Parmesan und Butter

Erstellt 08.05.2020, von Cumina. Kategorie: Vegan kochen & backen. 36 Antworten.

09.05.2020
Schau mal, Metta:

https://www.simply-v.de/de/finde-uns.html

Laut Karte hat der Rewe bei Euch im Ort Simply-V vorrätig.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
09.05.2020
Den Pastagenuss von Simply-V hatte ich mir letztendlich auch nur für die Pizza/Nachos gemacht, weil ich nicht richtig überzeugt war. Ich werde nochmal die "Prosociano Ecke" von Violife ( https://violifefoods.com/de/product/prosociano-ecke/ ) probieren - den hatte ich beim letzten Mal einfach so mit Brot wegschnabuliert :angel:
antworten | zitieren |
09.05.2020
Hallo PeeBee
bei Rewe habe ich noch gar nicht geschaut, weil der im anderen Ortsteil von uns ist, da komme ich nicht so oft hin. Aber der HIT der ist ca. in der Mitte von beiden Orten, von uns nur 1,64 km entfernt, die haben auch Simply V, merkwürdig, dass der in der Liste nicht auftaucht. Na ja dann gibt es jetzt 2 Stellen in Obertshausen, wo ich das kaufen kann. :thumbup:

lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
09.05.2020
Zitat Layla-Eve:Hallo Cumina,
ich habe den Reggiano von Aldi soo geliebt...!
Aber noch mehr (endlich!) die Kühe. Und nun arrangiere ich mich mit dem Cashew-Parmesan, selbstgemacht,
der mal mehr, mal weniger gut gelingt. In Hannover, im Veganladen, wo man auch online bestellen kann,
gibt es einen Ersatz, der halbwegs geht.
Und ohne Butter hab ich mal gedacht, könnt ich auch nicht leben. Alsan war soo furchtbar fad, aber inzwischen
völlig okay. Habe lange Zeit den veganen Blätterteig bei denns nicht bekommen, und bin dann auf
den Dinkelblätterteig ausgewichen. Es war soo ekelig, der Geschmack von Butter, es hat schon so
fürchterlich gerochen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
Bei der Alsan stört mich sehr, dass Palmöl drin ist, bei der palmölfreien stört mich sehr de
r Preis.
Aber, wenn Du es wirklich willst, schmeckt fast alles, Hauptsache Tier-frei :heart:


Mit dem Gewohnheitstier - das stimmt schon, aber man kann sich umgewöhnen und Geschmack kann sich auch ändern. Wenn ich daran denke wie ich als Kind Rosenkohl gehasst habe - versteh ich heute überhaupt nicht mehr.
Bei Alsan stört mich auch am meisten das Palmöl, das will ich einfach nicht. Wegen dem Preis bei den anderen, das finde ich jetzt nicht so tragisch, ich brauche ja nicht viel und ausserdem esse ich jetzt ja gar keinen Käse mehr ( ich hab nur sehr hochwertigen gekauft ) da kann ich mir die teuerste Magarine leisten ;-)

Ich bin ja immer neugierig und hab heute gleich mal Simply Reibegenuss getestet. Ich finde ihn überraschend gut, hätte ich nicht gedacht.
Ich hab ihn erst einfach so über ein paar Nudeln gestreut- einfach so wie man das mit Parmesan macht.
Dann zweiter Test mit überbacken. Beides gut . Quasi Schwiegertochter hat auch probiert und fand es auch lecker.


Vielen Dank nochmal für den Tipp :)

Liebe Grüße


antworten | zitieren |
09.05.2020
Was stört euch denn am Palmöl, was euch am Kokosöl nicht stört (die Frage geht an alle, die Käse- und Butterersatz lieber mit Kokosöl statt mit Palmöl essen - nicht an die, die das essen was schmeckt, egal welches von beiden Ölen drin ist ;-) )?
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
09.05.2020
Kennt jemand das Alba-Öl mit Buttergeschmack (Rapsöl)?
https://www.albaoel.de/unsere-oele/albaoel-bio

Ich kenne bisher die nicht Bio-Variante,
https://www.albaoel.de/unsere-oele/albaoel
sie ist manchmal ganz gut, wenn man etwas mit stark buttrigem Geschmack braucht...

Nun würde mich natürlich diese gerade online entdeckte Bio-Variante mehr interessieren....

