Vegpool Logo
Beiträge: neue

Wir leben in einer Blase

Erstellt 27.03.2021, von suki. Kategorie: Allgemein vegan. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von suki
Themen-Startervegan61 PostsLevel 2
Wir leben in einer Blase
27.03.2021
Liebe alle,

entschuldigt bitte, ich habe nicht gewusst, dass man in "Erfahrungsberichte" nicht antworten kann :green: deshalb poste ich den Beitrag noch einmal...danke für den Hinweis!!


wird euch auch manchmal bewusst, dass wir Veganer in einer Blase leben, in der es uns und den Tieren gutgeht..... aber wenn wir den Kopf rausstrecken, man ein böses Erwachen hat? :question:

Heute hat mein Mitbewohner drei Karpfen erschlagen, die Jemand ihm vom Abfischen lebendig mitgebracht hatte. Ich war so fertig mit der Welt, dass ich mich heulend ins Bett gelegt habe. Seitdem spricht mein Freund nicht mehr mit mir, weil er meint, dass ich spinne.


Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?


Fühlt euch angemääääht :heart:

Kein Benutzerbild
Meru
27.03.2021
Ich denke nicht, das du spinnst und ich sehe auch nicht, dass Veganer in einer Blase leben wo es den Tieren gut geht. Ganz im Gegenteil. Seit meinem Veganen Lebensstil gebe ich mehr acht auf andere (nicht unbedingt nur Tiere, auch Menschen). Ich bin nicht mehr so verurteilend, wie ich Mal war. Ich versuche weiter zu denken, sprich: "Die Kassiererin war aber unfreundlich", sondern eher: "Die Kassiererin war mies drauf, aber vielleicht hatte sie einen ganz blöden Tag". Natürlich gelingt mir das nicht immer. Genau so wie bei Tieren, früher hätte ich einen Käfer erdrückt, heute bemühe ich mich diesen raus zu lassen. Veganer leben nicht in einer Blase, wir haben es geschafft diese durchzubrechen. Die anderen tun es, sie leben in einer Welt wo lila Kühe auf einer grünen Wiese grasen und glücklich die Milch an Menschen weitergeben. Es tut mir leid, dass dein Freund so reagiert hat und ich denke, ich hätte in der Situation nicht anders regiert. Die meisten Menschen schätzen Fische nicht mal als Lebewesen ein...

Benutzerbild von suki
Themen-Startervegan61 PostsLevel 2
28.03.2021
Danke für deine Antwort. Ja, vielleicht hast du Recht. Ich merke immer wieder, dass Menschen in meinem Umfeld zwar sagen "Ach wie süß, schau mal die kleinen Babyschweinchen an" und dann Schweinebraten mit Knödel essen. Vielleicht stimmt es ja, dass diese Menschen in einer Blase leben, denn sie sehen einfach den Zusammenhang zwischen "Braten" und Lebewesen nicht. Von den Fischen ganz zu schweigen...die sind ja soooo gesund... :rolleyes:


Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
28.03.2021
Ich war so fertig mit der Welt, dass ich mich heulend ins Bett gelegt habe.


Deine Tränen ehren Dich! Weinen macht stark!!

Veganer leben nicht in einer Blase, wir haben es geschafft diese durchzubrechen. Die anderen tun es, sie leben in einer Welt wo lila Kühe auf einer grünen Wiese grasen und glücklich die Milch an Menschen weitergeben.


Genau so sehe ich das auch: Kognitive Dissonanz ist kein Problem der Veganer*innen, die es geschafft haben, sich dem sozialen Druck zu entziehen und eine freie und unabhängige Entscheidung entlang eigentlich allgemeingültiger Ethik zu treffen. Tag für Tag. Es ist eher das Problem, dass so viele der verharmlosend "omnivor" genannten Fleischisten in einer Blase leben und sich weigern, auch bei ihrem Essverhalten ansonsten durchaus auch von ihnen akzeptierte Maßstäbe anzulegen und ihre Essgewohnheiten danach auszurichten.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Eule96
vegan44 PostsmännlichErfurtLevel 2
28.03.2021
Schön geschrieben Meru ! :thumbup:

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Zwiebeln

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Dana
Dana

gestern
» Beitrag
chickpea
chickpea

gestern
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

11. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

10. Jun.
» Beitrag