Vegan investieren

Erstellt 25.03.2017, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 12 Antworten.

Vegan investieren
25.03.2017
Hallo,

für ein Thema über vegane Investments möchte ich Euch fragen, welche Erfahrungen Ihr habt - und wo Ihr investiert.

Die Hauptproblematik ist ja, dass es kaum möglich ist, wirklich vegane und ökologisch/ethische Fonds zu finden. Selbst die Öko-Banken beinhalten ja oft Investitionen in Tierhaltung oder Tierprodukte...

Andere Möglichkeiten (vor allem bei kleineren Beträgen) wären z. B.
- Anteile in Genossenschaften, die Dividenden ausschütten
- per Crowdfunding in vegane Unternehmen investieren und dafür wertvolle Dankeschöns erhalten

Was fällt euch noch ein?

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
25.03.2017
Hallo Kilian,

ein spannendes Thema!

Ich erlebe es auch so, dass ein veganes Investment kaum möglich ist. Gleichzeitig bin ich mir auch nicht sicher, ob es immer und überall auch sinnvoll ist.

Bei den Öko-Banken könnte bei der GLS etwas gehen: hier kann ich als Kunde ja auswählen, in welchen Bereichen mein Geld investiert werden soll, wenn ich hier die Landwirtschaft (die ja Bauernhöfe beinhaltet) abwähle, habe ich Tierhaltung schon mal ausgeschlossen. Im Bereich Wohnen/Bauen weiß man nicht genau, welche Materialien verwendet werden. In den anderen Beriechen kann natürlich auch mal was unveganes dabei sein, aber ich denke ein Großteil (und vor allem die aktive Tierhaltung) sollte damit ausgeschlossen sein.

Oikocredit fällt mir noch ein, jedoch wird hier auch unvegan investiert, was bei den Menschen vor Ort aber vielleicht im Einzelfall sinnvoll sein kann. Ist nicht zu überprüfen.

Da Greenpeace Energy als einziger mir bekannter Stromanbieter mit veganem Strom wirbt, könnte die Genossenschaftsbeteiligung auch vegan sein. Insofern hätte man hier ein Dividende erwirtschaftet, die vegan ist.

Crowdfunding ist sicherlich auch eine Möglichkeit, hier habe ich aber keine Informationen und Erfahrungen vorzuweisen.
antworten | zitieren |
25.03.2017
Hallo Jogi,
danke dir schonmal!
Bei der GLS kann man aber doch nur Vorschläge machen, oder ist die Auswahl verbindlich?
Und geht es da um eigene Investments oder darum, wie das Geld auf dem Sparkonto von der Bank genutzt wird?

--> Echt schade, dass man die Landwirtschaft dort allgemein abwählen muss, damit die Nutzung vegan erfolgt. Es gibt so viele förderungswürdige Landwirtschaftsprojekte.

Bei Greenpeace Energy wird meines Wissens nichts ausgeschüttet. Wohl aber bei anderen Genossenschaften (u.a. bei der GLS Bank)

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
25.03.2017
Hallo Kilian,
bei der GLS kann man beim Eröffnen des Kundenkontos wählen, in welchen Bereichen das eingebrachte Geld investiert werden soll /darf - also das Geld, das ich auf meinem Bankkonto habe bzw. in die Bank mit einbringe. Meine Auswahl ist verbindlich, die Bank muss dann Projekte suchen, in die sie es investieren kann. Wohl deshalb sind die Bereiche recht großzügig gefasst, denn man bräuchte zu jeder individuellen Idee/Vorgabe ja auch erstmal nen passenden Investor.

Greenpeace Energy schüttet seit (ich glaube es sind 2) Jahren eine Dividende aus. Das ist sozusagen noch neu :)

antworten | zitieren |
25.03.2017
Hallo Jogi,
stimmt, aber - wie vermutlich üblich - nach Abstimmung mit der Vertreterversammlung.
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
26.03.2017
Hi Kilian,
genau, wie bei Genossenschaften üblich: nach Abstimmung der Generalversammlung/Vertreterversammlung. Ist ja auch richtig so :D
Gruß
Jogi
antworten | zitieren |
02.04.2017
Das ist wirklich ein interessantes Thema.
Ich weiß nicht, ob du das schonmal gehört hast, aber es gibt eine Bürgerwindaktie (Abo Invest) die ausschließlich in Windparks investiert. Die Aktie ist an der Börse Düsseldorf gelistet und kann frei mit jedem Depot gekauft und verkauft werden. Durch die gut kalkulierbaren Erträge (EEG & Einspeisevergütung) ist die Wertentwicklung sehr konstant und bewegt sich bei 6-8 % jährlich. Die Einschätzung, ob das ein 100% veganes Investment ist, überlasse ich aber dir :D

Aber evtl ist das ja interessant für dich.

Viele Grüße
cupyasc

antworten | zitieren |
16.04.2017
Bin gerade auch sehr an diesem Thema Interessiert. Ich bin in letzter Zeit intensiv mit dem Thema beschäftigt und muss ehrlich sagen, dass ich meine "Standards" etwas niedriger setze, denn ich hab das Gefühl, wenn man zu puristisch an dieses Thema geht, sind nur noch wenige Firmen übrig. Interessant finde ich zb whitewave, die u,a alpro im Angebot habe, aber eben auch Milch, also ist das Unternehmen vegetarisch.
antworten | zitieren |
02.06.2021
Heute war dazu was im Newsletter vom Vegconomist: https://vegconomist.de/investitionen/benefaktorindex-vegan-benefaktorzertifikat-vegan-erster-aktienindex-und-erstes-spendenzertifikat-zur-veganen-lebensphilosophie/
Übliche Vorsichtsmaßnahmen bei Investitionen in Aktien/Zertifikate sollte man aber kennen und beachten.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.06.2021
Wie ist das eigentlich mit Windkraftenergie. Naturstrom bietet jetzt über ihre neue Firma Naturenergy an, sich bei der Finanzierung von Windkraftanlagen oder andere erneuerbare Energien zu beteiligen. Wer dort - also bei Naturstrom- Kunde ist, kann das bei der neuen Ausgabe des Heftes: Energie und Zukunft ab Seite 36 lesen. ist das aber auch vegan ?


Liebe Grüße
METTA
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ostern vegan



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?
Was ist eure Meinung zu Fleischersatzprodukten?…
Imene
16
Sunjo
heute, 12:13 Uhr
» Beitrag
Nur ehrenamtliches Engagement gut?
Dieser Glaubenssatz hält sich wie Fußpilz: [LINK] Ich …
kilian
9
Franz23
heute, 10:25 Uhr
» Beitrag
Zahnseide vegan?
Ist Zahnseide vegan - oder enthält sie wirklich Seide …
kilian
2
Katzenmami
Mittwoch, 21:03 Uhr
» Beitrag
Veganes Brot - worauf achten? Was sind eure Erfahrungen?
Viele Brote sind vegan - aber leider nicht alle! Worauf …
kilian
3
veg-beratung
Mittwoch, 13:08 Uhr
» Beitrag
Interview mit Marketing-Chef von Burger King
Habe gestern Klaus Schmäing, den Marketing-Chef von Burger …
kilian
7
Heinzi
16.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.