Grundsätzlich finde ich aber genau das, was hier schon einige schrieben: Irgendwann kommt man nach dem Umdenken dazu, dass man nicht alles exakt gleich ersetzen will, wenn es denn nicht in vegan geht. Dann halt einen neuen Geschmack entdecken und schätzen lernen... Beim Käse ist es definitiv so. Bis auf einmal, da habe ich bei Cashewbert ein Seminar besucht, und seinen Blauschimmelkäse gekostet, und der war ganz genauso gut wie ein KuhmilchBlauschimmelkäse...
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.05.2020
Zitat Sunjo:Was stört euch denn am Palmöl, was euch am Kokosöl nicht stört (die Frage geht an alle, die Käse- und Butterersatz lieber mit Kokosöl statt mit Palmöl essen - nicht an die, die das essen was schmeckt, egal welches von beiden Ölen drin ist ;-) )?
(

Hallo Sunjo,

eigentlich würde ich gerne beides vermeiden, über Palmöl hab ich aber mehr negative Berichte gelesen als über Kokosöl.
Ich weiß langsam gar nicht mehr welche Produkte ich noch kaufen kann ohne Tier oder Mensch zu schädigen.


Lichtnahrung? ( das war jetzt Spaß )


Liebe Grüße

antworten | zitieren |
10.05.2020
Zitat Cumina:
eigentlich würde ich gerne beides vermeiden, über Palmöl hab ich aber mehr negative Berichte gelesen als über Kokosöl.

Hm, ja, Kokosöl wird noch nicht in so großen Stil industriell verwertet wie Palmöl. Das hat allerdings auch einen, wie ich finde, guten Grund. Und zwar, dass Palmöl pro Pflanze mehr Ertrag bringt. Würde man als alles Palmöl durch Kokosöl ersetzen, bräuchte man viel mehr Fläche um den gleichen Bedarf zu decken. Ich persönlich würde daher Palmöl Kokosöl vorziehen, sofern (nur) die Wahlmöglichkeit zwischen beiden besteht. Aber ich habe auch Verständnis, wenn man für ein gut schmeckendes Ersatzprodukt nicht 100% Perfektion als Bedingung nimmt (besser als die tierische Alternative ist es trotzdem allemal).
antworten | zitieren |
10.05.2020
Ich mache gerade einen Kurs über Ayurveda. Im Ayurveda wird ja viel Ghee verwendet. Ich habe letztens darauf meinen Dozenten angesprochen, der dann meinte, ich solle Kokos-Öl verwenden.

Das Thema Milch kam dann auch noch auf. Seine Antwort war, dass ich in diesem Falle auf Hafer- oder Mandelmilch ausweichen solle.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.05.2020
Zitat Hinterfrager:...Ich werde nochmal die "Prosociano Ecke" von Violife ( https://violifefoods.com/de/product/prosociano-ecke/ ) probieren - den hatte ich beim letzten Mal einfach so mit Brot wegschnabuliert :angel:


Der war mir zu intensiv geruchlich (sorry "kotzig" :green: )... Der "Gondino aged" ist etwas milder, einbisschen "kartoffeliger" als Parmesan-Ersatz...
https://shop.lafauxmagerie.com/products/gondino-aged-200g

hab gerade gesucht, in welchem veganen Onlineshop er erhältlich ist, aber auf die Schnelle nicht gefunden.
Hier in Berlin bei Veganz erhältlich..


antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Soja Steaks wo kaufen?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.753
Dana
gestern, 17:11 Uhr
» Beitrag
Was als Ersatz für Reis nehmen, das man auf die gleiche Art zubereiten
Ich will Reis nicht mehr essen wegen der schädlichen …
Zilla
11
Zilla
14.09.2022
» Beitrag
Empfehlungen für Hochleistungsmixer
Welche Hochleistungsmixer könnt ihr empfehlen? Ich würde …
Irbis
1
Dana
09.09.2022
» Beitrag
"Hermann-Teig" - vegan oder nicht?
Ist der "Hermann-Teig" eigentlich vegan? [LINK] Wer von …
kilian
7
Lavendula
07.09.2022
» Beitrag
Sojajohhurt selber machen
Jahre nach einigen erfolglosen Versuchen bin ich auf …
Ef70
2
ryan
04.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.