Gute-Nacht-Geschichte

Erstellt 10.01.2017, von Rike-Be-Fe. Kategorie: Allgemein vegan. 13 Antworten.

12.01.2017
Wenn ich lese, dass Veganern vorgeworfen wird, sich sektiererisch zu verhalten, antworte ich: Kann man so sehen, aber diese Ketztersekte ist mir allemal lieber als der orthodoxe Glaube, von dem sie sich abgespalten hat. Wobei sich manche Vertreter dieser Richtung dann leider auch noch als Inquisitoren aufführen mit ihren Befragungen, ob man denn auf einer einsamen Insel ohne Pflanzen, auf der aber Tiere leben, diese Tiere essen würde usw..
antworten | zitieren |
12.01.2017
In solche abstrusen Gedankengebilde flüchten sich am Ende alle, wenn das, was sie als normal empfinden, auf einmal in Frage gestellt wird. Bei Gleichberechtigung heißt es dann: dann darf man sich ja keine hübschen Frauen mehr ansehen und keine Männer, alle müssen nur noch graue Säcke tragen blablabla


Man kann ja auch Fragen: Wenn du jetzt als Fleischesser mit deinem Baby auf einer einsamen Insel ohne Pflanzen und Tiere bist - würdest du dann dein Baby essen? Oder deinen Hund? Und wenn du jetzt die Wahl hättest, ob die Welt wegen Fleischkonsum untergeht oder nicht, würdest du dein Steak essen oder lieber die Bohnen?
antworten | zitieren |
12.01.2017
Zitat pummelchen:Und wenn du jetzt die Wahl hättest, ob die Welt wegen Fleischkonsum untergeht oder nicht, würdest du dein Steak essen oder lieber die Bohnen?


Ich fürchte, es gibt eine Menge Leute, die darauf antworten würden: das Steak.


Muss leider los :wink:
antworten | zitieren |
12.01.2017
Zitat pummelchen:Man kann ja auch Fragen: Wenn du jetzt als Fleischesser mit deinem Baby auf einer einsamen Insel ohne Pflanzen und Tiere bist - würdest du dann dein Baby essen?

Eine ähnliche Frage wurde ja schon ausreichend von den Überlebenden von "Flug 571" beantwortet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fuerza-A%C3%A9rea-Uruguaya-Flug_571

Für das blanke Überleben tut man manchmal seltsame Dinge..

Wenn ich dies Geschichte erwähne mit der Forderung, dass man nach ihrer Logik ja auch Menschnefleischkonsum (u.a. der eigenen Verwandten) legelisieren müsste, bin ich auf einmal "radikal" und argumentiere mit "konstruierten" willkürlichen Schlüssen :lol: ...


Grüße,
Falk
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Auf die Schnauze gefallen oder Die kleinen Sünden straft der Herr sofort



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
4 unangenehme Fragen für Milchbauern...
Ob sie drauf antworten? Probiert's doch mal in eurer …
kilian
116
Vegbudsd
heute, 08:25 Uhr
» Beitrag
Reaktionen
Wir war es bei Eurer Umstellung? Seid ihr auch auf viel …
simplyblue
13
Seelchen
gestern, 19:26 Uhr
» Beitrag
Restaurantbesuch - es geht auch anders
Anlehnend und ergänzend zum "Notfallplan-Thread" möchte …
Dana
187
Dana
gestern, 14:02 Uhr
» Beitrag
Umgang mit ethischen Konflikten
Ich bin grad mal wieder zufällig, über eine Sendung gestolpe…
lizhan
2
Crissie
02.02.2023
» Beitrag
Vegane Softwaffeln Verzehr fertig
Suche vegane Softwaffeln. Weiß jemand wo man die kaufen/ …
NUSSI78
20
Salma
01.02.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.