Vegpool Logo
Beiträge: neue

Niko auf Abwegen?

Erstellt 31.03.2023, von Heinzi. Kategorie: Allgemein vegan. 51 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Heinzi
Niko auf Abwegen?
31.03.2023
In letzter Zeit sind ein paar kritische Berichte über Niko Rittenau aufgetaucht,
z. B. hier ein video:
https://youtube.com/watch?v=-lnLnI1YQHE
Ich habs mir noch nicht angeschaut aus Zeitmangel.
Ebenso ein Podcast mit Axel Schura?

Habt Ihr da mehr mitbekommen?

Kein Benutzerbild
Vegandrea0
31.03.2023
Ich hab mir das Video jetzt nicht in Gänze angeschaut und weiß nicht worum es geht.
Aber ich habe das von ihm angebotene Vivo life Multi bestellt und mir ging das nach einer Kapsel nicht gut. Habe das Päckchen zurück geschickt und mittgeteilt, dass ich das Produkt nicht vertrage (800% B12).
Ich muss den vollen Kaufpreis von 30€ bezahlen, bekomme 0€ erstattet.
Das ist in meinen Augen nicht OK. Nie wieder Vivo life!
Rittenau will auch nur viel Geld machen, meine Meinung.

Benutzerbild von Dana
vegan4.634 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
31.03.2023
Ich persönlich halte eh nichts von Multipräparaten, sondern bin eher dafür, die Dinge individuell zu dosieren. Dieser Ansicht war Niko anfänglich auch - bis er dann auf einmal selber NEMs verkaufte bzw. unter seiner Federführung verkaufen ließ.


Ich habe mal gerade mir das Multi angeschaut: Zink und Selen können Übelkeit verursachen, wenn sie nicht zu Mahlzeiten verwendet wird. B12 muss ich persönlich auch zu etwas Essbaren einnehmen. Jod sollte eher alleine eingenommen werden zwecks Wechselwirkungen. D3 und Kalzium würde ich ebenfalls nicht zusammen nehmen.


Von den Dosierungen her finde ich persönlich es eher viel zu wenig. Aber für jemanden, der sich nicht auskennt und nichts falsch machen will, ist es vielleicht eine Option. Wobei ich da auch bessere Multis kenne.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Henning
vegan179 PostsmännlichMagdeburgLevel 2
31.03.2023
Zitat Dana:
Ich persönlich halte eh nichts von Multipräparaten, sondern bin eher dafür, die Dinge individuell zu dosieren.

Genau! :clap: Wo ein Defizit vorliegt: supplementieren - aber nicht mit der Schrotflinte ankommen.

Von den Dosierungen her finde ich persönlich es eher viel zu wenig. Aber für jemanden, der sich nicht auskennt und nichts falsch machen will, ist es vielleicht eine Option. Wobei ich da auch bessere Multis kenne.

Vitamin A supplementieren? Kann nicht dein Ernst sein. Kalzium? (Wo schon eine Banane + eine Möhre den Tagesbedarf decken.) Und Zink kriegt man mit ein wenig Haferflocken.
Die Aussage "kann man nichts falsch machen" stimmt vielleicht, ist aber sehr teuer bezahlt. Obwohl, alle solche Pillchen sind zu teuer, weil eben größtenteils überflüssig.

Benutzerbild von Dana
vegan4.634 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
31.03.2023
Zitat Henning:

Vitamin A supplementieren?


Ja, reines Vitamin A ist schwierig (kein Betacarotin wie aus Banane oder Möhre, funktioniert zumindest für mich nicht). Ich nehme 3000 iE täglich und seitdem habe ich auch keine Probleme mehr mit der Vitamin D Aufnahme. Die Supplementierung wurde mir von mehreren Ärzten, die sich auskennen da Orthomolekularmediziner, empfohlen.


Zitat Henning:
Und Zink kriegt man mit ein wenig Haferflocken.



25 mg Zink, bei Krankheit 50 mg ist schwierig.

Außerdem kann man das nicht alles so pauschal sagen. Ich lasse mir demnächst mal einen Gentest machen, um mir meine SNPs mal genauer anzuschauen.

Benutzerbild von Henning
vegan179 PostsmännlichMagdeburgLevel 2
31.03.2023
Nehmt statt Supplements: Superfood!

https://www.youtube.com/watch?v=SbHuTodUaUw

(okay, kleine Abschweifung :-) , aber Gutes kann man gar nicht oft genug sehen/hören! :D )

(PS: die Werbung vllt. überspringen ...)

Benutzerbild von Dana
vegan4.634 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
31.03.2023
Da gibt es halt immer das Problem, dass selbst die sog. Superfoods nicht mehr die Nährstoffe haben, die sie noch vor Jahren hatten (nährstoffarme Böden, Chemikalien etc).

Nochmals zu den Haferflocken. Um halbwegs auf meinen Zinkbedarf zu kommen, müsste ich bald 1 kg Haferflocken essen. Im Krankheitsfalle sogar 1,5 kg. Da schaffe ich beim besten willen nicht. :lol:

Aber wenn es für Dich okay ist, passt das doch.

Kein Benutzerbild
Heinzi
31.03.2023
So hier noch der fehlende Link für den Podcast "VEGAN ABER RICHTIG" mit Axel Schura:
https://www.podbean.com/ew/dir-h4ene-17455b1a

Mir geht es weniger um Nährstoffe hin, Nährstoffe her
sondern mehr um den ethischen Aspekt.
Und das finde ich beim ihm etwas fraglich.

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.792 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
31.03.2023
Ich hab jetzt das erste verlinkte Youtube-Gespräch angehört.


Ich find's super. Naja, also nicht ganz. Ich finde es zu lang und in gewisser Hinsicht unhöflich, einem dermaßen viel Zeit zu stehlen (auch wenn das das Geschäftsmodell der Youtuber ist) - und zwischendurch bin ich auch mal weggedöst. Aber inhaltlich bietet es schon einigen Stoff zum Nachdenken.

Dass der Niko schlau ist, und irre viel über Nährstoffe weiß, ist ja bekannt. Wenn man auf die militante Veganerin steht, ist einem Niko vermutlich zu wenig vegan, aber für Pareto-Prinzip-Veganer und für Nochnichtveganer ist das eine super Herangehensweise. Die Welt ist nicht einfach aufzuteilen in schwarz und weiß oder gut und böse und eine differenziertere Betrachtungsweise ist unheimlich wohltuend.
Dass einzige, was ich hier kritisch finde, ist, dass sich offensichtliche Veganer nicht mehr Veganer nennen mögen, weil sie mit gewissen anderen Veganern nicht in einem Topf geworfen werden wollen. Das finde ich falsch. Man ist ja trotzdem vegan, und kann seinen Teil dazubeitragen, auch den Vegankritikern wieder ein differenzierteres Bild zu zeigen. (auch wenn es trotzdem der Fehler von (Ver-)Urteilenden ist, von Einzelnen auf eine ganze Gruppe zu schließen)

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
31.03.2023
Mag jemand den Inhalt kurz zusammenfassen?

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Kleidung

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Unsere Facebook-Memes
kilian
kilian
18
Thula
Thula

21. Feb.
» Beitrag
kilian
kilian

19. Feb.
» Beitrag
Libio
Libio

19. Feb.
» Beitrag
Libio
Libio

19. Feb.
» Beitrag