Fleischverzehr ist asozial und sollte geächtet werden.

Erstellt 09.06.2022, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 44 Antworten.

11.06.2022
Ich habe die Hoffnung, dass sich das mit Fleisch so entwickeln wird wie mit dem Rauchen. Früher wurde das Rauchen fälschlicherweise als gesund und angesagt beworben. Dann wurde der Gesundheitsaspekt wissenschaftlich widerlegt, es wurden Gesetze erlassen (Rauchfreie Restaurants etc.) und mittlerweile ist es auch gesellschaftlich nicht mehr so angesehen. Die nachfolgenden Generationen rauchen schon viel weniger, weil es nicht mehr so "cool" ist und mittlerweile auch ziemlich teuer.
Bei Lebensmitteln ist das natürlich noch ein bisschen anders und die Fleisch- und Michlobbys weltweit haben extremen Einfluss auf die Politik und Öffentlichkeit. Obwohl Fleisch schon als gesundheitsgefährdend eingestuft wird, ignorieren die meisten Leute das einfach mit Worten wie "Wovon kriegt man heutzutage kein Krebs?". Wer weiß, wie viele Zoonosen und Lebensmittelskandale wir noch brauchen, bis sich da endlich ein breiteres Umdenken einstellt.
antworten | zitieren |
23.08.2022
Wieder ein Argument für vegane Ernährung:
https://medizin.plus/studie/rotes-fleisch-milchprodukte-hirn
Hane ich vorhin durch Zufall gelesen.
antworten | zitieren |
23.08.2022
Zitat Smaragdgruen:Wieder ein Argument für vegane Ernährung:
https://medizin.plus/studie/rotes-fleisch-milchprodukte-hirn
Hane ich vorhin durch Zufall gelesen.

Danke für die Info. Das ist ein wahrer Eye Opener. Jetzt weiss ich, warum ich von so vielen Trotteln umgeben bin. :D :D
antworten | zitieren |
28.09.2022
1,6 von 5 Sternen für diesen Artikel, sagen 399 Bewertungen... 🥺
Hab ich so sehr Unrecht? (Oder hat der Artikel in bestimmten Kreisen einen kleinen Shitstorm ausgelöst?)
antworten | zitieren |
28.09.2022
oha, letzteres muss wohl der fall sein :evil: ... ich finde jede kritik deinerseits berechtigt! :thumbup:
antworten | zitieren |
28.09.2022
Wer die Studie hinter dem Link von Smaragdgruen lesen möchte, hier ist der Link:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3405188/

Edit:
Sorry, die Quelle wird doch verlinkt im Artikel,
habe nur auf die ersten Kommentare von 2014 gelesen.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.10.2022
Zitat kilian:1,6 von 5 Sternen für diesen Artikel, sagen 399 Bewertungen... 🥺
Hab ich so sehr Unrecht? (Oder hat der Artikel in bestimmten Kreisen einen kleinen Shitstorm ausgelöst?)
scheinbar ist da tatsächlich im hintergrund was am laufen, nun schon über 450 stimmen...
ich bleib dabei: zum konsum tiere halten und töten ist asozial, da hast du recht, kilian. ganz abgesehen von vielen anderen sehr logischen und überzeugenden argumenten gegen den konsum von tierischem..
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.10.2022
es gibt ja gut vernetzte Agrar-Gruppen, die sich solche Artikel zuschicken... An der Sichtbarkeit solcher Artikel ändert die Bewertung allerdings normalerweise nichts.
antworten | zitieren |
02.10.2022
Zitat kilian:Zu radikal

Ja. Als Omnivor fühle ich mich durch eine solche Pauschalaussage provoziert und steige in keinen Diskurs über (meine) Ernährung ein. Wenn du Menschen überzeugen willst, solltest du sie in der Erstargumentation nicht vor den Kopf stoßen. Das ist einfache Psychologie: Wer sich angegriffen fühlt geht in den Verteidigungsmodus. Dieser sieht bei jedem anders aus: Ich z.B. verweigere jedes weitere Gespräch über das Thema, Andere aber gehen zum "Gegenangriff" über und das Ganze eskaliert.
antworten | zitieren |
02.10.2022
Hast du evtl ein paar Zitate von denen du dich persönlich angegriffen gefühlt hast?
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Mein Leserbrief an Schrot&Korn zum Artikel "Es geht um die Wurst"



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Honig - In Ordnung oder Verwerflich?!
Oftmals werde ich als Veganerin gefragt, warum ich denn …
VeganGirl
16
pomol
heute, 10:57 Uhr
» Beitrag
Roman & Hörbuch "Die Pflanzenfresser-WG – unfreiwillig vegan"
Ich möchte euch heute gerne meinen humorvollen Roman "Die …
lauradessner
9
lauradessner
06.12.2022
» Beitrag
Fleischverzehr ist asozial und sollte geächtet werden.
Zu radikal, oder gerade richtig? Was denkt ihr? [LINK]…
kilian
44
Sunjo
06.12.2022
» Beitrag
Filme und Dokus über (vegane) Ernährung und Gesundheit
Ich wollte fragen was ihr so für Filme und Dokus über …
chickpea
52
METTA
30.11.2022
» Beitrag
Eiter in Kuhmilch
Milch in Eiter - das ist Tatsache. Ich habe den Artikel …
kilian
10
kilian
27.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.