Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4373 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Libio
vegan1.288 PostsweiblichBERLINLevel 4
15.06.2023
Bratkartoffelsalat mit geräuchertem Tofu als Speck. Die rote Soße ist Soja-Joghurt mit Tomatenmark und Gewürzen
Bild: ohne Beschreibung+


Dazu Linsen Burger

Benutzerbild von Libio
vegan1.288 PostsweiblichBERLINLevel 4
17.06.2023
Kartoffel-Bohnen Topf mit veganem Speck und frischen Tomaten
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
18.06.2023
Wir haben heute mal wieder gegrillt. Ich hatte für mich Sojamedaillons vorbereitet und in einer Marinade aus Olivenöl, scharfem Paprikaöl, Sojasauce, Rosmarin, Basilikum und Oregano mariniert. Dazu gab es einen schönen gemischten, grünen Salat mit einem Avocadoöl-Blaubeeressig-Dressing, Knoblauchbrot und ein leckeres alkoholfreies Radler.


Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Steja
vegan1.142 PostsweiblichDeutschland Level 4
18.06.2023
Bei uns gab es viele leckere Bratlinge mit Pellkartoffeln und Champignon-Porree-Kräutergemüse
Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Libio
vegan1.288 PostsweiblichBERLINLevel 4
18.06.2023
Heute gab es Mexikanische Pfanne.
Bild: ohne Beschreibung+



Ich habe zum ersten Mal Soja-Granulat verwendet. Es steht auf der Packung, dass man es verwenden kann wie Hack. Aber es ist mir nicht gelungen, es knusprig anzubraten. Ich habe es 10 min eingeweicht und dann in Öl in einer Pfanne mit Zwiebeln angebraten.
Es wurde nicht knusprig. Kennt ihr einen Trick, dass das klappt?


Geschmeckt hat es trotzdem super.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Steja
vegan1.142 PostsweiblichDeutschland Level 4
19.06.2023
Zitat Libio:
....
Es wurde nicht knusprig. Kennt ihr einen Trick, dass das klappt?

Ich koche das Granulat wenige Minuten in Brühe. Dann gieße ich es in ein Sieb und drücke es so gut es geht aus, ggf. mit Küchenpapier. Dann mache ich ausreichend Öl und Gewürze in eine Schüssel und lasse das Granulat darin ziehen. Mindestens 30 Minuten. Und dann wird es richtig knusprig beim Braten und es riecht und schmeckt sooo lecker.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.288 PostsweiblichBERLINLevel 4
19.06.2023
Danke, Steja :D

Kein Benutzerbild
Esi
19.06.2023
Vielen Dank für den Tipp, Steja! Das werde ich auch mal so ausprobieren.

Kein Benutzerbild
vegan86 PostsweiblichGießen, HessenLevel 2
19.06.2023
Probier mal dies: Wenn das Granulat eingeweicht und ausgedrückt ist, ein bisschen Kichererbsenmehl draufstreuen, beim Anbraten. Das bringt Crunch. Ich mahle mein Kichererbsenmehl selbst, dass ist dann nicht so fein und die Schale ist mit dabei. Ich nehme dafür eine kleine elektrische Kaffeemühle (Drogerie Rossmann, ca. 12 €, sicher auch im onlineshop erhältlich). Diese Mühle kann man auch nehmen, um bspw. Leinsamen portionsweise zu schroten oder Gomasio (Sesamsalz) selbst herzustellen.

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
19.06.2023
Nachdem ich heute Mittag bei einem Geschäftsessen war (da gab es ein glutenfreies Pizzabrot und einen Salatteller) gab es heute Abend nur einen Sojaghurt mit Him- und Heidelbeeren.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
MichaelB
MichaelB

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag