Restaurantbesuch - es geht auch anders

Erstellt 05.02.2017, von Dana. Kategorie: Allgemein vegan. 187 Antworten.

10.01.2023
Wir waren wieder mal schön vegan frühstücken: Das vegane Frühstück beinhaltet veganen Käse, Gemüse (Tomaten, Gurken, Radieschen, Sprossen), Obst (alles mögliche) und Obstsalat. Dazu gab es einen Hafer-Cappuccino.


Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
10.01.2023
Dana, das sieht so vielseitig und fruchtig aus, da würde ich auch gerne mal frühstücken.
Gibt es Brot dazu?
antworten | zitieren |
10.01.2023
Zitat Steja:Gibt es Brot dazu?


Oh sorry - ja zwei Körnerbrötchen.

Ja, die haben eine schöne Auswahl - und das im tiefsten Schwarzwald. Es hätte noch Bircher Müsli mit frischen Früchten und Acai-Bowl in vegan gegeben. Außerdem sind alle Kaffee-Spezialitäten in vegan möglich - ebenso Kakao.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
18.01.2023
Ich war heute wieder mit meiner Freundin frühstücken. Gleiche Location wie letzte Woche, aber dieses mal ein anderes Frühstück: veganes Bircher Müsli mit frischen Früchten.


Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
22.01.2023
Ich bin noch das Essen von gestern Abend schuldig. Wir waren bei unserem Lieblings-Italiener, der nach zwei Jahren wieder eröffnet hat. Glücklicherweise sind die Bruschetta genauso super wie früher.


Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
22.01.2023
Dana, das sieht sehr lecker aus.

Ich habe auch noch nicht das Essen von unserem letzten Vegan Living Besuch gezeigt
Bild: ohne Beschreibung
Bild: ohne Beschreibung


Bild: ohne Beschreibung
Bild: ohne Beschreibung


Bild: ohne Beschreibung
Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
01.02.2023
Wir waren wieder einmal essen. Dieses Mal haben wir uns ein schönes Restaurant in der Innenstadt in der nächst größeren Stadt ausgesucht. Das Restaurant hat sich auf schwarzwälder Küche in moderner Version spezialisiert: Es gab Schupfnudeln mit Rahm-Wirsing und Räuchertofu.

Bild: ohne Beschreibung




antworten | zitieren |
Samstag, 14:02 Uhr
Heute mal einen Blick über die Grenze in Richtung Österreich: Meine Tochter war gestern Abend Pinsa essen. Wer es nicht kennt, das ist im Prinzip eine Pizza, allerdings statt Hefeteig ein Sauerteig. Belegt war das Ganze mit gegrilltem Gemüse (Zucchini, Aubergine, Paprika), Pilze, Oliven, getrocknete Tomaten und Rucola.


Bild: ohne Beschreibung



antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Notfallplan gesucht...



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interview: Wer ist die "Militante Veganerin" eigentlich?
Habe Raffaela kürzlich in Berlin getroffen und ihr ein …
kilian
9
METTA
heute, 10:15 Uhr
» Beitrag
Reaktionen
Wir war es bei Eurer Umstellung? Seid ihr auch auf viel …
simplyblue
15
METTA
heute, 10:04 Uhr
» Beitrag
4 unangenehme Fragen für Milchbauern...
Ob sie drauf antworten? Probiert's doch mal in eurer …
kilian
118
User223344
heute, 09:54 Uhr
» Beitrag
Restaurantbesuch - es geht auch anders
Anlehnend und ergänzend zum "Notfallplan-Thread" möchte …
Dana
187
Dana
Samstag, 14:02 Uhr
» Beitrag
Umgang mit ethischen Konflikten
Ich bin grad mal wieder zufällig, über eine Sendung gestolpe…
lizhan
2
Crissie
02.02.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.