Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4370 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Craspedia
vegan356 PostsweiblichPotsdamLevel 2
13.06.2017
Stirb nicht, Thread! Ich rette dich :green:

Also bei uns gab es am Sonntag ein von uns zu Omnizeiten sehr geliebtes Essen, das ich versucht habe, zu veganisieren. Statt Hackfleisch kam also klein geschnippelter Räuchertofu in die Pfanne. Dazu Zwiebeln und Knobi angeschwitzt, wenn alles so weit ist, wie man es gern hat, kommt Tomatenmark hinzu und wird mit Rotwein abgelöscht. Noch einige klein geschnittene Tomaten und köcheln lassen, bis der Wein nicht mehr zu schmecken ist.


Am Ende kommt fertig gekochter Reis direkt mit rein. Wir hatten zum ersten Mal Vollkornreis, den ich lange vorher schon vorbereitet hab, da er so eine lange Garzeit hat.


Das Endprodukt hat natürlich überhaupt nicht geschmeckt wie unsere frühere "Hackfleisch-Reis-Pfanne", aber dennoch sehr gut. Das Rauchige vom Tofu war sehr intensiv und das war irgendwie lecker. Nur mit der Sriracha habe ich es für meinen Geschmack etwas übertrieben :red:
Während mein Mann die Schärfe "angenehm" und "hintergründig" fand, brannte mir fast der Gaumen :lol:

In Zukunft stelle ich die Sriracha einfach mit auf den Tisch und jeder bedient sich nach eigenem Gusto :D

Gestern gab es also noch die Reste in der Mittagspause und abends Dinkelvollkornbrötchen mit Aufstrichen wie Hummus oder Ananas-Curry-Aufstrich von Kaufland (derzeit mein Favorit :heart: )


Benutzerbild von Miera
vegan141 PostsweiblichNRWLevel 2
13.06.2017
Ich habe am Wochenende auch ein Gericht veganisiert. Total einfach. :D Und zwar meinen geliebten, griechischen Nudelsalat, den ich wirklich zu jeder Party mitbringe und den ich früher natürlich mit Feta gemacht habe. Hinein kommen Reisnudeln, kleingeschnittene, in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten und statt Feta habe ich noch grüne und schwarze Oliven reingeschnibbelt. Das ganze in Öl ertränken und mit einer leckeren, griechisch anmutenden Gewürzmischung so lange bearbeiten, bis es so richtig feist nach party-nudelsalatig schmeckt. :crazy: Am allerbesten wird er, wenn man ihn am Abend zuvor macht und dann bis zur Feier im Kühlschrank ordentlich durchziehen lässt.
Simpler geht es kaum und er wurde viel gelobt und gefuttert.

Benutzerbild von Veggi
vegan163 PostsBadische BergstraßeLevel 2
13.06.2017
Hallo!

Das hört sich lecker an.
Werde ich mal nachmachen.

Gruß Silke

Benutzerbild von Craspedia
vegan356 PostsweiblichPotsdamLevel 2
15.06.2017
Gestern gab es bei uns Bratkartoffeln mit Bohnen. Nicht das Gesündeste aber lecker und schnell. Und es war so viel, dass es für uns beide noch für die heutige Mittagspause reicht :lol:

Dazu als süßen Nachtisch selbst gemachtes Bananenmus, das es heute auch noch zum Müsli dazu gab. Mein Mann hat dann noch etwas Kakaopulver mit dran gemacht, das hat herrlich bananig, schokoladig geschmeckt :heart:

Benutzerbild von Miera
vegan141 PostsweiblichNRWLevel 2
21.06.2017
Ganz viele Kichererbsen mit Spitzkohl, Möhren und Broccoli in gut gewürzter Tomatensauce. Klingt für die meisten Meisterköche hier vermutlich langweilig, aber es war saulecker. 8)

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
21.06.2017
Ich lebe seit Tagen nur von Salat. Mal mit Pilzen, heute mit Falafel, morgen eventuell Tempeh. Was anderes mag ich bei dieser Hitze wirklich nicht.

Kein Benutzerbild
Kerstin
21.06.2017
@Dana, sehr richtig, bei der Hitze hat mir heute auch einfach mal Melone gereicht und morgen wird es auch wieder Salat (eigene Ernte) sein.

Kein Benutzerbild
Hinterfrager
21.06.2017
@ Miera - hört sich jut an, wo gibt es Meisterköche ?
@ Dana - auch nicht schlecht, hier in Berlin war es zum Glück nicht so heiß

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
21.06.2017
Bei uns ist es seit Tagen über 30 Grad. Ist auch schön, aber so viel essen möchte ich nicht.

Benutzerbild von Craspedia
vegan356 PostsweiblichPotsdamLevel 2
22.06.2017
Ich war gestern mit Kollegen auf der IGA. Im italienischen Restaurant gab es Nudeln Pomodoro, also Tomatensauce nur dass es besser klingt :lol:
Die Kellnerin war auch verständnisvoll und somit vertrauenserweckend. Hatte ein gutes Gefühl, dass die Nudeln tatsächlich ohne Käse kommen und so war es dann auch :-)

Abends gab es dann nur Dinkelvollkornbrot mit allerhand Belägen, die wir gerade so da haben. Dummer Weise sind meine beiden liebsten im Kühlschrank auf Arbeit. Daher habe ich mir für heute noch zum Mittag die restlichen 4 Stullen eingepackt :D

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
MichaelB
MichaelB

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag