Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 2258 Antworten.

25.04.2017
Heute habe ich mal wieder auf Rohkost gemacht: Avocado-Tomaten-Spinat-Auflauf mit Cashew-Käsesauce.

antworten | zitieren |
01.05.2017
Misosuppe selbstgemacht mit Tofu, Shitakepilzen, Frühlingszwiebeln.
antworten | zitieren |
03.05.2017
Bei uns gab es heute einen selbstgemachten Gemüse-Kohlrabi-Gnocchi-Eintopf. Leider ohne Foto diesmal, da ich "habe Rücken" und froh bin, mich nicht allzu viel bewegen zu müssen.
antworten | zitieren |
03.05.2017
Bei uns gab es heute kurz angedünsteten Chinakohl mit Sojasosse, Bohnenmix (Kidnaybohnen, weiße Bohnen, schwarze Bohnen) und Hanfsamen :-)
antworten | zitieren |
04.05.2017
Heute Mittag gibt es bei uns angebratenen Kräutersojawürfel, angebratene Zwiebel und Knofi mit Wurzelbrot und eine große Schüssel Batavia-Gurken-Radieschen-Kresse-Salat. :D
antworten | zitieren |
04.05.2017
Ich hatte ein Vierkorn-Vollkornbrot mit Simply-V-Kräuterschreiben (die schmecken übrigens BÄH...) im Gegensatz zu dem STreichfrischkäse. Darauf dann noch Salat und Gurke und Radieschen.


antworten | zitieren |
04.05.2017
Bei mir gab es Vollkornbrot mit Avocado, Möhrenraspeln und Currydip aus Kichererbsen, Kurkuma, Curry, Sojajoghurt, Zwiebel, Essig, Salz und Pfeffer. War wirklich ziemlich lecker :D
antworten | zitieren |
04.05.2017
Heute Abend gab es Kräutersalat (Giersch, Brennnessel, Spitzwegerich, Schafgarbe, Schnittlauch, Petersilie, Gänseblümchen) mit Mango-Zitronen-Dressing und Seitanrollbraten gefüllt mit sauren Gurken und Zwiebeln,plus Kartoffeln.
antworten | zitieren |
04.05.2017
@ Kerstin legga - wo gibt es das leckere Zeuch ? ;)
antworten | zitieren |
05.05.2017
Die Kräuter stehen in meinem Garten(mein Mann sagt immer:"warst du wieder in deiner Unkrautecke?" :lol: ),Mango-Zitronen-Dressing mache ich selber(einfach Mango pürieren und etwas Zitronensaft dazu),den Seitanrollbraten mache ich auch selber

1 Tasse Gluten
•1 EL Mehl
•3 EL Haferflocken
•1 TL Salz
•1/2 TL Pfeffer
•1/2 TL Muskatnuss
•1/2 TL Piment
•1 Prise Zucker
•1/2 TL Rauchsalz
•1 Tasse Gemüsebrühe
•2 EL Pflanzenöl
•1 EL Zitronensaft
•1 EL Tomatenmark
•2 saure Gurken
•1/2 kleine Zwiebel
•4 TL Senf
• Salz
• Pfeffer
1.Das Gluten mit dem Mehl, den Haferflocken und den Gewürzen in einer Schüssel vermischen.
2.Die Gemüsebrühe mit dem Öl, dem Zitronensaft und dem Tomatenmark vermischen.
3.Die Gemüsebrühemischung mit der Glutenmischung vermischen und verkneten.
4.Die sauren Gurken und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit dem Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.Den Seitan zu einem Rechteck mit den Händen ausbreiten.
6.Die Füllung darauf verstreichen und den Seitan mit der kürzeren Seite zusammenrollen, sodass man dann einen gerollten Braten hat.
7.Den Braten in Alufolie einrollen, in einen Gefrierbeutel packen und dann in einem Topf mit Wasser 1 Stunde bei geringer bis mittlerer Hitze köcheln lassen.
8.Den Braten aus der Alufolie auspacken und von allen Seiten scharf anbraten, dann bei geringer bis mittlerer Hitze noch von allen Seiten eine Weile durchgaren lassen.



1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten


Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
2.258
Steja
gestern, 21:56 Uhr
» Beitrag
Kokosöl / Kokosfett
Gibts hier jemanden, der sich damit auskennt? Ich hab …
lizhan
9
lizhan
Mittwoch, 18:34 Uhr
» Beitrag
Gefrorene Zutaten bearbeitet erneut einfrieren
Und gleich nochmal eine Frage: kann ich (mal abgesehen von …
lizhan
3
lizhan
21.01.2023
» Beitrag
sesam nach dem rösten bitter
Ich wollte Sesam rösten und jetzt schmeckt er bitter. Was …
lizhan
4
lizhan
15.01.2023
» Beitrag
Croques
Ich habe früher Croques geliebt, besonders die Croque …
Vegandrea0
5
Dana
15.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.