Start in den Tag

Erstellt 27.04.2017, von Kerstin. Kategorie: Allgemein vegan. 23 Antworten.

Start in den Tag
27.04.2017
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie ihr euer Frühstück so gestaltet. Ich fange schon um 5:00 Uhr mit der Arbeit an und brauche da immer eine Kleinigkeit um bis zur Frühstückspause zu überleben :angel:
Also gibt es bei mir als Erstes zu Hause einen Chiapudding(am Abend vorher eingeweicht) mit einer Banane und eine Tasse Dinkelkaffee.
An der Arbeit, zum eigentlichen Frühstück, gibt es dann einen Sojajoghurt Natur mit Apfelstückchen plus zwei EL Haferflocken und eine Tasse Kräutertee.

Bin mal auf eure Kreationen gespannt :clap: :lol:

LG Kerstin
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.04.2017
Ich frühstücke morgens zwischen 6 und 6:30 Uhr, bevor ich zum Zug laufe, weil ich zur Arbeit muß.
Bei mir ist es unterschiedlich, mal ist es ein Smoothie aus Restkaffe vom WE, mit Kakaopulver, Zimt, Banane, Haferflocken, Vanille und Hafermilch, mal ist es ein grüner Smoothie, mal ist es einer von den Firestarterrezepten von A.H. mal ist es morgens eine Bowl aus alles was die Obstschale hergibt, mal ist ein belegtes Brot....
Je nach Lust und Laune. Es ist auf jeden Fall vielseitiger und abwechslungreicher, als ich es gefrühstückt habe als ich Omnivor lebte
Mein Frühstück muß mich satt machen, da ich wegen Kundenverkehr eher nicht zum essen komme und dann erst in der Mittagspause wieder was esse


Gruß Silke
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.04.2017
Mein Frühstück ist warm und ich habe es auch schon so gemacht, als ich Vegetarierin war. Ich koche mir oft für ein paar Tage Reis oder Hirse oder Quinoa vor, davon mache ich mir morgens etwas warm, schnipple danach frisches Obst rein, gebe Nüsse und jetzt auch wieder geschr. Leinsamen rein und wenn ich mag, gibt's noch etwas Sirup obendrauf. Von dem her ist es bei mir eigentlich schon immer wieder das gleiche, aber mich macht es stets zufrieden.
Aktuell, da ich nicht zu Hause, sondern bei meiner Familie in der Schweiz bin und mich essenstechnisch etwas an meine Umgebung anpasse, gibt es ein gekauftes Biomüsli mit Mandelmilch und Obst drin. Doch ich merke, es macht zwar satt und "funktioniert", aber das Warme und Glutenfreie bekommt mir launen-, verdauungs-, und sättigungstechnisch besser.
antworten | zitieren |
27.04.2017
Also ich frühstücke gar nicht. Ich trinke morgens zwei große Gläser Wasser, zwei große Tassen grünen Tee und zwei kleine Tassen Kaffee. Dazu gibt es ein großes Glas mit Smoothie (ich muss gestehen nicht grün, da ich den Smoothie für meine Tochter mit mache und die ihn sonst nicht trinken würde). Gegen 12 esse ich zwei Rohkostbrote und trinke noch den Rest-Smoothie (meist auch ein großes Glas). Richtig gegessen wird erst abends.
antworten | zitieren |
27.04.2017
Ich übergieße Haferflocken mit heißem Wasser und lasse sie etwas quellen. Dann wird Obst reingeschnippelt und es kommt noch ein bisschen Hafermilch rein. Dazu trinke ich eine Tasse Kräutertee. Dann kann der Tag kommen.
antworten | zitieren |
27.04.2017
Zitat Dana:Also ich frühstücke gar nicht. Ich trinke morgens zwei große Gläser Wasser, zwei große Tassen grünen Tee und zwei kleine Tassen Kaffee. Dazu gibt es ein großes Glas mit Smoothie (ich muss gestehen nicht grün, da ich den Smoothie für meine Tochter mit mache und die ihn sonst nicht trinken würde). Gegen 12 esse ich zwei Rohkostbrote und trinke noch den Rest-Smoothie (meist auch ein großes Glas). Richtig gegessen wird erst abends.

@Dana,
ein großes Glas Smoothie kann man das eigentlich als Mahlzeit (zwar nicht zum Kauen) sehen von der Energiebilanz her? Kommt ja darauf an,was du alles in den Mixer rein tust. Der Körper bekommt auf jeden Fall Brennstoff (ohne den würde ich umkippen :-) )
antworten | zitieren |
27.04.2017
Zitat Kerstin: ein großes Glas Smoothie kann man das eigentlich als Mahlzeit (zwar nicht zum Kauen) sehen von der Energiebilanz her? Kommt ja darauf an,was du alles in den Mixer rein tust. Der Körper bekommt auf jeden Fall Brennstoff (ohne den würde ich umkippen :-) )


Ich dachte, Smoothies solle man kauen? Jedenfalls glaube ich, dass das auch individuell ist, wie lange bei jemandem so ein Smoothie vorhält. Kann natürlich sein, dass ich mich da vertue und das auch eine Frage von Gewöhnung und vielleicht auch Entgiftung o.Ä. ist, aber mir persönlich reicht so ein Smoothie absolut nicht bis zum Mittagessen und Anderen eben schon.
antworten | zitieren |
27.04.2017
Zitat Kerstin: Kommt ja darauf an,was du alles in den Mixer rein tust. Der Körper bekommt auf jeden Fall Brennstoff (ohne den würde ich umkippen :-) )


Also heute morgen war Ananas, Heidelbeeren, Mango und Beerenmix drin. Dazu etwas Kokosöl und Chiasamen.
antworten | zitieren |
27.04.2017
Lecker, also fast wie mein erstes Mahl nur in anderer Konsistenz :rofl:
antworten | zitieren |
28.04.2017
Hey Kerstin :wink:
Bei mir ists unterschiedlich, je nach Jahreszeit :)

Im Winter esse ich gern warmes Hirsemüsli mit Früchten,
im Sommer eher normale Haferflocken mit Bananen und Pflanzenmilch.
Ansonsten hin und wieder Brot, Smoothies oder auch mal gar nichts ^^

Derzeitig bin ich aufm Chia Trip, da mache ich mir einen Chia-Pudding
mit Pflanzenmilch, Dattelsüße, Kokos geraspelt, Schokonibs, Apfel + Banane, + Vanille + Safran,
schmeckt auch super :heart:

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag!
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Katzen?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Filme und Dokus über (vegane) Ernährung und Gesundheit
Ich wollte fragen was ihr so für Filme und Dokus über …
chickpea
52
METTA
30.11.2022
» Beitrag
Eiter in Kuhmilch
Milch in Eiter - das ist Tatsache. Ich habe den Artikel …
kilian
10
kilian
27.11.2022
» Beitrag
Kinderlied "Gemüsekind"
"Blu-men-kohl - jawohl!" 😅 [youtube=[LINK]] Wie gefällt es …
kilian
4
Isalabella
26.11.2022
» Beitrag
Ich fühle gerade so eine hilflose Wut in mir
Ich lese die Nachrichten die Bayern betreffen meist Online.…
Cumina2
7
Cumina2
24.11.2022
» Beitrag
Honig - In Ordnung oder Verwerflich?!
Oftmals werde ich als Veganerin gefragt, warum ich denn …
VeganGirl
15
merrilimaont
24.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.