Vegpool Logo
Beiträge: neue

Nussmilch, Reismilch, Hafermilch selbst herstellen

Erstellt 08.05.2015, von Stevia. Kategorie: Vegan kochen & backen. 6 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Stevia
Themen-Starter47 PostsLevel 2
Nussmilch, Reismilch, Hafermilch selbst herstellen
08.05.2015
Hat jemand eine Maschine zur Herstellung von Milchalternativen? Ich kaufe ab und zu Mandelmilch, aber mit knapp 3 Euro pro Liter ist das schon nicht gerade günstig. Die Hafermilch von Kölln, die ich auch gern mag, ist zwar etwas günstiger, aber wenn ich meine eigene Hafermilch aus einer Tasse Haferflocken herstellen könnte, wäre das natürlich optimal und wenn die Maschine beispielsweise 100 Euro kosten würde, hätte man die Kosten ja schnell wieder drin. Die Rezepte ohne Maschine sind bis jetzt nichts geworden, vor allem die Hafermilch schmeckt einfach zu sehr nach Hafer und nicht so mild und süßlich wie die von Kölln, obwohl da noch nicht einmal Zucker hinzugesetzt ist.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Ani
28 PostsweiblichLevel 2
09.05.2015
hallo stevia,

bis eben wusste ich nich ma, dass es eine maschine zur herstellung von milch gibt! :-/

klingt auf jeden fall spannend, hab nur leider auch echt keine ahnung u kenne auch überhaupt keine menschn, die sowas praktisch umsetzn. hast du damit schon erfahrungen gemacht bei jemandem oder wie hast du von dieser maschine erfahrn? wenn du das ma ausprobiert hast, musst du bitte unbedingt posten, wie das ergebnis schmeckt!

ani


Benutzerbild von attrip
13 PostsweiblichBerlinLevel 1
10.05.2015
Meine Nussmilche mache ich mit dem Bianco. Das ist ein Hochleistungssportmixer aus dem höherpreisigen Bereich, wenn auch nicht der teuerste. Die Anschaffung der Maschine (444 €) hat sich jedoch gelohnt, ich nutze sie täglich, u.a. für Smoothies.

Benutzerbild von Stevia
Themen-Starter47 PostsLevel 2
10.05.2015
Bianco kannte ich von der Marke noch gar nicht, wobei ich mich mit dem Thema ohnehin noch nicht so genau beschäftigt habe. Habe die letzten Wochen nur mal bei den Sojamilchmaschinen gestöbert und da diverse Geräte um die 100-150 € gefunden, die aber alle geteilte Bewertungen bekommen haben. Und einige funktionieren auch nicht viel anders, als einfach nur mit einem Stabmixer.

Hast du schon mal die Mandelmilch aus der Maschine mit der gekauften von Alpro zum Beispiel verglichen? Oder eine andere Milchsorte (Hafer, Reis) mit der gekauften?

Benutzerbild von attrip
13 PostsweiblichBerlinLevel 1
10.05.2015
In der selbst gemachten Milch sind nur die Zutaten Mandeln oder Nüsse, Wasser und evtl. Datteln ohne weitere Zusätze. Sie schmeckt auch nur so süß, wie man es selbst gerne möchte. Und günstiger ist sie auch.

Benutzerbild von Stevia
Themen-Starter47 PostsLevel 2
10.05.2015
Ja, genau deshalb interessiere ich mich auch dafür. Ein Liter ist nämlich schnell weg und ist besonders bei der gekauften Mandel - oder Haselnussmilch dann schon recht teuer. Ich versuche jetzt aber noch mal Hafermilch auf herkömmliche Weise mit meinem alten Mixer, diesmal mit Datteln und schaue dann, ob sie der gekauften ähnlicher wird.

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
11.05.2015
Hallo,
ich habe vor einer Weile Sojamilch-Maschinen getestet, die eine hat ca. 130 Euro gekostet...
hier findest Du die Tests zu den beiden Sojamilch-Bereitern: http://www.vegpool.de/search.php?s=sojamilch-bereiter
Die Midzu tut ihr Ding eigentlich gut, ist halt nicht so schick, wie z. B. die Soyabella.
Viele Grüße
Kilian

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Mit Senf kochen

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
MichaelB
MichaelB

vor 1 Std
» Beitrag
lizhan
lizhan

21. Feb.
» Beitrag
Was gibt's zu essen? [» ungelesen]
Veganer-Mama
Veganer-Mama
3
Veganer-Mama
Veganer-Mama

21. Feb.
» Beitrag
Sunjo
Sunjo

20. Feb.
» Beitrag
Thula
Thula

20. Feb.
» Beitrag