Vegpool Logo
Beiträge: neue

Greenforce - Meine Lieblingsprodukte

Erstellt 06.01.2023, von Salma. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 23 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Salma
Themen-Startervegan2.465 PostsweiblichBerlinLevel 3
Greenforce - Meine Lieblingsprodukte
06.01.2023
Ich habe von Greenforce bereits einige Lieblingprodukte entdeckt, die ich gerne einfach kalt esse, weil sie mich an die Vergangenheit erinnern - auch mal mit Senf:

Greenforce Mini Wiener vegan
https://shop.rewe.de/p/greenforce-mini-wiener-vegan-180g/7783138
(Wie das geschenkte "Saitenwürsten" an der Wursttheke als kleines Kind mit Oma beim Einkauf)

Greenforce Cevapcici vegan
https://shop.rewe.de/p/greenforce-cevapcici-vegan-180g/8678106

Vielleicht hat der ein oder andere für diesen Thread auch ein Lieblingsprodukt dieses Herstellers?

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch911 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
19.03.2023
Da stöber ich so durch, wollte mal nach früheren Treads sehen, was es so Interessantes gibt.

Da hab ich grad deinen gefunden und ja, da könnte ich auch was zu beisteuern.

DENN greenforce hab ich auch vor paar Monaten im Rewe hier gefunden, im, Sortiment der Veggie/Vegan-Abteilung, die ja immer umfangreicher wird. :heart:

Also das "Frankfurter Würstl" - Dublikat vegan kann ich auch sehr empfehlen, geschmacklich, Konsistenz
Auch die Würzung.
Der Preis, naja, 2,99 Eur, für 4 Stück im sparsamen Plastik-Pack ist doch bisschen hoch.

1,99 Euro wäre ideal! :happy:

---
Off Topic:
Wie ich kürzlich im Markt lesen konnte, auf einem Aufsteller der versch. "Trockenprodukte zum Anrühren" plus Werbebild desjenigen, ist der Fussballer und einst Weisswürstel-Liebhaber T. Müller (Bayern München) als Antriebfeder des ganzen im Hintergrund.
:oo: 8) - Na sowas. - Bei näherer Recherche sagte er auch u.a. in einem Interview, er stehe voll dahinter und würde auch zu veganen Produkten greifen....
Wie findest du das?

1x bearbeitet

Benutzerbild von Salma
Themen-Startervegan2.465 PostsweiblichBerlinLevel 3
19.03.2023
Zitat BeaNeu:
Da stöber ich so durch, wollte mal nach früheren Treads sehen, was es so Interessantes gibt.

Da hab ich grad deinen gefunden und ja, da könnte ich auch was zu beisteuern.

DENN greenforce hab ich auch vor paar Monaten im Rewe hier gefunden, im, Sortiment der Veggie/Vegan-Abteilung, die ja immer umfangreicher wird. :heart:

Also das "Frankfurter Würstl" - Dublikat vegan kann ich auch sehr empfehlen, geschmacklich, Konsistenz
Auch die Würzung.
Der Preis, naja, 2,99 Eur, für 4 Stück im sparsamen Plastik-Pack ist doch bisschen hoch.

1,99 Euro wäre ideal! :happy:

---
Off Topic:
Wie ich kürzlich im Markt lesen konnte, auf einem Aufsteller der versch. "Trockenprodukte zum Anrühren" plus Werbebild desjenigen, ist der Fussballer und einst Weisswürstel-Liebhaber T. Müller (Bayern München) als Antriebfeder des ganzen im Hintergrund.
:oo: 8) - Na sowas. - Bei näherer Recherche sagte er auch u.a. in einem Interview, er stehe voll dahinter und würde auch zu veganen Produkten greifen....
Wie findest du das?

ja, der müller macht auch tv-werbung für vegane produkte! ich finds super, weil auf die weise vegan auch in die grosse fussball-community getragen wird :thumbup:

aber achtung, wenn du sowas erzählst, wie "interview und dahinterstehen", wird dir dana gleich antworten, dass die werberträger alle vertraglich zu so aussagen verpflichtet seien :green:
ps, die wiener sind glaub 2x3 stück, nicht 4.

ps: puh 😅ich fürchtete schon, dass diese marke mit ihren ersatzprodukten in den fokus möglicher zusatzstoffe geraten sei, als ich sah, dass du geantwortet hast 🤣

4x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
19.03.2023
Zitat Salma:

aber achtung, wenn du sowas erzählst, wie "interview und dahinterstehen", wird dir dana gleich antworten, dass die werberräger alle vertraglich zu so aussagen verpflichtet seien :green:


@Salma: Ich glaube wir zwei sind wenig kompatibel und in der realen Welt hätten wir uns wenig bis nichts zu sagen.


Aber Müller ist Miteigentümer/Investor der Firma, er macht also für seine eigenen Produkte Werbung.


BTW: ich mache für meine Produkte auch immer bei meinen Kunden Werbung, ob ich sie mag oder nicht.

