EULE und Co

Erstellt 16.10.2015, von Friedrich. Kategorie: Gesund vegan leben. Eine Antwort.

EULE und Co
16.10.2015
Ich habe letztens wieder mal einen Bericht vom den Lebensmittelexperten EULE e.V. gelesen. Die haben sich im Moment auf die Veganer eingeschossen.
Einige Dinge sind schon richtig. So ist ein übermäßiger Konsum von Sojaprodukten mit Sicherheit nicht gesund. Aber bitte, welcher halbwegs vernünftig denkende Mensch ist jeden Tag Sojaprodukte. Das ist geschmacklich schon zu langweilig. Ich will Abwechslung in meinem Speiseplan.
Und zu viel ist bei allen Dingen nicht gesund. Man kann ohne Probleme ein Piko- Gramm Zyankali essen. Ein Gramm wird man nicht überleben.
Auf jeden Fall hatte ich allen Herrschaften dieser Webseite und der DGE per E Mail meine Krankheitsgeschichte mitgeteilt und Sie gefragt was Sie denn empfehlen würden gegen Gicht und Arthrose. Denn ich würde ja gern Ihren Empfehlungen folgen und mich nach Ihren Ideen gesund ernähren. Wenn ich aber gesunde Fleisch und Milchprodukte esse, bekomme ich geschwollene stark schmerzende Fußgelenke und kann nicht mehr schmerzfrei gehen.

Was sollte ich Ihrer Meinung nach dagegen tun ?

Sie sollten mir eine Alternative nennen.

Von all diesen schlauen Experten habe ich keine Antwort erhalten.

Ich habe meine gesundheitlichen Beschwerden in Bezug auf Gicht und Arthrose ganz allein durch den kompletten Verzicht auf tierische Nahrungsmittel weg bekommen. Ein Arzt kann nur mit Schmerzmitteln helfen.


Sicher ist es schwer einzugestehen das seitens der Wissenschaft an falschen Schlussfolgerungen festgehalten wurde, aber es ist langsam Zeit einzugestehen das der Verzehr von tierischen Lebensmitteln krank macht.
Ich habe ja nun seit einem Jahr keine gesundheitlichen Probleme mehr und möchte meine Erfahrungen weitergeben. Es ist einfach dumm Fleisch und solche Sachen zu essen, die machen wirklich krank. Und es dauert Jahrzehnte bis die gesundheitlichen Folgen sichtbar werden. Dann ist es aber zu spät. Der Mensch ist ein biologisches Wesen und keine Maschine wo man mal eben ein verstopftes Rohr wechseln kann. Es ist auch inzwischen erwiesen das jeder Mensch Krebszellen in sich trägt. Man forscht noch warum er ausbricht. Ich habe inzwischen folgende Erkenntnis gewonnen. Da ich jetzt seit einem Jahr nicht mal mehr einen richtigen Schnupfen hatte bin ich überzeugt das das menschliche Immunsystem gut mit Umwelteinflüssen, Erregern und Krebszellen fertig wird. Erst durch die Überbelastung meines Körpers mit tierischen Nahrungsmitteln geht der Organismus schleichend in die Knie. Und richtige Ernährung ist was mir gut tut und schmeckt. Mir ist aufgefallen das ich jetzt auch spät Abends noch gut essen kann und trotzdem gut schlafe. Das war früher anders. Da habe ich manchmal abends noch reichlich gegessen aber mit Fleisch und Käse bei den Speisen und konnte dann schlecht schlafen.
Ich lese aber trotzdem weiter die Artikel der EULE weil in Teilen auch meine Feststellungen bestätigt werden. Und da ich inzwischen wieder einen Kopf nicht nur zu Haare schneiden habe kann man darüber nachdenken ob etwas Sinn macht oder nicht.
Was allerdings generell falsch interpretiert wird ist der Vergleich Alles Esser und Vegetarier. Ein Vegetarier unterscheidet sich nicht vom Alles Esser weil er genauso tierisches Eiweiß und andere Schadstoffe zu sich nimmt. Ob ich Fleisch esse oder Milchprodukte und Eier, ich belaste den Körper mit schädlichen Stoffen aus der gleichen Quelle. Aus diesem Grund muss Sterbehäufigkeit und Krankheitsverteilung gleich sein. Da kann es gesundheitlich nur ganz geringe Unterschiede geben.

antworten | zitieren |
17.10.2015
Hallo Friedrich !

Den verfassten Text finde ich gut und das meiste findet auch meine Zustimmung.

Meine Beschwerden sind auch eindeutig durch die Ernaehrung besser geworden.

Gruesse

Kleebllatt
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Krankheiten heilen/verbessern durch Veganismus, Maturarbeit



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veränderungen
Was habt ihr eigentlich an Veränderung im und / oder am …
Shaneira
3
Shaneira
23.08.2022
» Beitrag
Kalziumreiche Mineralwässer
Das IFPE (Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung)…
kilian
7
Heinzi
21.08.2022
» Beitrag
Essen Im Krankenhaus
Und zwar ist es leider so dass ich nach einem farad Unfall …
Josephine91
11
Salma
24.07.2022
» Beitrag
Protein Ersatz?
Bin seit 3 Monaten Veganer und davor viele Jahre Flexiganer.…
feuerland
7
Salma
17.07.2022
» Beitrag
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.