Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4373 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
vegan86 PostsweiblichGießen, HessenLevel 2
25.06.2023
Es gab heute u. a. im Ofen gebackene Auberginenscheiben, gestern gebacken (Meal-prep) weil kleiner Tisch-Ofen grad warm war und im Kühlschrank gelagert. Einfach so, ohne Gewürz und ohne Öl, mal probeweise. Und heute aus dem Kühlschrank, mit dem neuen Pfefferfrischkäse von My Vay bestrichen und aufgerollt. Sooooo lecker. Antipasti kann so einfach sein.


Mach ich auf alle Fälle wieder mal!

Kein Benutzerbild
Esi
25.06.2023
War heute zu faul zum Kochen. Hatte eigentlich gehofft, bei einer Veranstaltung, auf der ich am Nachmittag war, auch veganes Essen zu finden, aber leider gab es ausser Eis und Pommes ohne Mayo an keinem Stand eine vegane Option.
Bin gefrustet und hungrig nach Hause gekommen und habe mir Nacho-Chips, Zucchini und Paprika, mit veganem Reibekäse überbacken, zubereitet, dazu gab es Hummus und Chili-Sauce zum Dippen, zum Nachtisch einen Alpro-Karamellpudding. Jetzt bin ich gut satt und die Stimmung ist wieder im grünen Bereich.
"Richtig gesund" wird dann morgen wieder gekocht...

Benutzerbild von Akinom
421 PostsLevel 3
26.06.2023
Bei mir gibt es am Abend Like Meat Bratwurst und Spinat.

Kein Benutzerbild
vegan86 PostsweiblichGießen, HessenLevel 2
26.06.2023
Heute gab es Kichererbsen-Jackfruitpfanne mit Tahin und Tomatensoße. Fou-fou also statt mit Erdnussmuss mit Tahin. Dann statt sonst mit Kokosmilch, heute: Hafersahne. Und selbstgekochte Kichererbsen (eingeweicht und 15´Schnellkochtopf). Gewürze: Curcuma, Räucherpaprika, Edelsüßpaprika, Brühepulver (hefefrei), Majoran, Thymian.
Ja, und erst Zwiebel und Knoblauchwürfelchen mit Oliven-Knoblauchöl angebraten. Jackfruit (Globus) und Kichererbsenmehl dazu und anbraten. Gekochte Kichererbsen, Tahin, Tomatenmark, Gewürze dazu. Dann Hafersahne. Evtl. noch bisschen Kochwasser von den Kichererbsen/Haferdrink zum verdünnen der Soße.
War sehr lecker! Den Rest gibts mit Basmatireis "ConCon" das ist so eine Kruste, die man ganz ohne zusätzliches Fett in einem geeigneten Topf (Rossmann 11,00€) herstellen kann. Im Internet wird das übersetzt mit: "kontrolliert angebrannter" Reis. Naja, also mein Reis ist aber dabei goldbraun und bestimmt nicht auch nur einen Hauch von "schwarz".

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.659 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
27.06.2023
Bei uns heute Kartoffelsalat:
Bild: ohne Beschreibung+

Mit Broccoli, Paprika, Tomaten Kürbiskernen. Ist ein bisschen viel geworden, aber ich wollte die restlichen Kartoffeln verbrauchen.

Benutzerbild von Libio
vegan1.288 PostsweiblichBERLINLevel 4
27.06.2023
Wie kann denn Kartoffelsalat zu viel sein? :lol:

Benutzerbild von Akinom
421 PostsLevel 3
27.06.2023
Heute gab es KarottenNudeln gebraten und Kartoffelbrei.

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
28.06.2023
Ich hatte heute ein sommerliches Essen: Es gab einen griechischen Bauernsalat mit Tempeh "Gyros Style".

Bild: ohne Beschreibung+


Kein Benutzerbild
vegan86 PostsweiblichGießen, HessenLevel 2
30.06.2023
Bei mir gab es heute Mittag die Buchweizenspirelli von Drogerie Müller, dazu eine Champignonsoße: 2 kleine rote Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein würfeln und in veganem Zwiebelschmalz anbraten, mit Kichererbsenmehl bei Anbraten bestäuben. Dann die geputzen und geviertelten Champignons dazu (ca. 200 g) und mitanbraten. Mit Haferdrink ablöschen, verrühren und würzen mit: etwas Tamari (Kikkomann), Majoran, Thymian, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Himalayasalz (oder ein anderes Salz deiner Wahl) und meine geheime Zutat hier ist 1/2 TL hefefreies Brühepulver von Rossmann. Dazu gabs obendrauf noch einen TL Preiselbeermarmelade.
Als Kräuter hätte mir in der Soße auch Rosmarin gefallen/geschmeckt, statt Majoran und Thymian. Aber Rosmarin war keiner mehr da. War sehr lecker so und sogar neben vegan auch glutenfrei!
Weil ich kein Frühstück hatte, gabs noch ein kleines Eis. Sone vegane Eistüte von Aldi Süd und ein Löffel von diesem veganen Kirscheis von Mövenpick rein. Ich muss sagen, diese Eistüten machen mir richtig Freude. Hoffentlich habt ihr auch ein paar ergattern können?! 6 Stück gabs für den Preis von 1,99 € als Aktion.

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch911 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
30.06.2023
Zitat Chinola:
Ich hatte heute Mondarella Grillcamenbert "würzig" (Rewe 2,49) mit Preiselbeeren und Brezel dazu. Bis der Käse fertig gebacken war, gabs ne halbe Kohlrabi als "Frischkost am Stück". Tagsüber Roibostee mit Orange (Aldi Süd) manchmal mit glutenfreiem Haferdrink (Rossmann) aus der enerbio -20 %-Aktion.



Hört sich ja legger an mit dem Käse, den hab ich auch letztens im hiesigen Rewe gesehen (kann in 2 gehen, unterschiedliche Wegzeiten dorthin), sogar mit 30 % Rabatt. ABER der Preis schreckt mich doch irgendwie ab, denn ob der mir schmeckt?

Hatte mit diversen Produkten einige Reinfälle, paar Sachen konnte ich aus Kulanz dann rück geben, aber anderes nicht, für mich dann Geldverlust.... - und hab derzeit ein knappes Budget pro Monat. :rolleyes:

Wie oft dachte ich mir, wäre es doch toll, dass es mehr Verkostungen geben könnte, in Läden!
------------
Kurve zum Tread ............. 8)

Also gestern Abend nur ne Suppe, mit leggeren Hartweizennudeln aus meinem mega-Barilla-Vorrat (bei mir Standard, klar) , Sorte, die man eigentlich für Risotto nimmt, aber war doch gut. :D

Jetzt grad Käffchen (wurd wieder alles später... ) , Brot, später einen abendlichen Salat (Chinakohl) - und vielleicht paar Senf-Brote/mit Aufstrich. :happy:

4x bearbeitet

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
MichaelB
MichaelB

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag