Die besten Ei-Alternativen

Erstellt 25.10.2021, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 7 Antworten.

Die besten Ei-Alternativen
25.10.2021
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich den Artikel komplett neu geschrieben:
https://www.vegpool.de/magazin/eier-ersetzen-9-vegane-alternativen.html
Welche der Alternativen kanntet ihr bereits? Fehlt noch eine?
antworten | zitieren |
26.10.2021
Hallo,
Leinsamen kann man ebenfalls in Wasser einweichen und dann als Ei-Ersatz im Kuchen verwenden. Allerdings sollte man sie bei Gebäck nutzen, das sowieso schon saftiger ist (zB Karottenkuchen). Anderes Gebäck wird damit eher zu trocken (habe diese Erfahrung bei Muffins gemacht).
Ansonsten: Stärke & Haferflocken.
Stärke kann man in Pfannkuchen, Armen Rittern, Pancakes uÄ als Bindemittel verwenden.
Haferflocken können in Bratlingen hilfreich sein, da sie Flüssigkeit aufnehmen und aufquellen, wodurch die Masse fester wird. Außerdem schmecken sie neutral und sorgen beim Anbraten für mehr Festigkeit.


Edit: Wenn man Mehl, Stärke, Salz und Haferdrink oder Sojadrink verrührt, sodass eine dickflüssige Masse entsteht, kann man das beim Panieren anstelle von Eiern verwenden
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
29.05.2022
Gemeinsam mit Freunden haben wir eine Testreihe gestartet und auf unserer Webseite veröffentlich, bei der wir sechs Muffinvarianten gebacken haben. Davon war eine mit Ei und fünf mit alternativen. Diese wurden von den Mitbewohnern bewertet und am besten wurden die Muffins bewertet, die statt Ei Banane und Apfelmus als Zutat beinhaltet haben.
antworten | zitieren |
29.05.2022
ich fürchte, hier in unserem forum bist du nun der spammersperre erlegen..
ich war ausserdem so frei, eure website anzuschauen, ich finde aber keinen einzigen artikel wenn ich das übers handy ansteure und ausserdem schnappt die menue-führung immer wieder zusammen... vielleicht hilft der hinweis...
edit: wenn ich in der suche "alle" eingebe, erhalte ich 9 artikel, inklusive datenschutz...
die wahre proteinbowl finde ich als rezept recht mau: egal wo rein ich veganes proteinpulver haue, kann ich das ja dann "proteinbombe" nennen...
was cool ist: der grüne horizontale streifen unter dem kopfelement, der je nach scoll-tiefe auf der seite immer weiter wächst...
4x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.07.2022
Hey, leider gab es zu dem Thema ja noch nicht so viele Interaktionen... Dachte ich versuch nochmal etwas Leben in die Diskusion reinzubringen. :D
Was nutzt ihr so für Ei-Alternativen? Nutzt ihr immer dieselben oder je nach Verwendung unterschiedliche?
Da ich nicht so häufig backe (hab keinen Ofen) sind meine Erfahrungen sehr begrenzt. :-/
In Bratlingen finde ich Haferflocken und Tomatenmark super.
antworten | zitieren |
28.07.2022
Huhu!
Ich nutze für Kuchen/Muffins super gerne pürierten Tofu als Ei-Ersatz. Er sollte aber einer sein, der nicht so krümelig ist.
Wenn ich den gerade nicht da habe nutze ich Kichererbsenmehl. Hier sollte man aber abschmecken bevor man das Kichererbsenmehl zugibt, das schmeckt roh nämlich gruselig! 😖
antworten | zitieren |
28.07.2022
Danke für die Antwort. :D
Wie viel Tofu bzw. Kichererbsenmehl nutzt du für einen Teig (500 g Mehl)? Findest du, man schmeckt am Ende den Tofu oder das Kicherbsenmehl? Ich finde vor allem Tofu eher geschmacksneutral, aber andere meinen, Tofu schmeckt "bohnig"...

Ps. Rohe Hülsenfrüchte sind giftig, das heißt auch rohes Kichererbsenmehl ist als Snack nicht wirklich geeignet ;)
antworten | zitieren |
28.07.2022
Ich backe meist nach Rezept und nehme für ein Ei ca. 80g Seidentofu oder circa 50-60g Naturtofu+Wasser. Rausschmecken tu ich da nix, kommt aber bestimmt auch auf den Tofu an.
Bei Nutzung von Kichererbsenmehl nehme ich 1 EL für ein Ei. Wenn der Teig dann zu dick ist gebe ich noch etwas Flüssigkeit zu.
Das Kichererbsenmehl schmecke ich auch nicht raus. Gerade eben Pancakes damit gemacht: Lecker 😋


Und zu deinem Hinweis zu der Giftigkeit von rohen Hülsenfrüchten: Ja, die sollte man tatsächlich nicht roh verzehren. Bin aber davon ausgegangen, dass Kuchen/Muffins gebacken werden. Trotzdem sinnvoller Hinweis, danke! 🙂
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Zu Halloween: Rote-Bete-Nudeln



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.694
Isalabella
gestern, 22:58 Uhr
» Beitrag
Einfache vollwertige Rezepte
[LINK] Die Seite habe ich gerade erst entdeckt, und in …
Ef70
0
Ef70
06.08.2022
» Beitrag
Die besten Ei-Alternativen
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich …
kilian
7
VegRomy
28.07.2022
» Beitrag
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
3
Isalabella
23.07.2022
» Beitrag
Kombucha und Wasserkefir Ideen & Inspirationen
Nachdem ich während dem Lockdown zum Sauerteigprofi geworden…
chickpea
4
chickpea
22.07.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.