Ausstiegsprämie für Schweinezüchter?

Erstellt 15.09.2021, von Salma. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 4 Antworten.

Ausstiegsprämie für Schweinezüchter?
15.09.2021
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/schweinehaltung-landwirtschaft-101.html

"Wir schlagen eine sogenannte Zukunftsprämie vor", erklärt Torsten Staack von der ISN gegenüber dem NDR. Diese soll sowohl Geld für eine Abwrackprämie, mit der Landwirte ihre alten Ställe abreißen oder umbauen könnten, als auch eine Ausstiegsprämie für diejenigen Berufskollegen enthalten, die mit der Tierhaltung aufhören möchten. Der Deutsche Bauernverband lässt die Frage, wie er die Idee einer Ausstiegsprämie bewerte, unbeantwortet.


hoffentlich wird das auch auf die Milch-/Rinderwirtschaft ausgedehnt!!!!

Die Kühllager seinen so voll wie nie, stand da irgendwo... und ich sehe da nur Leichenteile vor meinem inneren Auge... 😭
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
15.09.2021
Ja der liebe Bauernverband und besonders ihr Vorsitzender Rukwied, sie versuchen noch aus ihrer Misere Geld zu machen, statt rechtzeitig auf die gesunkene Nachfrage von Schweinefleisch zu reagieren, versuchen viele jetzt durch diese Prämien noch Geld zu verdienen, um dann vielleicht die letzten Schweine noch elendig sterben zu lassen. Siehe auch hier:

https://www.tierschutzbuero.de/der-standard-ist-tierquaelerei/

Und wie viele Schweineställe sind in den letzten Jahren schon abgebrannt, weil die Herrschaften ( teilweise auch Politiker) es nicht nötig hatten, Rauchmelder anzubringen. Die Versicherung zahlt ja für den Verlust. Mag sein, dass ich jetzt ein paar kleinen Schweinezüchtern auf den Fuß trete- denen kann man ja helfen, ihre Betriebe abzuwickeln- aber die meisten sind doch Großverdiener mit zigtausend Schweinen.


antworten | zitieren |
16.09.2021
Sie versuchen es nicht nur, sondern Dank unserer (mir fällt gerade kein beleidigungsfreier Ausdruck ein, der auf diese Person zutreffen könnte) MIninisterin für Nochmehrgeldfürschweinekillerausgeben haben sie es auch tatsächlich geschafft. Langsam ahne ich, weswegen CDU und SPD immer wieder gewählt werden. :wallbang: :wallbang:
antworten | zitieren |
16.09.2021
Zitat Vegbudsd:Sie versuchen es nicht nur, sondern Dank unserer (mir fällt gerade kein beleidigungsfreier Ausdruck ein, der auf diese Person zutreffen könnte) MIninisterin für Nochmehrgeldfürschweinekillerausgeben haben sie es auch tatsächlich geschafft. Langsam ahne ich, weswegen CDU und SPD immer wieder gewählt werden. :wallbang: :wallbang:


Ja und warum auch diese CDU /CSU immer wieder die Rote Socken Keule benutzt , um ja keine Verluste einzufahren.
Hoffentlich begreifen es dieses Mal mehr Leute, was mit unserem Planeten passiert, wenn es so weitergeht, wie vorher, aber ich fürchte, da werden viele Fake-News etc instrumentalisiert um sie in den letzten Wochen noch mehr von der Wahrheit abzulenken. Bei mir klappt das nicht, habe schon gewählt ! :green:
antworten | zitieren |
16.09.2021
Es mag Ausnahmen geben, aber wenn man Statistiken und Umfragen glauben darf, dürfte es sich bei Bauern um klassisches CDU/FDP-Klientel (wenn nicht sogar noch weiter rechts) handeln. Also die, die darauf setzen, dass der Markt das schon richten wird und der Staat sich möglichst wenig einzumischen hat. Wer diese Parteien wählt und dann selbst wenig vorausschauend handelt (sowohl in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit des eigenen Unternehmens als auch in Bezug auf Schaden für Umwelt und Menschen, von Tieren ganz zu schweigen), hat es eigentlich verdient krachend pleite zu gehen.
Das Dumme ist nur, dass es ohne die Landwirtschaft (Ackerbau) auch nicht geht, und dass es also durchaus im Interesse der Gesellschaft ist, auch den unfähigsten Bauern noch Geld hinterzuwerfen, damit sie es vielleicht doch noch hoffentlich besser machen. Also lieber jetzt eine Ausstiegsprämie zahlen, von der die zukünftig nicht mehr produzierten Tiere direkt profitieren, als die Bauern weiter tierleidverursachend, antibiotikaresistenzenverursachend und umweltschädlich vor sich hinwurschteln zu lassen.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Mein Weg. Mein Lied hab ich als klein kind gedacht



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Warum ein staatliches "Tierwohl-Siegel" von vornherein nichts taugt
Das staatliche Tierwohl-Siegel kann gar nichts taugen. Die …
kilian
6
kilian
gestern, 13:55 Uhr
» Beitrag
Was gibt euch Hoffnung dass es für Tiere besser wird?
Ich wollte ein paar eindruckvolle Anregungen sammeln, die …
Salz
6
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag
"Haltungsform" Abkotz Thread!
Habt ihr es mitbekommen? Özdemir macht weiter wie Klöckner …
flo
1
METTA
18.06.2022
» Beitrag
Hund im Sommer im Auto
Das ist ein Thema, welches mich jedes Jahr an den Rand des …
Weimar
7
Weimar
08.06.2022
» Beitrag
TV Tipp: Heute Report Mainz 21:45 Uhr
Tierquälereien in einem der größten deutschen Milchviehbetri…
DaisyDuck
97
METTA
07.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.