Was gibt euch Hoffnung dass es für Tiere besser wird?

Erstellt 22.06.2022, von Salz. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 31 Antworten.

16.09.2022
Naja, Sunjo, da hast du schon recht, von der Seite gesehen. Von der anderen Seite, her sehe ich das nicht. Immer noch zuviele abgestumpfte Bauern, Metzger..., für die Tiere nur eine Sache sind.
antworten | zitieren |
16.09.2022
Hier noch mehr Infos dazu:

https://www.krone.at/2809182

RINDERDRAMA IN OÖ
Beamte mit Milch übergossen: Bauer als Tierquäler
antworten | zitieren |
16.09.2022
Nunja, dem krone-Artikel zufolge ist der Bauer psychiatrisch gestört.
Das wird bestimmt von der Allgemeinheit als absolute Ausnahmen aufgefasst,
somit "geht es in 99,9% aller Betrieben den Tieren bestimmt super gut": :wallbang:
antworten | zitieren |
16.09.2022
Zitat Heinzi:Nunja, dem krone-Artikel zufolge ist der Bauer psychiatrisch gestört.
Das wird bestimmt von der Allgemeinheit als absolute Ausnahmen aufgefasst,
somit "geht es in 99,9% aller Betrieben den Tieren bestimmt super gut": :wallbang:

Ja, Zustimmung. So ein Eindruck könnte leider entstehen. Und soviel, d.h. so oft kann man nicht jeden Bauernhof kontrollieren. Da wirds sicher viele schwarze Schafe geben, die unentdeckt jahrelang Tiere vernachlässigen oder ...
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.09.2022
Schwarze Schafe gibt es immer. Fairerweise muss man sagen, dass es auch andere gibt - bei uns im Dorf gibt es sowas nicht. Ich glaube das könnte sich kein Bauer hier erlauben…

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.09.2022
Ist es nicht vielmehr so, dass in einer Herde schwarzer Schafe (die armenrealen Schafe ob schwarz oder weiß mögen mir verzeihen) auch ab und an ein weißes Schaf zu finden sein wird, sozusagen als genetische Besonderheit?

Wenn ein ganzes System so offensichtlich insgesamt auf Missachtung des im GG festgelegten Tierschutzes angelegt ist, muss es faktisch alleine weil man sonst wirtschaftlich kaum eine Chance hat, beim kriminellen Handeln mitmachen.


Zur faktischen Straflosigkeit institutionalisierter. Agrarkriminalität. Von Professor Dr. Jens Bülte, Mannheim.

https://www.jura.uni-mannheim.de/media/Lehrstuehle/jura/Buelte/Dokumente/Veroeffentlichungen/Buelte__Zur_faktischen_Straflosigkeit_institutionalisierter_Agrarkriminalitaet__GA_2018__35-56.pdf

antworten | zitieren |
Sonntag, 12:05 Uhr
Etwas Hoffnung insofern, d.h.,
die Teuerung hat auch manchmal seine gute Seiten:

Strom sechsmal so teuer – Traditions-Fleischer in Sorge

https://www.heute.at/s/strom-sechsmal-so-teuer-fleischerei-in-zwickmuehle-100230449
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Sonntag, 13:53 Uhr
Habe auf der heute.at-Seite auf der Abstimmung teilgenommen:
"Isst Du Fleisch/Wurst?"
Von 300 TeilnehmerInnen nur 7%
"Ich esse nichts von beiden, lebe vegetarisch/vegan."
:-(

Denke, da müsste der Strom nochmals sechsmal so teuer werden.
antworten | zitieren |
Sonntag, 13:57 Uhr
Zitat Heinzi:Habe auf der heute.at-Seite auf der Abstimmung teilgenommen:
"Isst Du Fleisch/Wurst?"
Von 300 TeilnehmerInnen nur 7%
"Ich esse nichts von beiden, lebe vegetarisch/vegan."
:-(

Denke, da müsste der Strom nochmals sechsmal so teuer werden.


Ja hab ich auch gesehen. Vielleicht wird Strom, etc. eh exponential teurer. Blöd ist nur, dann wirds für uns Veganer auch einmal eng. :haehae:
antworten | zitieren |
Sonntag, 15:42 Uhr
Ich glaube es wird für alle schwierig werden . Momentan habe ich das Gefühl, dass alle auf hohem Niveau jammern :wtf: bin ja gnadenlose Optimistin und denke das wird schon wieder. Und Not macht erfinderisch - hoffentlich nicht zu Lasten der Mitgeschöpfe

Sieht man eigentlich, aus welchem Land die Stimmen bei einer Online-Umfrage sind? Ich hab mitgemacht, damit es für die Veganer etwas besser aussieht :wink:

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

"Haltungsform" Abkotz Thread!



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Fleischesser: Emotionslose Killer?
Natürlich sind Fleischesser und Vegetarier keine emotionslos…
kilian
8
Smaragdgruen
gestern, 15:32 Uhr
» Beitrag
Was gibt euch Hoffnung dass es für Tiere besser wird?
Ich wollte ein paar eindruckvolle Anregungen sammeln, die …
Salz
31
kilian
Sonntag, 16:52 Uhr
» Beitrag
Tierquälereien und die 6 Strategien der Verdrängung...
Tierquälerei tut uns leid - und sie macht es uns schwer, …
kilian
3
METTA
29.09.2022
» Beitrag
Ist Fleischkonsum u.U. moralisch besser als Vegetarismus?
Ich möchte euch gerne ein Argument unterbreiten, mit …
einKoffer
6
kilian
27.09.2022
» Beitrag
Mein Partner will angeln, wie damit umgehen?
Ich bin die Neue! 🙂 Ich bin gar nicht so der Forum-Mensch, …
Holsi
6
Vegbudsd
21.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.