Hausarzt und vegane Ernährung [Kompakt-Thread]

Erstellt 11.08.2018, von kilian. Kategorie: Gesund vegan leben. 28 Antworten.

03.09.2018
Also -
Warum machen sich hier so viele Leute verrückt mit B12, Vitamin D, Eisenwerten und vielem mehr ? Habt ihr vor eurer veganen Zeit auch öfters oder ständig Blutuntersuchungen machen lassen ? Ich nehme meine B12 - Kapseln und bewege mich genug an der frischen Luft, damit hat es sich ! Zum Arzt gehe ich wenn ich krank bin, nicht um mich verrückt zu machen oder machen zu lassen. Das heisst, ich war seit einigen Jahren nicht mehr beim Arzt . Warum sollte ich, wenn es mir gut geht ? Denkt mal darüber nach !!!
antworten | zitieren |
03.09.2018
Ja, ich habe schon immer einmal jährlich mein Blut untersuchen lassen. Aber als Veganer/Vegetarier hat man einen ganz anderen Bezug zu Gesundheit und gesunder Ernährung, so dass es eigentlich normal ist, sich damit auseinanderzusetzen und eventuelle Mängel auszugleichen. In der Tat machen das die wenigsten Omnivoren, aber das liegt an der perfekten Lobbyarbeit der Fleischindustrie, die perfekt suggeriert, dass man alle Nährstoffe durch die fleischliche Nahrung bekommt.
antworten | zitieren |
04.09.2018
"...das liegt an der perfekten Lobbyarbeit der Fleischindustrie, die perfekt suggeriert, dass man alle Nährstoffe durch die fleischliche Nahrung bekommt."

Jau, sach ich ja auch immer: Die Krankenhäuser sind voll mit falschernährten adipösen Veganern mit Mangelscheinungen an allen Ecken und Enden. Und erst die Herz- Kreislauferkrankungen bei denen - einfach erschreckend, wie die Veganer unsere Krankheitskosten und Kassenbeiträge in die Höhe treiben...!

OK, bevor den Quatsch auch noch jemand glaubt: *Ironiewiederaus*

Habe mich in meinem ganzen Leben noch nicht so gesund ernährt wie seit meiner Umstellung auf veganes Essen! "Ihre Blutwerte hätte ich gerne!" sagte die Ärztin bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt...

antworten | zitieren |
01.11.2018
Hallo, Arthemisia :wink:
Du hattest im August geschrieben, dass du wochenlang mit einer Grippe zu tun hattest , die nicht richtig ausbrechen wollte...
Mich würde interessieren, was du denn dann gemacht hast, damit es dir dann endlich wieder besser ging?? :question:
Liebe Grüße
Saskia
antworten | zitieren |
04.11.2018
Hallo, Saskia,

ich habe nicht wirklich etwas getan, die Symptome verschwanden so langsam ganz von alleine wieder.
Ein paar Tage Bettruhe, Kräutertee, Smoothies und frisch zubereitete Gemüse-Gerichte sind ansonsten mein "Spezialrezept".
antworten | zitieren |
05.11.2018
Hallo, Arthemisia!
Danke für die Antwort :-)
Ruhe ist ja doch nicht zu unterschätzen ;-)

antworten | zitieren |
05.11.2018
Kann mir bitte jemand einen Typ geben,wie ich einfach umsteigen kann auf vegan ? LG
antworten | zitieren |
05.11.2018
Hallo "Kind-Gottes",
am besten, Du erstellst dafür einen eigenen Beitrag. Du kannst Dich auch zunächst hier vorstellen: https://www.vegpool.de/forum/neu-hier/
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
06.11.2018
Zitat Kind-Gottes:Kann mir bitte jemand einen Typ geben,wie ich einfach umsteigen kann auf vegan ? LG


Einfach anfangen :D
Und nicht entmutigen lassen, wenn man mal schwach geworden ist oder ausversehen, was unveganes gegessen hat. Seit wann bist du Vegetarierin?

lg Aubergina
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan mit weniger Brot



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
24.06.2022
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
24.06.2022
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.