Bratlinge

Erstellt 02.01.2016, von Kleeblatt. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. Eine Antwort.

Bratlinge
02.01.2016
Rezeptanleitun


Einen Abend vorher vorbereiten.
Benoetigte Zutaten

Getreidekoerner
Sojabohnen (bevorzugt von der Firma Taifun)
Sauerkraut(bevorzugt fermentiert)

Gewuerze Deiner Wahl

Anleitung
Ca 150 -200 g Getreide in einer Muehle frisch mahlen

Ca100 - 150 g Sojabohnen in einer Muehle frisch malen.

Mit Wasser anruehren bis eine breiige Masse entsteht , dann gut wuerzen un verruehren.

Ca 100 - 150 g Sauerkraut darunter ziehen und dann die Masse ueber Nacht weichen lassen.

In Kokussfett knusprig braten.
Ihr koennt auch schon gemahlenes Getreide und Sojabohnen nehmen.

Sojabohnen koennen auch durch Kichererbsen ersetzt werden.
Anstatt Sauerkraut koennt Ihr auch geraspeltes Gemuese unterheben.
Ich brate zuerst von beiden Seiten an und reduziere die Hitze, dann einen Deckel darauf ca 15 - 20 Minuten unter wenden braten.


Sind ein bischen faserig.


antworten | zitieren |
02.01.2016
Das hört sich sehr lecker an.
Ich probiere das auf jeden Fall mal aus.
Bestimmt könnte ich das auch vertragen!

Liebe Grüße

Caro
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Lasagne Deluxe



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hinweise für diese Kategorie
Diese Kategorie unterscheidet sich von anderen Kategorien …
kilian
0
kilian
13.09.2015
» Beitrag
Rezepte für Kinder gesucht
Ich suche Rezepte für kleine Kinder (1und 6 Jahre), Vegan …
schoko-oma
12
Ef70
02.06.2022
» Beitrag
Tofu ohne Soja
"Tofu"- Rezept aus Kichererbsen-Mehl 500 ml Wasser zum …
maira
8
Hanna098
26.04.2022
» Beitrag
Schoko-Crossies
Ich habe nie drüber nachgedacht, das man diese kleine …
Shirami
3
MarionK
24.02.2022
» Beitrag
Brotaufstriche
Ich bin ja ein totaler Brotaufstrich-Fan, und ich möchte …
dasstullchen
23
Dana
14.01.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.