Die Sache mit dem Kaffee und Nährstoffaufnahme

Erstellt 29.09.2020, von Meru. Kategorie: Gesund vegan leben. 11 Antworten.

30.09.2020
Ich trink "im nu" (ist halbwegs regional und gibt es bei uns im Rewe), und wenn ich den nicht bekomme, dann auch mal Caro (ich ziehe die Alternativen zu Nestlé zwar vor, boykottier aber nicht grundsätzlich).
https://www.roestfein.de/produkte/im-nu.html

antworten | zitieren |
12.10.2020
Du könntest mit dem Kaffee auch ein paar Stunden warten. Anscheinend ist dies sowieso besser, da Kaffee deinen Cortisol (Stresshormon)-Spiegel erhöht. Dieser ist am Morgen sowieso schon hoch, mit Kaffee wird er dann zu hoch. Vor dem Mittag hingegen ist er eher zu tief und mit Kaffee kannst du das dann ausgleichen :rolleyes: :!:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan Film Festival und Sanddornbeeren



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
24.06.2022
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
24.06.2022
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.