3x bearbeitet

Benutzerbild von Salma
Themen-Startervegan2.465 PostsweiblichBerlinLevel 3
19.03.2023
Zitat Dana:
Zitat Salma:
aber achtung, wenn du sowas erzählst, wie "interview und dahinterstehen", wird dir dana gleich antworten, dass die werberräger alle vertraglich zu so aussagen verpflichtet seien :green:


@Salma: Ich glaube wir zwei sind wenig kompatibel und in der realen Welt hätten wir uns wenig bis nichts zu sagen.
Aber Müller ist Miteigentümer/Investor der Firma, er macht also für seine eigenen Produkte Werbung.
BTW: ich mache für meine Produkte auch immer bei meinen Kunden Werbung, ob ich sie mag oder nicht.
. dana, ich schmeiss mich weg, was man auf jedenfall sagen kann: du bleibst dir treu 🤣🤣🤣🤣🤣👍

ps: du schriebst ja mal, dass du vegan-vegetarische produkte vermartest - d. h. du empfiehlst dann echt deinen kunden, vegetarisches bei dir/deiner zentrale einzukaufen? und lügst sie dafür quasi an?

4x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch911 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
19.03.2023
ja, der müller macht auch tv-werbung für vegane produkte! ich finds super, weil auf die weise vegan auch in die grosse fussball-community getragen wird :thumbup:

Huhu! Aha, wusste ich nicht, sehe kaum fern. - Das stimmt, irgend einer muss doch mal mit anfangen, im Weisswurst-Schweinebraten-Land Bayern.

aber achtung, wenn du sowas erzählst, wie "interview und dahinterstehen", wird dir dana gleich antworten, dass die werberräger alle vertraglich zu so aussagen verpflichtet seien :green:

ps, die wiener sind glaub 2x3 stück, nicht 4.

Nun, ich erzähl da nix, war zu lesen. Ok, müsste die Quelle der Aussage noch posten. -- Also wenn das so wäre (hab im Marketing gearbeitet) , dann dürfte man gar nix mehr glauben. :-/ - Und WENN getrickst wird, dann ist Info ganz wichtig. -- Aber man muss sich ja auch erst durch den Dschungel der ganzen Produkte durchsehen, und vieles ist aber auch gar net nötig, gegessen zu werden, also von mir jedenfalls.

Ja stimmt, sorry, hab das mit den VeggieWürstel vom Aldi Süd verwechselt (die von einem Fleischverarbeiter stammt, grr).

Dennoch sind die recht klein. :oo: - nach Verkostung der Würschtl hatte ich noch mächtig Hunger nach mehr. :lol:

ps: puh 😅ich fürchtete schon, dass diese marke mit ihren ersatzprodukten in den fokus möglicher zusatzstoffe geraten sei, als ich sah, dass du geantwortet hast.

Nun sind wir ehrlich, in JEDEM Ersatzprodukt (wieso eigentlich Ersatz?) sind diverse Zusätze, Säuren usw. drin. :-/

Versuche bei Durchsicht (schon allein wegen meiner Nickel/Kobalt-Allergie) der Inhaltstoffe diverses zu vermeiden.
Was schwierig ist, weil bei vielem Hühnereiweiss oder Milch vorkommt.


Im Grunde dachte ich früher, man "müsse" das alles essen, aber muss ja nicht. Nicht so ganz einfach.

Was mir wichtig ist, dass es keine Produkte von Fleischverarbeitern sind. Aber da stiess ich schon mit meiner Meinung auf den einen oder anderen Gegenwind. 8)

2x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.747 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
19.03.2023
Zitat Salma:

ps: du schriebst ja mal, dass du vegan-vegetarische produkte vermartest - d. h. du empfiehlst dann echt deinen kunden, vegetarisches bei dir/deiner zentrale einzukaufen? und lügst sie dafür quasi an?


Denk einfach, was Du magst.... (machst Du ja eh)

Benutzerbild von Salma
Themen-Startervegan2.465 PostsweiblichBerlinLevel 3
19.03.2023
Zitat BeaNeu:
Versuche bei Durchsicht (schon allein wegen meiner Nickel/Kobalt-Allergie) der Inhaltstoffe diverses zu vermeiden.
Was schwierig ist, weil bei vielem Hühnereiweiss oder Milch vorkommt.

das wird jetzt einfacher, wenn du nur noch "vegan" kaufst! :thumbup:

1x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch911 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
19.03.2023
Zitat Dana:
Zitat Salma:

aber achtung, wenn du sowas erzählst, wie "interview und dahinterstehen", wird dir dana gleich antworten, dass die werberräger alle vertraglich zu so aussagen verpflichtet seien :green:


@Salma: Ich glaube wir zwei sind wenig kompatibel und in der realen Welt hätten wir uns wenig bis nichts zu sagen.


Aber Müller ist Miteigentümer/Investor der Firma, er macht also für seine eigenen Produkte Werbung.


BTW: ich mache für meine Produkte auch immer bei meinen Kunden Werbung, ob ich sie mag oder nicht.


:angel: Pscht, Gemach, Ihr zwei!


Also muss sagen, als ich das Werbeschild mit Müller drauf im Markt gesehen hab, hab ich auch erst gestaunt.
Er ist Geldgeber für das Startup, war zu lesen und macht sich für vegane Ernährung stark. So ganz glaub ich das nicht.
Er hat ja dann eingeräumt, vegane Produkte kämen bei ihm schon auf den Tisch, jedoch Weisswurst, da kommt er noch nicht von ab. :rolleyes:

Das er selbst Werbung macht, kommt für ihn auch kostengünstig, da keine Werbemodels bezahlt werden müssen und er ne bekanntere, stärkere Werbewirkung hat (seine Aussage)....



Benutzerbild von Henning
vegan179 PostsmännlichMagdeburgLevel 2
Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Veganfreundliches Unternehmen

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Libio
Libio

gestern
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

16. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

10. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

08. Jun.
» Beitrag
kupo

05. Jun.
» Beitrag