Veganes Essen im Krankenhaus

Erstellt 03.02.2017, von LILIE-72-. Kategorie: Allgemein vegan. 36 Antworten.

11.06.2020
Ne die Klinik hat aber keine eigene Küche, früher war das ja Städtische Kliniken Offenbach, die wurden dann verkauft an Sana Kliniken( https://www.sana.de/offenbach ) und es entstand ein Neubau, vielleicht weil sie zu groß ist, sie wird von einem Catering-Service in Bad Nauheim: Gourmet Werkstatt Rhein Main Wetterau( die haben auch eine Facebookseite) , beliefert, das führt natürlich auch zu viel Verpackungswahn, also die Bestecke sind eingepackt, die Marmeladen, Käse, Honig, Kräuterquark, das Brot abends, Brötchen nicht, zumindest liegen sie nicht verpackt auf dem Teller, Mittagessen ist unter so einer Haube wie überall auch. Aber ein kleiner Salat mittags war auch abgepackt, der große abends nicht.
Es gibt zwar noch eine kleinere Klinik: Ketteler Krankenhaus , mit eigener Küche, aber die haben keine Urologische Abteilung.
Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
11.06.2020
Liebe Metta, na das war bestimmt ein großer Schreck, akut ins Krankenhaus zu müssen! Geht es nun besser?

Was wäre, wenn Du laktoseintolerant gewesen wärest? Ich könnte definitiv KEINE Ausnahme mit Käse machen.... Die müssen doch eine Ernährungsberaterin im Krankenhaus haben, die in solchen Fällen hilft!? Ich würde da ehrlich gesagt nicht so ein bequemer "Gast" sein :green:
antworten | zitieren |
11.06.2020
Also es gibt Käse, den man bei Laktoseintoleranz essen kann.


Zitat Salma:Ich würde da ehrlich gesagt nicht so ein bequemer "Gast" sein :green:


Ich glaube in einer solchen Situation mit solchen Schmerzen ist das Essen das kleinste Problem.... .


Ich habe mal gegoogelt, diese Catering Firma bietet für Wahlleistungspatienten auch anderes Essen an, da wäre es vielleicht möglich, vegan zu bekommen.
antworten | zitieren |
11.06.2020
Zitat Dana:Also es gibt Käse, den man bei Laktoseintoleranz essen kann.


Zitat Salma:Ich würde da ehrlich gesagt nicht so ein bequemer "Gast" sein :green:


Ich glaube in einer solchen Situation mit solchen Schmerzen ist das Essen das kleinste Problem.... .


Nun, als extrem Laktose-intoleranter (bis hin zum Kreislaufkollaps) meide ich JEDEN Kontakt mit Milchprodukten. Denn jede noch so kleine Ausnahme kann desaströs enden. Da will auch niemand mein Gekotze (und/oder schlimmeres) auf der Toilette hören, oder jemand mir die Haare halten. Und genau deshalb ist es ja echt wichtig, wenn es einem eh dreckig geht, aus Krankheitsgründen, dass es an dieser Front nicht auch noch zu Problemen kommt. Auch Tabletten DÜRFEN aus dem Grund KEINERLEI Laktose enthalten.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.06.2020
Oh je Du arme.

Bin ich froh, dass ich gesund bin.
antworten | zitieren |
11.06.2020
ja, das ist echt kein Spaß... :wtf:
Wobei: Die Intoleranz ist ja KEINE Krankheit...

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.06.2020
Auch wieder wahr
antworten | zitieren |
11.06.2020
Hallo Salma;
Ja heute geht es mir wieder besser und ich versuche viel zu trinken, dass die Steine vielleicht vorher rauskommen....
da hast Du ja noch mehr Probleme als ich mit Deiner Laktoseintoleranz :-( . Aber die fragen da schon nach Allergien bei Medikamenten nur eben nicht nach ethischen Allergien beim Essen . :green:
Ich hatte auch durch den Stress meine Zusatzversicherungskarte für Wahlleistungen vergessen, aber die werde ich das nächste Mal im Juli dann mitnehmen, mal sehen wie es dann bei dem Essen ist. :D
Vielleicht werde ich mal die Cateringfirma anschreiben, ob die nicht mal ne vegane Variante einbringen können, z.B, einen Beyond Burger oder so ähnlich ! :green:

Lieben Gruß
METTA
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.06.2020
Hallo liebe Metta,
oh je du Arme - eine Nierenkolik ist nun wirklich kein Spaß, ich hoffe es geht dir jetzt schon wieder besser.
Essen im Krankenhaus - ich weiß nicht was ich gemacht hätte - vielleicht viele viele Allergien vorgetäuscht?
Der Verpackungswahn - das sind die strengen Hygienevorschriften.

Ganz liebe Grüße und vor allen Dingen gute Besserung
Cumina

antworten | zitieren |
12.06.2020
Hallo METTA
Schön, das es Dir wieder besser geht. Ich wünsche dir für den nächsten Aufenthalt alles Gute.
Vor dem Krankenhaus habe ich den absoluten Horror :-/
Ich muss nächsten Monat auch ins Krankenhaus, zum Glück nur eine Nacht. Ich werde mir Brot ,Brotaufstrich und Tomaten mitnehmen. Dann werde ich die kurze Zeit schon überstehen :D
Für eine längere Zeit stelle ich mir das nicht so einfach vor.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ohgottogott - vegan und Gewicht! :-D



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Filme und Dokus über (vegane) Ernährung und Gesundheit
Ich wollte fragen was ihr so für Filme und Dokus über …
chickpea
49
METTA
heute, 12:51 Uhr
» Beitrag
Eiter in Kuhmilch
Milch in Eiter - das ist Tatsache. Ich habe den Artikel …
kilian
10
kilian
Sonntag, 13:05 Uhr
» Beitrag
Kinderlied "Gemüsekind"
"Blu-men-kohl - jawohl!" 😅 [youtube=[LINK]] Wie gefällt es …
kilian
4
Isalabella
26.11.2022
» Beitrag
Ich fühle gerade so eine hilflose Wut in mir
Ich lese die Nachrichten die Bayern betreffen meist Online.…
Cumina2
7
Cumina2
24.11.2022
» Beitrag
Honig - In Ordnung oder Verwerflich?!
Oftmals werde ich als Veganerin gefragt, warum ich denn …
VeganGirl
15
merrilimaont
24.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.