Vegpool Logo
Beiträge: neue

Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4303 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Vegandrea0
15.02.2023
Ich habe in den Rest der Paella den "Thun-Visch" von Garden Gourmet unter gemischt. Das war sehr lecker.

Benutzerbild von Akinom
416 PostsLevel 3
15.02.2023
Bei mir gab es vorhin ,Karotten / Kohlrabi und ein Filet von Like Meat.
Da ich die ganze Zeit wegen meiner Erkältung keinen Hunger hatte muß das jetzt alles weg.
Habe Angst wegen dem Verfallsdatum....war schon 2 Tage abgelaufen...wollte es aber nicht wegwerfen.

Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Steja
vegan1.115 PostsweiblichDeutschland Level 4
15.02.2023
Andrea, ich habe Fake-Thunfisch schon mal auf die Pizza gemacht, kann es mir in der Paella auch gut vorstellen.

Akinom, mach' dir wegen des Verfallsdatums nicht zu viel Sorgen, ein paar Tage machen gar nichts. Denn es ist ja kein Verfallsdatum, sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Ich habe auch schon diverse Produkte verarbeitet, die bis zu einen Monat drüber waren.
Was ist das für Soße auf deinem Foto?

Ich habe zum Frühstück Black Forest Tofu gebraten und damit Sandwiches gemacht.
Bild: ohne Beschreibung+


1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.705 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
15.02.2023
Zitat Akinom:

Habe Angst wegen dem Verfallsdatum...



Das ist kein Verfallsdatum sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Wird gerne verwechselt. Ein Verfallsdatum gibt es lediglich bei Arzneimittel und Medizinprodukten. Deshalb heißt es in USA auch "best before" auf den Lebensmitteln. Zwischenzeitlich haben aber einige Firmen auch drauf stehen, dass die Produkte viel länger haltbar sind und man selber schmecken und riechen soll (z. B. bei Simply V)

Benutzerbild von Akinom
416 PostsLevel 3
15.02.2023
@ Steja ...die Soße ist von GEFRO und Vegan ,glutenfrei ,lactosefrei,balaststoffreich ,ohne gehärtete fette.
Dies war eine Jägersoße ( Pulver ) mit Champion.

Danke Steja und danke Dana ...nun sehe ich das mit dem Haltbarkeitsdatum nicht mehr so eng.

LG

Benutzerbild von Dana
vegan4.705 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
15.02.2023
Bei mir gab es heute selbstgemachte glutenfreie (obwohl mein Essen meist glutenfrei ist) Lupinenbratlinge. Ich habe noch so viele getrocknete Lupinen daheim, dass ich das jetzt mal öfter machen werde. Dazu hatte ich einen Feldsalat, diesmal mit einem Walnuss-Blaubeer-Dressing und gerösteten Sonnenblumenkernen.


Bild: ohne Beschreibung+




2x bearbeitet

Benutzerbild von Cumina2
620 PostsweiblichOberbayernLevel 3
15.02.2023

Getrocknete Lupinen...wie machst du das dann? So wie z.B. mit getrockneten Bohnen. Einweichen, kochen....

Benutzerbild von Dana
vegan4.705 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
15.02.2023
Genau so! Einweichen über Nacht, kochen und dann im Mixer verarbeiten.

Benutzerbild von Cumina2
620 PostsweiblichOberbayernLevel 3
15.02.2023
Würde ich auch gerne mal ausprobieren, bisher hab ich aber noch nie getrocknete Lupinen in einem Laden gesehen.
Muss ich mal darauf achten.Wo kaufst du sie ?

Kein Benutzerbild
Vegandrea0
15.02.2023
Steckrübensuppe mit Möhren, Zwiebeln und Kräuter-Tofu von Vehappy.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Steja
Steja

gestern
» Beitrag
Koreanische Küche
Nadine.
Nadine.
2
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag
Vegane Kochbox
Dana
Dana
6
Rainbowcat

02. Mär.
» Beitrag
Libio
Libio

28. Feb.
» Beitrag