Leichter Eisenmangel, trotzdem ergänzen?

Erstellt 30.06.2017, von MsMoriarty86. Kategorie: Gesund vegan leben. 6 Antworten.

Leichter Eisenmangel, trotzdem ergänzen?
30.06.2017
Hey ihr Lieben,

ich war letzte Woche beim Doc und habe ein großes Blutbild, Holo- TC und Eisenspiegel machen lassen.
Wie es bei Veganern nun mal ist waren meine Werte hervorragend. :D

Nur mein Eisenwert war ganz leicht niedrig.

Ein Eisenwert ist so zwischen 15-120 und ich habe 28.

Meine Ärztin sagte das wäre nicht besorgniserregend wenig, aber der Wert könnte etwas höher sein.

Nun war ich heute in der Apotheke und habe mir den Floradixsaft geholt. Ich möchte ja, dass all meine Werte tip top sind.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Saft? Wie lange muss ich den nehmen damit es was bringt?
Bei Eisen muss man ja auch aufpassen dass man nicht zu viel hat, das ist ja auch wieder nicht gut.
Bisher habe ich immer die Applefords Melasse mit ein wenig Zitronensaft getrunken, aber scheinbar muss es doch ein bisschen mehr sein.

Liebe Grüße
antworten | zitieren |
30.06.2017
https://www.vegpool.de/forum/vegan-gesundheit/das-ist-genau-mein-thema-1.html
Schau mal hier, zweite Antwort. Vielleicht den Anteil von diesen eisenreichen Lebensmitteln erhöhen und etwas Vitamin C -reiches dazu essen oder trinken.
Könnte vielleicht auch schon helfen :thumbup:
antworten | zitieren |
01.07.2017
Huhu,

grüne Pflanzen wie Wildgrün haben auserordentlich viel Eisen.
Aber auch Haferflocken (u.v.m.) haben einen sehr hohen Eisenanteil
Dazu Vitamin C aus Zitrone, Orange, Hagebutte u.s.w, damit kann das Eisen besser vom Körper aufgenommern werden.

Ich persönlich bin kein Fan, gleich etwas aus der Apo zu holen, aber das muss jeder natürlich für sich selbst entscheiden.

Ich habe mal gehört, dass veganer einen leicht niedrigeren Eisenspiegel als Omnivore haben sollen, was aber keinen Mangel bedeudet, sondern nur leicht niedriger.

Ich hatte zu Omnivoren zeiten auch mal einen Eisenmangel gehabt, aber auch zu beginn meiner veganen Ernährung, hatte ich mal einen. Bis ich genau darauf geachtet habe was ich Eisenhaltiges zu mir nehme. Seit her habe ich keine Problem mehr damit.

Wichtig ist auch zu wissen, dass es Lebensmittel gibt, die eine Eisenaufnahme behindern können, obwohl mal genug eisenhaltiges aufnimmt. Diese Dinge einfach mit 2 Stunden Abstand essen/trinken und die Eisenaufnahme müsste bei eisenreicher Nahrung gegeben sein.
Ansonsten beim Arzt checken lassen, ob eine Aufnahmestörung vorliegt.

Hoffe ich konnte helfen.

lg. LiveVegan :wink:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
01.07.2017
Vielen Dank für die Antworten. Ich achte eigentlich auch immer sehr darauf was ich eisenhaltiges zu mir nehme . Hat wohl noch nicht gereicht :crazy:
antworten | zitieren |
01.07.2017
Oder du hast unwissend Dinge dazu gegessen/getrunken, die eine gute Aufnahme behindert haben.
Achte darauf mal vielleicht etwas verstärkt.
antworten | zitieren |
02.07.2017
Na, das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich habe ja sonst immer Melasse getrunken und da hab ich dann immer zusätzlich 1-2 Esslöffel Zitronensaft rein gemacht. Das deckt dann den Tagesbedarf an Eisen. Hab es nur jetzt ne Zeit lang nicht genommen. Mein Wert ist ja jetzt auch nicht besorgniserregend niedrig. Ist ja alles im OK - Bereich. Ich nehme jetzt den Saft und wenn der leer ist mach ich mit der Melasse weiter und dann warte ich das mal ein Jahr ab und dann mach ich nochmal nen Test.
antworten | zitieren |
02.07.2017
Hallo MsMoriaty86,

hier gibt es einen Podcast zum Thema veganer Eisenmangel von einer studierten Ernährungswissenschaftlerin :thumbup:
https://www.bevegt.de/eisen-vegan-podcast/

Evtl. könnte dir auch ein Eisenvisch helfen:
https://www.vegpool.de/forum/vegan-gesundheit/eisenhaushalt-mal-wieder-fisch-in-die-suppe-1.html

Grüße,
Falk
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan ohne Obst?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Essen Im Krankenhaus
Und zwar ist es leider so dass ich nach einem farad Unfall …
Josephine91
12
Fuchs
Sonntag, 09:25 Uhr
» Beitrag
Soja
Wie sieht es aus mit Soja Produkten. Es heißt doch immer …
Katzmaus
6
veg-beratung
20.11.2022
» Beitrag
Vegan und LDL Cholesterin
Ich lebe seit 6 Jahren vegan. Nun ist bei einer Gesunden …
ChrisVan72
3
Vegandrea
17.11.2022
» Beitrag
Protein Ersatz?
Bin seit 3 Monaten Veganer und davor viele Jahre Flexiganer.…
feuerland
8
smoothie
16.11.2022
» Beitrag
Neues Buch: "Vegan von Anfang an"
Optimal versorgt: Schwangerschaft, Stillzeit, Beikost, …
Sunjo
30
SariK
29.10.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.