer-personal-blender-test.html

Vom Thermomix habe ich viel Gutes gehört - getestet habe ich ihn aber noch nicht.

Viele Grüße:

Kilian
antworten | zitieren |
22.07.2014
das wichtigste ist schon gesagt.
ich mach manchmal sojachunks aus der pfanne.
einfach einweichen und mit viel majoran und anderen käutern würzen und mit viel öl (fleisch hat ja auch super viel fett) anbraten. dann ab ins fladenbrot und joghurt-dip (vegan natürlich), tomaten, gurkenscheiben und nach geschmack noch ketchup dazu.
:!: :!: :!:
antworten | zitieren |
24.07.2014
kumpir, finde ich, ist auch 'ne dufte sache.
antworten | zitieren |
24.07.2014
Zitat pommes:kumpir, finde ich, ist auch 'ne dufte sache.

was ist das eigentlich genau?
Also Kartoffel mit Zeug, schon klar. aber wie machst Du die?
antworten | zitieren |
25.07.2014
Zitat Susa:...aber wie machst Du die?

willst du wissen, wie ich die kartoffel gare?
antworten | zitieren |
25.07.2014
Zitat pommes:willst du wissen, wie ich die kartoffel gare?

jaaa! :happy: :question:
...und was du sonst noch dazu machst!
antworten | zitieren |
26.07.2014
Hey, also, Kartoffeln gart man so...
schälen, in Salzwasser, kochen.
Oder macht man Kumpur ungeschält? :question:

Spaghetti mit Tomatensoße ist einer meiner Favoriten.
Ich mach die Tomatensoße selbst - schmeckt immer besser als gekaufte. Selbst bei Bio-Tomatensoße.

Zwiebeln schneiden und in Olivenöl mit etwas Salz glasig dünsten. Jede Menge Knoblauchzehen klein schneiden (pressen ist nicht nötig). ca. 4 frische Tomaten kleinschneiden und dazu geben. Etwas köcheln/braten lassen (ich mach das immer in der Pfanne... weiß aber nicht warum) und etwas Oregano dazu. Salzen, Pfeffern... Spaghetti al dente kochen in viel Salzwasser (sonst klebrige Pampe). Soße, Öl und Heferflocken darüber. In 15 Minuten fertig und mjam!

LG:
FLO
antworten | zitieren |
26.07.2014
...lässt sich variieren mit Zuchini oder frischer Paprika. Achja, auch Pilze schmecken gut!

...oft mach ich noch etwas Tomatenmark dazu dann muss ich die frischen Tomaten nicht so weich kochen und bekomme trotzdem eine soßige Konsistenz.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
28.07.2014
Zitat Pauli2010:Ich bin jetzt unsicher, ob ich einen einen Elektro Wok oder einem normalen den Zuschlag geben soll!? Gibt es da Erfahrungswerte?
Und was mir schon seit einiger Zeit im Kopf rumschwirrt: der Thermomix. Da er nicht ganz günstig ist, habe ich noch nicht zugeschlagen - nutzt ihn jemand hier regelmäßig?
VG

Ich habe zwar mit einem Elektrowok keine Erfahrung, möchte aber auch keinen haben: Meinen Wok schwenke ich schon mal beim Kochen und da ich auf Gas koche, kann ich die Hitze schnell regulieren. Das ist mit dem E-Wok nicht möglich. Außerdem ist dieser doch recht groß und nimmt viel Platz weg (mein Wok steht im Stapel der Pfannen).

Ein Thermomix reizt mich sehr. Aber der Preis ist schon happig. So behelfe ich mich eben anders und es geht auch :)
antworten | zitieren |
28.07.2014
Zitat flo:Hey, also, Kartoffeln gart man so...
schälen, in Salzwasser, kochen.
Oder macht man Kumpur ungeschält? :question:

Kumpur (oder auch Kumpir) sind doch große gebackene Kartoffeln mit Füllung. Die Kartoffeln werden nicht geschält, sondern wie Baked Potatos in Alufolie gewickelt und im Ofen gebacken. Dann schneidet man sie mittig ein, zieht sie vorsichtig auseinander und füllt sie nach Geschmack.
Ich gestehe: Mir ist das zu aufwändig. Da bevorzuge ich Pellkartoffeln mit Vrischkäse, Kräutern, Gemüse ...
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Veganes Lieblingseis



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganen Quark selbst machen
Es muss nicht immer eine Fertig-Alternative aus dem Supermar…
kilian
2
anka
heute, 12:30 Uhr
» Beitrag
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.643
Katzenmami
gestern, 20:07 Uhr
» Beitrag
Viel zu selten verzehrte Lebensmittel
Geht es Euch auch manchmal so, das Ihr nach langer Zeit …
kilian
34
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
1
miracle
04.06.2022
» Beitrag
Die besten Ei-Alternativen
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich …
kilian
3
Salma
29.05.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.