Unverantwortlich

Erstellt 01.10.2019, von PeeBee. Kategorie: Gesund vegan leben. 13 Antworten.

Unverantwortlich
01.10.2019
Aufgrund einer Metaanalyse eine solche Empfehlung auszusprechen, wie diese "Forscher" es taten (und sie nannten diese Empfehlung selbst "schwach" und die Beweislast "dürftig"!!!), und dann auch noch an prominenter Stelle zu publizieren (Spiegel) ist unverantwortlich. Von den Wissenschaftlern und vom Spiegel. Aber anscheinend ist dem Spiegel nichts zu blöd, um mal wieder das Fleischessen zu propagieren.

https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/ernaehrung-esst-doch-weiter-fleisch-a-1289368.html

antworten | zitieren |
01.10.2019
Unglaublich, die Vollidioten werden auch nicht alle. Aber ich tröste mich damit dass der Wandel zur pflanzlichen Ernährung am laufen ist, allerdings versuchen immer noch "Drecksäcke" mit Lügen und irreführenden Behauptungen die Menschen zu verunsichern. Trotz allem, es wird schon.
antworten | zitieren |
01.10.2019
Zumindest haben sie die Gründe für Ethik und Umweltschutz genannt. Das ist schonmal was wert.
antworten | zitieren |
01.10.2019
Zitat Chipskunk:Zumindest haben sie die Gründe für Ethik und Umweltschutz genannt. Das ist schonmal was wert.


Mich ärgert auch fast mehr der Spiegel als die Wissenschaftler selbst. Der Spiegel nutzt wirklich JEDE Gelegenheit, um gegen Vegetarier und besonders Veganer Stimmung zu machen und "pro Fleisch" zu agieren.

antworten | zitieren |
01.10.2019
Dennoch! Jede Thematisierung in den Medien zeigt, dass es da ein Problem gibt, das zumindest kontrovers diskutiert wird. Das ist für "uns" die beste Reklame, denn es führt bei Menschen, denen ihre eigene Entscheidung heilig ist, viel eher dazu, sich dem Thema Ernährungswende durch eigenes Denken zu nähern. Mit plumper Lobhudelei der veganen Ernährung würden viele der "Spiegel"-Leser (hier im Forum darf und soll hingegen hemmungslos gelobhudelt werden!!) eher auf Distanz gehalten. So aber ... :green:

Gerade auch die kritische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aspekten der tierbasierten Ernährung führt auch immer wieder zu dem immer wichtigeren Aspekt der Ethik!


Das ist der große Vorteil solcher Berichtbestattung.

Lasst sie mal machen - die vegane Welle rollt!
antworten | zitieren |
01.10.2019
Möge Dein Optimismus ansteckend wirken, lieber Vegbudsd...
antworten | zitieren |
01.10.2019
Wenn man sich die "Leserbriefe" bei Spiegel online so anschaut, weiß man schon, was das für eine Leserschaft ist. Die will sich der Spiegel wohl nicht vergraulen :lol:
antworten | zitieren |
01.10.2019
Habe gestern einen interessanten Beitrag in ARD gesehen:
https://www.arte.tv/de/videos/082725-000-A/unser-hirn-ist-was-es-isst/
es ist zwar nicht alles für Veganer geeignet, gerade wegen der Tierversuche :-( , aber einige interessante Aspekte in Bezug auf Zucker, auf Omega 3 , ungesunde Hamburger etc fand ich schon ganz interessant. Wenn auch die Aussage am Schluss mit der mediterranen Ernährung nicht ganz so mein Fall ist, aber die kann man ja veganisieren. :green:


Was den Spiegel angeht, ja da hat Julen wohl recht, dass die sich ihre Leserschaft nicht vergraulen will, aber das wird sich vielleicht auch irgendwann mal ändern. :green:

antworten | zitieren |
03.10.2019
Metta,
danke für den Tipp mit dem Film.
War sehr interessant, besonders die fatalen Auswirkungen von Zucker !
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Fettfrei vegan leben



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veränderungen
Was habt ihr eigentlich an Veränderung im und / oder am …
Shaneira
3
Shaneira
23.08.2022
» Beitrag
Kalziumreiche Mineralwässer
Das IFPE (Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung)…
kilian
7
Heinzi
21.08.2022
» Beitrag
Essen Im Krankenhaus
Und zwar ist es leider so dass ich nach einem farad Unfall …
Josephine91
11
Salma
24.07.2022
» Beitrag
Protein Ersatz?
Bin seit 3 Monaten Veganer und davor viele Jahre Flexiganer.…
feuerland
7
Salma
17.07.2022
» Beitrag
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.