Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4358 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Akinom
420 PostsLevel 3
12.10.2023
Bei mir gab es Gemüse mit einer Salzkartoffel .

Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von MichaelB
vegan742 PostsmännlichPlanet ErdeLevel 4
12.10.2023
Curry mal etwas anders wie sonst... Grünes Curry, diesmal nicht nur mit Kokosmilch, sondern noch zusätzlich mit Gemüsefond viel Soja-Sauce und Limette
Bild: ohne Beschreibung+

Diesmal habe ich auch mal das Gemüse z. T. "ausgetauscht" und viel grüne Erbsen, Bohnen und Edamame reingemacht. Ausserdem die üblichen Verdächtigen: Paprika, Champignons, Stangensellerie, Möhren, Tofu, Ingwer, Zwiebeln, Knoblauch.
War saulecker 😋...und noch genug für Morgen übrig 😀
Bild: ohne Beschreibung+



Benutzerbild von Steja
vegan1.134 PostsweiblichDeutschland Level 4
13.10.2023
Zum ersten Mal habe ich weiße Bohnensuppe vegan gekocht. Hat geschmeckt.
Bild: ohne Beschreibung+

Ich wusste gar nicht, wie ewig die harten Bohnen kochen müssen.

Benutzerbild von Libio
vegan1.278 PostsweiblichBERLINLevel 4
14.10.2023
Steja, das stimmt mit der langen Kochzeit . Ich ziehe die trocken in Tüten gekauften Bohnen aber ebenfalls den Konserven vor. Mit einem Tag Einweichzeit ist die Kochzeit erträglich und ich finde sie trotzdem dann immer noch knackiger als fertige Bohnen aus Konserven.

Bohnensuppe ist was Feines, sieht lecker aus, Steja.

Benutzerbild von Libio
vegan1.278 PostsweiblichBERLINLevel 4
14.10.2023
Bild: ohne Beschreibung+

Heute früh Vollkornbrötchen mit selbst gemachter Guacamole und gebratenen Gemüseresten. Heute hab ich das Foto mal nicht vergessen.



Benutzerbild von MichaelB
vegan742 PostsmännlichPlanet ErdeLevel 4
14.10.2023
Samstag ist schnelle Küche angesagt...war richtig lecker 😋
Bild: ohne Beschreibung+


Die 2.Runde, ohne Brot, war auch lecker
Bild: ohne Beschreibung+



1x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.278 PostsweiblichBERLINLevel 4
14.10.2023
Als Zwischendurch-Snack
geriebene Möhren, geriebener Apfel, ein Schuss Zitrone. Sonst nichts.
Saftig und süß.
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Steja
vegan1.134 PostsweiblichDeutschland Level 4
15.10.2023
Zitat Libio:
Steja, das stimmt mit der langen Kochzeit . Ich ziehe die trocken in Tüten gekauften Bohnen aber ebenfalls den Konserven vor. Mit einem Tag Einweichzeit ist die Kochzeit erträglich und ich finde sie trotzdem dann immer noch knackiger als fertige Bohnen aus Konserven.

Bohnensuppe ist was Feines, sieht lecker aus, Steja.

Danke Libio. Ich hatte sie am Donnerstag gegen Mittag eingeweicht. Die Bohnen sind aus unserer türkischen Kaufhalle, da steht nichts drauf, was ich lesen könnte.
Ich musste dann am Donnerstag Plan B wählen und habe schnell ein paar Spaghetti gemacht.
Bild: ohne Beschreibung+

Abends gegen 22 Uhr waren die Bohnen dann fertig.

Aber so brauchte ich am Freitag dem 13. nichts kochen, das war der schlimmste Tag seit Jahren für mich, ich hätte gar nichts kochen können und konnte auch nicht viel davon essen. Darum denke ich mal wieder, das Leben hat einen Plan.


Gestern hat mich eine Freundin ins Botanica eingeladen. Da war ich noch nie, es war toll.
Bild: ohne Beschreibung+


Mehr zu diesem tollen Ort auf HappyCow! https://www.happycow.net/reviews/botanica-magdeburg-129505

Benutzerbild von MichaelB
vegan742 PostsmännlichPlanet ErdeLevel 4
15.10.2023
Ich habe schon den Rote-Bete-Aufstrich nach dem Rezept von @Libio zubereitet
Bild: ohne Beschreibung+


Sehr lecker, den gibt es heute Mittag zum Baguette 😋
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Cumina2
620 PostsweiblichOberbayernLevel 3
15.10.2023
Zitat Steja:
Zum ersten Mal habe ich weiße Bohnensuppe vegan gekocht. Hat geschmeckt.
Bild: ohne Beschreibung+

Ich wusste gar nicht, wie ewig die harten Bohnen kochen müssen.


Weiße Bohnensuppe war als Kind eins meiner Lieblingsgerichte. Meine Großtante hat die immer so lecker gekocht. Lustigerweise wurde das auch die Lieblingssuppe meiner Kinder und meine Schwiegertöchter lieben sie auch.
Inzwischen mach ich immer eine Mischung aus Bohnen und Linsen. Bei uns gibt es als Einlage dazu immer Semmelknödel. Wichtig ist auch die Suppe mit viel Essig abzuschmecken. Anstelle von Petersilie nehme ich jetzt Koriandergrün. Schmeckt uns besser.


Wenn die getrockneten Bohnen sehr lange dauern um weich zu werden liegt es manchmal auch daran dass sie zu alt sind. Da ist dann viel Geduld gefragt. Ich greife bei "spontaner" Bohnensuppe oft auf die Konserven zurück. Inzwischen gibt es die Bohnen auch im Glas vorgekocht. Sehr praktisch!

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
MichaelB
MichaelB

vor 48 Min
» Beitrag
vegane Kaffeesahne
Libio
Libio
10
BeaNeu
BeaNeu

vor 9 Std
» Beitrag
Karottengrün & Co
Libio
Libio
4
BeaNeu
BeaNeu

vor 9 Std
» Beitrag
Koreanische Küche
Nadine.
Nadine.
2
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag