Vegpool Logo
Beiträge: neue

Lungenkrebs durch Vitamin B12?

Erstellt 15.02.2021, von kilian. Kategorie: Gesund vegan leben. 6 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.097 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Lungenkrebs durch Vitamin B12?
15.02.2021
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass eine langfristige Überdosierung mit B12 das Lungenkrebsrisiko erhöht. B12 löst allerdings selbst keinen Krebs aus, kann aber bereits vorhandene Krebsvorstufen fördern.
https://www.vegpool.de/magazin/vitamin-b12-lungenkrebs.html
Dosierung ja, aber bitte kontrolliert und innerhalb der Referenzwerte.
(In dem Zuge wurden einige vorhandene Artikel noch entsprechend upgedatet).

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
110 PostsmännlichLevel 2Supporter
21.02.2021
Hat mich schon etwas schockiert als ich das gesehen hab, weil ich immer davon ausging Überdosis da Wasserlöslich quasi nicht möglich.

Mir wurde auch von Ärtzlicher Seite zu 1000yg pro Tag geraten. Also 2x 500 Kapseln.

Hoffe das ich meinen Arzt nächste Woche zum B12 Test überzeugen kann um einen Wert über Referenz auszuschließen.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
21.02.2021
Zitat Revan335:

Hoffe das ich meinen Arzt nächste Woche zum B12 Test überzeugen kann um einen Wert über Referenz auszuschließen.


HoloTC oder B12? Welcher Wert zeigt Falschdosierung am besten an?

Kein Benutzerbild
110 PostsmännlichLevel 2Supporter
21.02.2021
Der Bereich im Video ist vermutlich das B12 Serum.
Der H-TC Wert ist nur zweiteilig, der vom Serum ist dreistellig.

Hoffe das ich es richtig gesagt hab.

Die Kombination von B12 Serum, H-TC und Methylmalonsäure zeigt ob man einen Mangel hat. Da H-TC und Methylmalonsäure einen aussagekräftigeren Wert liefern, da ich meine bei beiden das aktive B12 der Zellen gemessen wird und nicht das Serum was selbst bei Mangel gut aussehen kann oder von anderen Faktoren beeinflusst werden kann.

Benutzerbild von Henning
vegan179 PostsmännlichMagdeburgLevel 2
15.03.2023
Folgender Post ist das Beste, was ich finden konnte. Sehr gute Übersicht über die relevanten Studien!

https://www.ernaehrungsmedizin.blog/2019/02/11/vitamin-b12-erhoehtes-krebsrisiko-durch-supplemente/

Es bleibt aber eine entscheidende Frage offen: Wenn zB von einer Dosis von 55mcg/d gesprochen wird, ist damit die eingenommene (theoretische) Dosis gemeint oder die tatsächlich (per intr.Factor und pass. Diffusion) vom Körper aufgenommene Dosis gemeint???
Ich wäre über eine Antwort dankbar!

Kein Benutzerbild
Vegandrea0
15.03.2023
Wenn freie Radikale im Körper, und vorhandene Krebszellen/-Vorstufen (die sowieso schon in unseren Körpern vorhanden sind) vom Immunsystem kontrolliert werden, passiert nix.
Das Thema wird so unnötig aufgeplustert, dass ich solche Panikmache für nicht förderlich halte.

Benutzerbild von Dana
vegan4.716 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
15.03.2023
Soweit ich die Studie im Kopf habe, betraf sie nur rauchende Männer.


Außerdem konnte nicht gesagt, ob der hohe B12 Spiegel Ursache oder Wirkung des Krebs war.

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Plötzlich keinen Appetitt auf Süßes und co

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

30. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

26. Apr.
» Beitrag