B12 Supplement

Erstellt 03.10.2019, von Tobiistvegan. Kategorie: Gesund vegan leben. 17 Antworten.

B12 Supplement
03.10.2019
Hallo,


Ich wollte mich mal über b12 Erkundigen, ich bin 18 Jahre alt und lebe jetzt seit 3 Wochen vegan und wollte ab morgen die 500µg B12 Tabletten von sundays nehmen, habe aber Angst das da die Dosierung zu hoch ist und ich davon dann Pickel bekomme, da ich dazu schon mal einen Beitrag gelesen hatte und soll ich die Tabletten dann jeden Tag nehmen oder wie macht ihr das ?
antworten | zitieren |
03.10.2019
Herzlich willkommen, lieber Tobi :-)
Du findest hier im Forum sowie hier im Magazin alles, was du über die Supplementierung von Vitamin B12 wissen musst. Darum gehe ich jetzt an dieser Stelle auch nicht weiter darauf ein. Aber eins kann ich dir schon verraten: du kannst es so gut wie nicht überdosieren, weil der Körper nicht benötigte Mengen einfach ausscheidet und Pickel bekommst du davon ganz sicher auch nicht. Im Gegenteil: du wirst wahrscheinlich schon bald feststellen, dass sich dein Hautbild durch die Ernährungsumstellung auf Vegan verbessert.
antworten | zitieren |
03.10.2019
Okay Dankeschön, liebe Annabella, sorry bin da noch ein bisschen unerfahren.
antworten | zitieren |
03.10.2019
Herzlich willkommen, Tobi... Ich nehme einmal pro Woche 1000µg, das scheint für mich zu reichen. Ich würde empfehlen, als erstes mal beim Arzt testen lassen, wieviel B12 Du im Blut hast. Ich durfte hier im Forum lernen, dass der normale B12-Test nicht ausreicht, sondern dann man den sogenannten Holo-TC-Test machen lassen soll, den man aber selbst zahlen muss (schau hier: https://www.vegpool.de/magazin/b12-bluttest.html ). Bei mir waren die Werte in Ordnung, so dass ich denke, mit 1000 µg pro Woche bin ich sehr gut bedient.

Liebe Annabella, soviel ich weiss, scheidet der Körper das b12 nicht aus, sondern speichert es "auf Vorrat" in der Leber ab. Aber ich bin kein Ernährungswissenschaftler, meine aber, das hier im Forum/Magazin mal gelesen zu haben. Aber wie dem auch sei, eine Überdosierung ist wohl nicht so einfach hinzukriegen... ;-)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.10.2019
Dankeschön für diese Informationen, was raten Sie mir wie ich mir die 500er Tabletten einteile ?
Da ja schon ein Tages Dosis von 250 am Tag reicht, aller zwei Tage eine ? Habe Angst das ich bei einer Überdosierung Pickel bekomme, als Nebenwirkung steht sogar Akne bei dem Hersteller ,, Sundays Natural‘‘ dabei.
antworten | zitieren |
03.10.2019
Zitat PeeBee:
Liebe Annabella, soviel ich weiss, scheidet der Körper das b12 nicht aus, sondern speichert es "auf Vorrat" in der Leber ab. Aber ich bin kein Ernährungswissenschaftler, meine aber, das hier im Forum/Magazin mal gelesen zu haben. Aber wie dem auch sei, eine Überdosierung ist wohl nicht so einfach hinzukriegen... ;-)

Beides stimmt. B12 wird in der Leber gespeichert, weswegen eine mangelhafte Aufnahme manchmal erst nach vielen Jahren zu Schädigungen führt. Gleichzeitig ist es aber auch wasserlöslich, weswegen es im Gegensatz zu fettlöslichen Vitaminen schwer ist, es überzudosieren.

