Der Thead zur Klima-Challenge

Erstellt 31.01.2020, von kilian. Kategorie: Umwelt & Klima. 8 Antworten.

Der Thead zur Klima-Challenge
31.01.2020
am 1.2.2020 startet unsere "Klima-Challenge" für eine klimafreundliche Ernährungswende.
Hier ist der Thread für alle Fragen, Anregungen, Feedbacks und natürlich auch Antworten.

Das "Funky"-Jugendportal hat vorab mal getestet: https://funky.de/2020/01/31/lohnt-sich-die-neue-klima-challenge-wir-haben-es-fuer-euch-ausprobiert/
antworten | zitieren |
31.01.2020
Da wäre ein grüner Button wohl passender gewesen ;-)
antworten | zitieren |
31.01.2020
Der Artikel ist eh bisschen ungenau. Ich hatte direkten Kontakt mit der Journalistin und hätte jede Rückfrage beantworten können.

Z.b. dazu, wer die Zielgruppe ist.
Nur weil etwas pädagogisch ist, richtet es sich nicht automatisch an Kinder und Jugendliche. Was ist mit Erwachsenenpädagogik? Aber ich lerne daraus, das man besser noch deutlicher schreibt und Fremdwörter wie "Pädagogik" vielleicht besser meidet :lol:

Und warum nur Ernährung? Es geht um viel mehr als Ernährung. Ernährung ist der Schwerpunkt und Aufhänger und das ergibt sich aus der Challenge selbst und aus der PM.

Naja, schön, dass berichtet wurde. Ich freu mich. :thumbup:
Macht alle mit :-)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.02.2020
Übrigens, bei der Frage : Hast Du heute (am 2.2.20) Bio eingekauft musste ich grinsen, da heute Sonntag ist und man - außer bei Tankstellen vielleicht - heute nichts einkaufen kann. :-)

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
02.02.2020
Eine Bitte: Kilian, könntest du die Klimachallenge hier auf Vegpool ein bisschen sichtbarer machen? Z.B. auf der Hauptseite gleich als erstes?
Und ein Tipp: bei Facebook könnte man die Challenge auch als Veranstaltung erstellen (ist vielleicht am 2. Tag der Challenge schon zu spät, aber zumindest wird das Ganze damit auch sichtbarer).
antworten | zitieren |
18.02.2020
Volle Punktzahl schaffe ich nur selten (vom Missionieren abgesehen hab ich noch den Obst/Gemüse-Schwachpunkt, aber immerhin arbeite ich seit der Challenge daran). Umso mehr freue ich mich, wenn es dann dochmal klappt. Gestern zum dritten Mal :D

Wenn jetzt noch jemand neu einsteigen wollen würde, würde das dann auch bei Tag 1 beginnen und 30 Tage laufen?
antworten | zitieren |
18.02.2020
Hi Sunjo
missionieren ist auch nicht so meine Stärke, habe ich bisher nur einmal gemacht.....aber ich schaffe auch nicht immer die volle Punktzahl ! :lol:
Ich denke es ist auch eher als Anregung gedacht, wenn man sich die Punkte mal durchliest und überlegt: kannst Du das schon verwirklichen oder noch nicht und sich dann eben mehr oder weniger drum bemüht sich zu bessern.
lieben Gruss
METTA
antworten | zitieren |
02.03.2020
War ein prima Ansporn ... die Challenge. Ich bleibe dran, es waren noch ein paar Milchprodukte dabei. Entsprechend bei der Challenge geantwortet, trotzdem 100% vegan in der Auswertung?
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Volksbegehren Baden-Württemberg -> Artenschutz – „Rettet die Bienen“



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Schnitzel bald teurer(?)
Ich weiss nie so recht, wo ich solche Meldungen unterbringen…
Franz23
9
Franz23
gestern, 19:06 Uhr
» Beitrag
Aufgebohrte LKW-Reifen bei Protest: Terrorismus oder Notwehr?
Die Debatte, ob aufgebohrte LKW-Reifen bei einem Protest …
kilian
7
Salma
Samstag, 16:06 Uhr
» Beitrag
Mobilität und Umweltschutz
Ich weiß nicht ob ich im richtigen Forum gelandet bin, …
Bochumer
17
METTA
11.09.2022
» Beitrag
WHO über Fleisch-Alternativen
Die WHO emphielt nicht auf Fleisch zu verzichten und warnt …
Smaragdgruen
2
kilian
10.09.2022
» Beitrag
Brief aus der Forschung: Dringend pflanzliche Ernährungswende!
Wissenschaftler:innen rufen die Politik dringend dazu auf, …
kilian
1
Sunjo
05.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.