mit 96 Jahren vegan geworden

Erstellt 30.01.2018, von MIEZIKATZ. Kategorie: Allgemein vegan. 23 Antworten.

mit 96 Jahren vegan geworden
30.01.2018
Hallo :wink:
hier ein sehr gutes Beispiel dafür, dass es nie zu spät ist sein Leben noch zu ändern :thumbup:
https://kurier.at/wellness/warum-diese-frau-kurz-vor-ihrem-96-geburtstag-vegan-wurde/308.778.510
antworten | zitieren |
30.01.2018
Man sollte von ihr im deutschen Fernsehen berichten.
antworten | zitieren |
31.01.2018
Hallo VeganAtheist :wink:
sowas wollen die doch nicht zeigen :surprise:
antworten | zitieren |
31.01.2018
Ich sach mal ganz gefühlskalt. ich schau eh kein Fern. TV von heute ist unterstes Niveau, man müsste sich eigentlich dafür schämen was RTL den Zuschauer da antut. Aber ich schwefe vom Thema ab.
Egal im welchen Medium, werden Veganer selbst 2018 noch immer blöd angemacht.
antworten | zitieren |
02.02.2018
Stimmt, VeganAtheist, aber nicht nur bei RTL, eigentlich sind fast fast alle Sender so :oo
seit ich vegan lebe, kann ich z. B. keine Krimis mehr sehen :surprise:
man wird viel sensibler und feinfühliger auch wenn es NUR ein Film ist, mag ich mir sowas :haehae: nicht mehr anschauen.
Auf 3 SAT kommen aber auch sehr schöne Tiersendungen :thumbup:
antworten | zitieren |
02.02.2018
3Sat und arte. Obwohl ich auch bei arte ab und zu reality-sendungen bemerkt habe. aber wie ich schon sagte, glücklicherweise schau ich seit 2012 nicht mehr fern. hab nur arte als app, wenn was interessantes läuft, schau ichs an, oder halt in der mediathek, ich hab gemerkt, das ich manchmal keine geduld habe irgendwas anzuschauen, egal wie interessant es sein mag. oh und die heute-show, auch mediathek und vielleicht ab und zu extra 3
antworten | zitieren |
03.02.2018
Hallo VeganAtheist :wink:
es kommt in letzter Zeit auch nur noch Schrott im Fernsehen, dann nimmt man besser ein gutes Buch in die Hand. Ich habe gerade gelesen "der Philosoph und der Wolf" :thumbup:
Mark Rowlands schreibt darin, dass der Affe Mensch alles "klein" macht, damit er es beherrschen kann: aus dem Wolf macht er einen Hund, aus den wilden Büffeln Kühe, aus dem Hengst einen Wallach usw. Über Tierversuche schreibt er //es kommt ganz darauf an, wer diese grauenvollen Dinge tut. Ist es ein Wissenschaftler, dann nennt man es Tierversuche und er bekommt einen Doktortitel dafür, begeht jemand anderes die gleichen Gräueltaten nennt man es Tierquälerei und er wird "vielleicht" dafür bestraft// :oo
aber so ist unsere Welt nun mal
liebe Grüße :wink: Miezikatz
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.02.2018
Hi Mietzkatz,

du weißt doch das der Mensch seine eigene Spezies klein macht. Angefangen mit der Sklaverei, die traurigerweise noch aktuell ist. Und diese gesamte Ungerechtigkeit, arm und reich. Wieso wird die eigene Spezies nicht gleichgerecht behandelt? Wieso gibt es 2018 noch Armut? Ganz besonders in Deutschland. Das ist doch wirklich eine Schande für so ein ach so reiches Land. Da sollte sich unsere Regierung aber was schämen. Tun sie aber nicht.

Und wenn der Homo Sapiens so intelligent ist wie er vorgibt zu sein, und das ist er, traurigerweise im Sinne der Boshaftigkeit, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Und das in allen möglichen Lebensbereichen. Und da ich das alles schon weiss, schäme ich mich Teil dieser Spezies zu sein.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.02.2018
also, ganz im Vertrauen gesagt: ich mag Menschen eigentlich nicht so besonders (auch wenn ich auch zu dieser Gattung gehöre) :oo
Am liebsten mag ich kleine Kinder und Tiere, die sind wirklich ehrlich, dann kommen die Pflanzen und zum Schluss erst die Gattung MENSCH :rolleyes:
antworten | zitieren |
03.02.2018
ich mag Menschen gar nicht, aber wir sind gezwungen miteinander auszukommen. Es ist erstaunlich was wir alles ertragen müssen.

Eins muss ich aber zugeben. Neben der ganzen Scheiße die der Mensch anrichtet, ist er gleichzeitig auch fähig viel schönes zu kreieren. Ich denke da ganze besonders an Stummfilme und Klassische Musik, besonders Barok. Unsere Welt wär sowas von unerträglich ohne Unterhaltung. Ach ja, und natürlich Tiere. Ich muss zugeben, ich mag Kinder nicht besonders, auch wenn ich manchmal zugeben muss das sie solange sie klein sind ehrlich sind.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Auf der Suche nach Foren für vegane Jobs



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interview mit Marketing-Chef von Burger King
Habe gestern Klaus Schmäing, den Marketing-Chef von Burger …
kilian
3
Katzenmami
10.08.2022
» Beitrag
Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?
Was ist eure Meinung zu Fleischersatzprodukten?…
Imene
15
Sunjo
09.08.2022
» Beitrag
Vegan bei der Bundeswehr?
Habe mal bei der Bundeswehr angefragt, ob vegane Ernährung …
kilian
12
Vegbudsd
05.08.2022
» Beitrag
Keine veganen "Butter"- und "Käse"-Aromen in Bio-Produkten mehr möglich
Aufgrund einer Reform der Bio-Verordnung gibt es künftig …
kilian
5
kilian
01.08.2022
» Beitrag
Warum "Calcium"-Drinks verschwunden und "Algen"-Drinks aufgetaucht sind...
Ist es euch aufgefallen? Viele Hersteller haben ihre …
kilian
10
VLEO
01.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.