Und willkommen Tobi :wink: Falls du wirklich ein bestimmtes B12-Präparat nicht so gut vertragen solltest (Pickel), gibt es unzählige Alternativen, die du ausprobieren kannst. Das sollte dich also keinesfalls abhalten. Meld dich einfach, wenn's Schwierigkeiten gibt.
antworten | zitieren |
03.10.2019
Ah, danke, Sunjo... Wieder etwas dazu gelernt :-)
antworten | zitieren |
03.10.2019
Danke ich melde mich wenn es Probleme gibt, was denken Sie wie oft ich die 500er Tabletten am Anfang probieren sollte ?
antworten | zitieren |
03.10.2019
Hallo,Tobi,

so konkrete Empfehlungen können wir Dir nicht geben, und ich denke, das dürfen wir auch gar nicht (weil wir keine Mediziner und Apotheker sind). Aber ich kann Dir sagen, was ICH täte: Ich würde erstmal meine Blutwerte testen (siehe meinen Beitrag oben) und dann würde ich mit 500 µg pro Woche beginnen. Aber wie gesagt, das würde ICH tun.

Übrigens, Du bist ein freundlicher junger Mann, der die Leute hier mit "Sie" anredet. Das ist nett. Aber wir sagen hier alle "Du" zueinander und wenn Du das möchtest, kannst Du das auch gern machen.

antworten | zitieren |
04.10.2019
Hallo Tobi,

Vitamin B12 ist gerade für Veganer ein sehr wichtiges Vitamin und sollte daher immer supplementiert werden. Vorab einen Bluttest zu machen ist sinnvoll. Allerdings solltest Du Deinen Arzt darauf hinweisen, dass Du einen Holo TC (Holo-Transcobalamin) Test willst. Der von den Ärzten gängige beantragte Vitamin B12 Test sagt nur aus, ob Du am Tag vorher ausreichend Vitamin B12 zu Dir genommen hast und hat daher keinerlei Aussagekraft über Deinen realen Vitamin B12 Speicher. Ggf. sollte auch noch ein MMA Test gemacht werden, dies aber nur, wenn bei dem Holo TC keine eindeutige Aussage gemacht werden kann.


B12 Präparate gibt es verschiedene (nicht nur in der Darreichungsform). B12 unterteilt sich in Cyano-, Hydroxy-, Adenosyl und Methylcobalaminformen. Das Cyanocobalamin ist wohl am besten untersucht, wird aber im Körper u. a. zu Cyanid umgewandelt. Außerdem gibt es wohl Hinweise in einigen Studien, dass bei Cyanocobalamin ein gewisses Risiko bei rauchenden Männern bzgl. Krebsentstehung besteht. Ich selber nehme momentan eine Mischung aus Methyl- und Adenosylcobalamin in Tropfenform. Das hat den Vorteil, dass man es sehr gut dosieren kann. Ich selber nehme täglich 1000 µg in Absprache mit meiner Ärztin (die kennt sich allerdings extrem gut bzgl. Mikro -und Makronährstoffe aus (was ich von meinem Hausarzt nicht sagen kann. Ich durfte ihn letztens gerade über B12 aufklären)). Die Tropfen sind so dosiert, dass man pro Tropfen 200 µg zu sich nimmt. Wenn ich die Tropfen aufgebraucht habe, werde ich auf ein MHA-Produkt umsteigen (Methyl-, Hydroxy- und Adenosylcobalamin), dass es momentan allerdings nur in Tropfenform gibt.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Unverantwortlich



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veränderungen
Was habt ihr eigentlich an Veränderung im und / oder am …
Shaneira
3
Shaneira
23.08.2022
» Beitrag
Kalziumreiche Mineralwässer
Das IFPE (Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung)…
kilian
7
Heinzi
21.08.2022
» Beitrag
Essen Im Krankenhaus
Und zwar ist es leider so dass ich nach einem farad Unfall …
Josephine91
11
Salma
24.07.2022
» Beitrag
Protein Ersatz?
Bin seit 3 Monaten Veganer und davor viele Jahre Flexiganer.…
feuerland
7
Salma
17.07.2022
» Beitrag
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.