Was ist Propaganda?

Erstellt 26.05.2021, von Tim18278. Kategorie: Allgemein vegan. 9 Antworten.

Was ist Propaganda?
26.05.2021
Man begegnet dem Wort 'Propaganda' ziemlich oft, wenn man entweder Veganer oder Anti-Veganer Inhalt liest oder schaut. Ich habe selbst das Wort benutzt, um Fleisch- und Tierprodukte Werbungen zu beschreiben. Manche Leute, die gegen Veganismus sind, bezeichnen Kritik an der Fleischindustrie als Propaganda. Vielleicht alles ist Propaganda, wenn man unparteiisch ist. Propaganda ist nur, was man benutzt, um Menschen zu überreden. Aber das bedeutet nicht, das alles den gleichen Wert hat. Was ist der grundlegende Unterschied, zwischen das, was Veganen über die Produktion und der Konsum von Fleisch sagen, und was die Fleisch Industrie und ihre Unterstützer sagen?


Stelle dir vor, ein Poster von McDonalds oder ein Plakat von KFC, mit einer Werbung für ein Fleischprodukt. Würden diese Firmen neben ihrer Werbung ein Poster mit einem Bild einer Kuh oder eines Huhnes mit durchgeschnittenem Hals wollen? Oder eines, das den Zustand zeigt, in dem sie leben und sterben müssen? Vermutlich nicht. Ob man etwas Propaganda nennt, oder nicht, ist wirklich egal. Ob die Wahrheit der Absicht einer Botschaft schadet, ist eine wichtigere Frage
antworten | zitieren |
26.05.2021
Hm, ich würde Werbung (für ein Produkt) und Propaganda (in Bezug auf Politik, eventuell auch aufs Wirtschaftssystem) voneinander unterscheiden.


Wenn man gute Gründe und rationale Argumente für seine eigene Weltsicht hat und diese vertritt, dann kann jemand anderes das zwar abwertend Propaganda nennen, aber damit setzt sich die Person dann nur selbst ins Unrecht.
antworten | zitieren |
26.05.2021
Habe mal im Internet nachgeschaut: also Propaganda ist
1. die Verbreitung ideologischer Ideen und Meinungen, um die Bevölkerung in einer bestimmten Weise zu beeinflussen
"nationalistische Propaganda machen" · [Mehr]
synonyme:
Agitation
2. Werbung
"Propaganda für jemanden/etwas machen"


lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
26.05.2021
Hallo Metta und Sunjo. Danke für eure Antworten. Entschuldigung, dass meine Meinung unklar war - der Titel steht nur als eine Rhetorische Frage... Ich sprach nicht wirklich über die richtige Definition des Wortes Propaganda, sondern dass es in meinem Land gewöhnlich in einer negativen Weise, oder als eine Beleidigung benutzt wird. Und ich sprach nicht nur über die Werbung der Fleischprodukte, sondern auch die Behauptungen der Fleischindustrie und ihre Befürworter, dass sie nicht umweltschadlich sind, oder dass ihre Methoden nicht Grausam gegenüber Tiere sind. Wenn sie so sagen, die Beweise sind nicht zu ihren Gunsten.
Unter anderem, hoffe ich meine Beiträge zu interessanten Diskussionen führen könnten

LG


Tim
antworten | zitieren |
27.05.2021
Hallo Tim
wenn Dein Land das so benutzt wie Du es schreibst, dann ist es schon eher Propaganda in erster Art, aber das kommt ja hier auch vor. Aber ich nehme an, dass diese Behauptungen, egal ob bei Dir oder bei uns oder anderswo, irgendwann nicht mehr der Realität standhalten, weil die Klimakrise ja beweist, dass es anders ist. Und nicht nur die Klimakrise, sondern auch durch Corona und dessen Ursache, also dass wildlebende Tiere auf den Märkten angeboten werden, oder dass in den Massentierhaltungen überall sich immer mehr Tiere mit irgendwelchen Krankheiten anstecken, die teilweise schon auf Menschen übergegangen sind spricht ja gegen die Behauptungen der Fleischindustrie, dass Fleisch gesund sei.
Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
27.05.2021
Für mich hat das Wort Propaganda auch eher eine negative Konotation.

Ich denke der Begriff wird auch bewusst verwendet, um etwas zu verunglimpfen.
Die Werbung der Fleischindustrie wird von veganer Seite aus als Propaganda bezeichnet, um damit auszudrücken, wie manipulativ sie ist und dass die Werbung eben nur funktioniert, wenn man einen Teil der Wahrheit weglässt.
Andersherum wird wohl auch die vegane Argumentation als Propaganda bezeichnet, um diese in ein schlechtes Licht zu rücken.
Der grundlegende Unterschied ist dabei vor Allem, die Wahrheit. Die Argumentation gegen Massentierhaltung und Fleischindustrie beruht auf Fakten. Werbung für diese Industrie hingegen nur unter Vertuschung oder zumindest bewusstem Weglassen von Fakten.
Von daher kann man ja eigentlich nur auf einer Seite von Propaganda im Sinne einer manipulativen Beeinflussung sprechen.

Die Nutzung des Begriffes „Propaganda“ doch auch auf, dass Ernährung (mittlerweile) durchaus sehr politisch ist.

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.05.2021
Hallo Bianca ,
deinen letzten Satz kann ich nicht ganz verstehen:
Die Nutzung des Begriffes „Propaganda“ doch auch auf, dass Ernährung (mittlerweile) durchaus sehr politisch ist.
ich denke es fehlt nach Propaganda das Wort "zeigt" .
Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
27.05.2021
Danke dir, liebe METTA. Du hast vollkommen recht, da fehlt das Wort „zeigt“.
Der Fehler ist mir wohl trotz bearbeiten durchgerutscht.
Zu meiner Verteidigung: Ich bin im Mutterschutz und unterrichte daher grad kein Deutsch. :lol:
antworten | zitieren |
27.05.2021
kein Problem ;)

antworten | zitieren |
27.05.2021
Dankeschön für eure Antworten


Vielleicht sollte es gezwungen werden, dass die Werbungen der Fleischprodukte eine Mahnung und ein Bild zeigen müssen, wie mit Zigaretten. Hoffentlich wenn Menschen die Wahrheit gegenübertreten müssen, werden sie über ihre Ernährung vorsichtiger überlegen! Leider wird das nicht so schnell passieren....
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Diskriminierung: Wie geht ihr damit um?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?
Was ist eure Meinung zu Fleischersatzprodukten?…
Imene
17
veg-beratung
heute, 13:01 Uhr
» Beitrag
Nur ehrenamtliches Engagement gut?
Dieser Glaubenssatz hält sich wie Fußpilz: [LINK] Ich …
kilian
9
Franz23
heute, 10:25 Uhr
» Beitrag
Zahnseide vegan?
Ist Zahnseide vegan - oder enthält sie wirklich Seide …
kilian
2
Katzenmami
Mittwoch, 21:03 Uhr
» Beitrag
Veganes Brot - worauf achten? Was sind eure Erfahrungen?
Viele Brote sind vegan - aber leider nicht alle! Worauf …
kilian
3
veg-beratung
Mittwoch, 13:08 Uhr
» Beitrag
Interview mit Marketing-Chef von Burger King
Habe gestern Klaus Schmäing, den Marketing-Chef von Burger …
kilian
7
Heinzi
16.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.