Eure liebsten rote Beete Rezepte

Erstellt 23.01.2017, von TSB. Kategorie: Vegan kochen & backen. 22 Antworten.

28.01.2017
Rote Beete ganz fein in Scheiben schneiden Knoblauch und Olivenöl etwas Essig und Salz Pfeffer gut durch ziehen lassen
Oder sich gleich mit rein legen :angel:
antworten | zitieren |
28.01.2017
Rote Bete, geschälte Äpfel, Karotten und Knollensellerie mit feiner Reibe raspeln, Apfelessig, Meersalz und natives Sonnenblumenöl dazugeben, untermischen, fertig ist ein leckerer Rohkostsalat mit "Eisen". :lol:
antworten | zitieren |
03.02.2017
2 Rote Bete in Alufolie wickeln und 180 Min. bei 180° (Heißluft) garen. Etwa abkühlen lassen und pellen.
2 Saftorangen auspressen, mit 2 EL Olivenöl verquirlen. 60 g gemahlene Haselnüsse und 4 EL Vollkorn-Semmelbrösel dazugeben und gut vermengen.
Die in Scheiben geschnittenen Rote Beten in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Nußmasse bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° Heißluft 15 Min. backen.

Gab es heute bei uns und hat gut gemundet :happy:
antworten | zitieren |
03.02.2017
Oh Yummie - ich komm aus dem probieren nimmer raus :green:
Danke für Eure tollen Ideen.
antworten | zitieren |
06.02.2017
Ich gehöre zu der Fraktion rote Beete = ne geht garnicht!
Habe wirklich schon alle möglichen Gerichte und Zubereitungsarten ausprobiert.
Aber ich komm an rote Beete einfach nicht ran :oo
Dabei ist es doch SO gesund....Aber endlich habe ich was gefunden, wo ich
rote Beete akzeptieren kann, weil man sie nicht rausschmeckt.
SOOMTHIES :clap:
Habe mir am WE einen gemacht mit rote Beete, Spinat, Brokkoli, Banane und Apfel.
Die Farbe war :crazy: aber geschmeckt hat er und nicht nach rote Beete :D
Also für alle rote Beete Muffel, macht euch nen Smoothie :thumbup:
antworten | zitieren |
06.02.2017
Hallo!

Ich habe letzte Woche ein neues Rote Beete Rezept ausprobiert.
War total begeistert und mache es gerne wieder:

http://www.chefkoch.de/rezepte/2389071378305625/Veganer-Rote-Bete-Eintopf-mit-Tofu.html

Gruß Silke
antworten | zitieren |
07.02.2017
Klingt gut veggi... Das werde ich ausprobieren! :)
antworten | zitieren |
27.02.2017
Früher habe ich Rote Beete gerne mit Parmesan gegessen.


Heute zB Brot mit Avocado bestreichen, ein paar Scheiben Rote Beete drauflegen und dann Hanfsamen und etwas Pfeffer. Ist für mich Genuss pur und so leicht...
antworten | zitieren |
28.02.2017
Noch nicht gemacht, aber steht für diese Woche auf der Kochliste
http://www.kuechengoetter.de/rezepte/rote-bete-carpaccio-78850

und das ist mein Lieblingssalat:
http://www.vegane-kueche.com/2015/03/rote-bete-salat-mit-apfel.html
antworten | zitieren |
07.03.2017
Ich muss sagen, dass ich leider keine rote Beete vertrage! Habt ihr vielleicht Tipps, wie sie besser verdaulich ist? Ich bekomme davon immer Bauchweh, Blähungen und so, ist nicht angenehm :(
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vorkochen für 1 Woche



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.764
Isalabella
heute, 16:50 Uhr
» Beitrag
Tamari Sauce, Salzreduziert, Alkoholfrei, natürlich gebraut?
Ich bin auf der Suche nach einer Salzreduzierten, Alkoholfre…
Revan335
3
RiverWright
Dienstag, 12:36 Uhr
» Beitrag
veganes Ramen
Hat jemand von Euch schon des öfteren Ramen gegessen ? Ich …
METTA
9
Franz23
30.09.2022
» Beitrag
Was als Ersatz für Reis nehmen, das man auf die gleiche Art zubereiten
Ich will Reis nicht mehr essen wegen der schädlichen …
Zilla
11
Zilla
14.09.2022
» Beitrag
Empfehlungen für Hochleistungsmixer
Welche Hochleistungsmixer könnt ihr empfehlen? Ich würde …
Irbis
1
Dana
09.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.