Das Veganismus ist schuld Spiel

Erstellt 06.09.2016, von flo. Kategorie: Allgemein vegan. 32 Antworten.

07.09.2016
:clap: :lol:

Max steigt aus und fällt hin, weil da ein Stein im Weg lag.
Der Stein ist ein echter Veganer. Da er noch nie Tierprodukte gegessen hat, kann er nix anderes, als im weg rumzuliegen. Er ist zu schwach, um sich zu bewegen. So gesellt sich ein Veganer zum anderen (Max zum Stein).

Sie liegen dort eine ganze Weile. Plötzlich zieht eine Regenwolke vor die Sonne.

Viele Grüße

Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.09.2016
Zitat chickpea:
Als er auf der Straße rumliegt sieht er ein Licht


Es ist das Blaulicht eines Krankenwagens. Ein armer Fleischesser, der sein Fleisch aufgrund all der veganen Alternativen nicht finden konnte ( http://www.fleischwirtschaft.de/verkauf/nachrichten/Fleischfreie-Produkte-Fuenf-Fakten-zum-Vegan-Hype-31423?crefresh=1 ) musste wegen Fleischmangel, großer Verwirrung und Bluthochdruck ins Krankenhaus.


Die Wolke, die der liebe Gott da hingemacht hat, weil die Veganer ihr Fleisch nicht aufgegessen haben, behindert den Krankenwagen noch weiter. Ausserdem ist das ganze Soja, dass NUR und NUR die Veganer essen, für den Klimawandel verantwortlich.

Das ist genauso wie bei der Gentrifizierung...
antworten | zitieren |
07.09.2016
Hi,
ich war zu spät mit meiner Wolke... :-(
Also noch ein Versuch.

Die Gentrifizierung ist nämlich eine Auswirkung der veganen Lebensweise. Allerdings nicht wegen Reich oder Arm, sondern einfach, weil die Veganer überall rumschreien, dass sie vegan leben. Jeder Veganer bindet das ja immer allen auf die Nase. Deshalb fühlen sich die Anwohner genervt, die Wohnqualität sinkt und die Leute ziehen weg. Dadurch steigt die Nachfrage nach neuen Wohnungen, was die Mietpreise in die Höhe treibt.

Der Veganismus ist natürlich auch schuld daran, dass die Papiermülltonnen immer so voll sind... weil...

Viele Grüße

Kilian
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
08.09.2016
...sie alle ihren Sojalatte glutenfrei natürlich nur aus Papbechern saufen! Dem Normalo Umweltsündertum vorwerfen, aber selbst es nicht besser machen!


Genauso wie sie immer verhindern, dass Deutschland Weltmeister wird, denn...
antworten | zitieren |
08.09.2016
Ups, jetzt hab ich auf einen alten Beitrag geantwortet. Sorry!

Also ich versuche es weiter:

Die Veganer sind schuld, dass Deutschland nicht Europameister werden kann, weil sie nie die Stadionwürste kaufen, mit deren Ertrag die richtig guten Spieler finanziert werden.


Weiterer Beitrag:
Mein Chef gibt mir eine Abmahnung, weil.....


2x bearbeitet

antworten | zitieren |
09.09.2016
...die Veganer mit ihren übergroßen Meinungsmacht durchgesetzt haben, dass Fleischesser alle abgemahnt werden. Man darf ja nicht mal mehr in seine Schnitzelsemmel beißen!


Das Grillen im Park ist auch nicht mehr erlaubt, weil....
antworten | zitieren |
09.09.2016
...weil die zig-tausend veganischen Besucher des Parks Sturm laufen ob des Gestanks, den das Grillgut verströmt.

Die Fleischfresser sind jetzt gezwungen, in den für die Hundehalter und ihre Hunde abgetrennten Teil des Parks umzusiedeln, um dort ihre köstlichen Leichenteile über das Feuer zu halten.


Das aber führt auch zu Problemen, weil.....
antworten | zitieren |
11.09.2016
...die Hunde über das Verhalten ihrer "Herrchen" nur die Köpfe schütteln können. Gebratenes, gewürztes Muskelfleisch? wie absurd! Also fordern die Hunde einen eigenen Bereich, wo sie ungestört Innereien und Aas essen können, so, wie es schon immer in der Geschichte der Fleischesser war. Hunde sind ja echte Traditionalisten. Und der Zwist ist natürlich allein die Schuld der Veganer.

Dass plötzlich dicke Schneeflocken vom Himmel fallen, ist natürlich ebenfalls die Schuld des Veganismus, weil...

Viele Grüße

Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.09.2016
...sie mit ihrer Klimawandelaufhalterei dafür sorgen, dass nie mehr die Sonne scheint und die Welt in einen apokylptischen, veganen Winter eintritt.


Da muss Alkohol her! Wenn nicht...
antworten | zitieren |
11.09.2016
... der spaßbefreite Veganer wieder einen vierstündigen Vortrag von veganem und nicht-veganem Alkohol abhalten würde. Er langweilt alle, verdirbt den Spaß und alle werden depressiv. Der Veganer ist Schuld.

Nicht weit entfernt steht ein Baum...
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Lieblings-Laster :-)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interview mit Marketing-Chef von Burger King
Habe gestern Klaus Schmäing, den Marketing-Chef von Burger …
kilian
3
Katzenmami
heute, 19:36 Uhr
» Beitrag
Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?
Was ist eure Meinung zu Fleischersatzprodukten?…
Imene
15
Sunjo
gestern, 16:34 Uhr
» Beitrag
Vegan bei der Bundeswehr?
Habe mal bei der Bundeswehr angefragt, ob vegane Ernährung …
kilian
12
Vegbudsd
05.08.2022
» Beitrag
Keine veganen "Butter"- und "Käse"-Aromen in Bio-Produkten mehr möglich
Aufgrund einer Reform der Bio-Verordnung gibt es künftig …
kilian
5
kilian
01.08.2022
» Beitrag
Warum "Calcium"-Drinks verschwunden und "Algen"-Drinks aufgetaucht sind...
Ist es euch aufgefallen? Viele Hersteller haben ihre …
kilian
10
VLEO
01.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.