Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4482 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Esi
10.09.2023
Heute mittag gab es ein klassisches Sonntagsessen: Prinzessbohnen, dazu eine gebratene Seitanscheibe und Salzkartoffeln, im Bratfett kurz angebraten.

Benutzerbild von Libio
vegan1.338 PostsweiblichBERLINLevel 4
10.09.2023
GemüseSuppe mit Linsen und veganen Snackwürstchen
Bild: ohne Beschreibung+


Für zwischendurch Eierkuchen nur aus Mehl und Wasser mit Apfelmus aus 2 halben Falläpfeln
Bild: ohne Beschreibung+



2x bearbeitet

Benutzerbild von chickpea
655 PostsmännlichEnglandLevel 3
10.09.2023
Zitat AliceG:
Heute gab's bei uns Pizza
Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+


die sieht auch seeehr lecker aus :D hat mich dazu motiviert heute auch wieder Pizza zu machen :)

Bei mir gab es Pizza mit verschiedenen selbstgemachten Käsevariationen.
Mir hats wirklich gut geschmeckt, aber ich meine Pizzas waren auch durch die Sauce und ein Basilikum Knoblauch Pesto sehr gut (über)gewürzt und man hat den Käse dadurch nicht pur geschmeckt. Das Mundgefühl war allerdings sehr gut und hat einen runden Geschmack ergeben. Der Teig war dieses mal nicht so dolle, da ich das falsche mehl verwendet habe...

Hier die Käsevariationen ungeschmolzen:
Bild: ohne Beschreibung+



Hier der Cashewkäse:
Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+



Hier die Kokoskäse (unterhalb):
Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+


mehr zum Käse im folgenden Thread:
https://vegpool.de/forum/rezepte-anleitungen/variationen-und-ideen-zum-ueberbacken-ohne-ersatzprodukte-1.html


1x bearbeitet

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.210 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
10.09.2023
Gemischter Salat,
Dreizehn in der Mühle, Augsburg.
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Steja
vegan1.183 PostsweiblichDeutschland Level 4
10.09.2023
Weil wir so viel Basilikum im Garten haben, wurde heute Pesto selber gemacht, zum ersten Mal.
Bild: ohne Beschreibung+


Es ist viel leckerer geworden als jedes Gekaufte und mein Mann war begeistert.
Bild: ohne Beschreibung+


Noch umrühren und ein paar Hefeflocken dazu
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Pee-Bee
vegan618 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
10.09.2023
Da ich noch eine gute Portion Torellini von gestern übrig hatte, habe ich einen Nudelsalat aus Tortellini, Kidneybohnen, Röstzwiebeln und einer Sauce aus Sojacreme etc. gemacht, dazu Bratwürstchen aus Seitan.

Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von AliceG
vegan50 PostsweiblichLohr am MainLevel 3
10.09.2023
Ich habe heute Abend Gemüsecurry gemacht: rote Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Paprika, Broccoli, Zucchini, rote Linsen und Kokosmilch. Zum Schluss noch Lauchzwiebeln und Petersilie darüber
Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+


1x bearbeitet

Benutzerbild von Akinom
423 PostsLevel 3
11.09.2023
Bei mir gab es zu Mittag... Tomatensalat aus dem Garten ,mit Simply Hirtengenuss und dazu 1 Cordon Bleu.

Benutzerbild von Steja
vegan1.183 PostsweiblichDeutschland Level 4
11.09.2023
Heute morgen war ich beim Ikea und habe bei der Gelegenheit für 1,50 € den plantbased hotdog probiert. Sieht schonmal aus wie das Original.
Bild: ohne Beschreibung+

Mit Garnitur
Bild: ohne Beschreibung+

Naja, man kann es essen, aber ein Genuss war es nicht.
Ich habe mir mal die Zutaten von den Brötchen im Feinfrost durchgelesen. Ich konnte nichts Unveganes entdecken.

Benutzerbild von Libio
vegan1.338 PostsweiblichBERLINLevel 4
11.09.2023
Wenn pflanzliche Nahrung mit tierischen Produkten in Berührung kommen könnte bei Lagerung oder Zubereitung, oder auch nur die gleichen Kochtöpfe benutzt werden, dann darf es nicht vegan heißen, sondern "pflanzenbasiert". Wer vegan anbietet, mus also extra Kühlschränke, extra Zubereitungsgeräte (Töpfe, Besteck usw) benutzen. Das funktioniert schwer, daher sagt man eben pflanzenbasiert.

Daher ist es normal, dass du nichts Tierisches entdecken kannst in der Zutatenliste und es trotzdem in der Speisenkarte nicht vegan heißt.

---

Bild: ohne Beschreibung+


Bratlinge aus Roten Linsen dazu Quinoa und Broccoli mit einem Klacks süß-saurer Mehlschwitze und dazu viel Rapunzelsalat



3x bearbeitet

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Dana
Dana

vor 2 Std
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag